Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Harley-News Registrieren User-Map Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Allgemein » Allgemein: Motorräder » Batterie - Fragen und Antwort Thread

Batterie - Fragen und Antwort Thread

« erste ... « vorherige 95 96 [97] 98 99 nächste » ... letzte » ·
« erste « vorherige nächste » letzte »
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen
« erste ... « vorherige 95 96 [97] 98 99 nächste » ... letzte » ·
« erste « vorherige nächste » letzte »
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen

Batterie - Fragen und Antwort Thread

Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Druckansicht Zum Ende der Seite springen
Franz-REMCM ist offline Franz-REMCM · 1533 Posts seit 28.10.2021
fährt: FL1949,FL 1953, FLE 1955, FXSTC 1988, FLSTC 2003, CVO Road Glide 2013
Franz-REMCM ist offline Franz-REMCM
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1533 Posts seit 28.10.2021
fährt: FL1949,FL 1953, FLE 1955, FXSTC 1988, FLSTC 2003, CVO Road Glide 2013
Neuer Beitrag 09.02.2023 12:01
Zum Anfang der Seite springen

Ich habe allmählich den begründeten Verdacht, dass diese Ladungserhaltegeräte eine hinterfotzige Erfindung der Batteriehersteller ist.

Immer mehr Bekannte verzichten mittlerweile darauf, weil eine Batterie nach der anderen den Bach runtergeht.

Sowohl bei Mopeds, als auch bei Oldtimerautos.

Ich bin bis jetzt am Besten damit gefahren, die Batterie im Winter einmal im Monat oder alle 2 Monate über Nacht ans Ladegerät zu hängen und fertig.


Gruß, Franz

Avatar (Profilbild) von spider
spider ist offline spider · 1020 Posts seit 22.06.2008
aus Bünde
fährt: Heritage Softail Classic
spider ist offline spider
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1020 Posts seit 22.06.2008
Avatar (Profilbild) von spider
aus Bünde

fährt: Heritage Softail Classic
Homepage von spider
Neuer Beitrag 09.02.2023 12:19
Zum Anfang der Seite springen

Eine Batterie ist auch nur ein Mensch.
Wenn der Mensch immer weiter futtert ohne die zugeführte Energie zu verbrauchen, wird er dick und krank.
Schon vor 40 Jahren hat man festgestellt, das Autobatterien in nördlichen Ländern länger halten, obwohl sie dort stärker belastet werden.

Erhaltungsladung über die Wintermonate ist nicht gut für die Batterie.
Meine erste Batterie hat 13 Jahre gehalten.
Dann gab es eine die leider nach 2 Jahren aufgeraucht ist.
Die aktuelle hält jetzt auch schon 8 Jahre.
Ich lade nur 2 x im Winter. 1 x im Januar und 1 x vor Saisonbeginn.
Habe aber auch kein Elektronikgedöns welches die Batterie leersaugen kann.

__________________
Thomas

Ich sehe meine Rechte nicht beschränkt oder bedroht. Ich sehe mich bedroht durch Rechte und Beschränkte.
Lieber glaube ich Wissenschaftlern, die sich auch mal irren, als Irren, die glauben, sie seien Wissenschaftler.

birdieputt ist offline birdieputt · 272 Posts seit 10.09.2013
fährt: Road King Classic, Bj. 2014, mit KessTech ESM2
birdieputt ist offline birdieputt
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
272 Posts seit 10.09.2013
fährt: Road King Classic, Bj. 2014, mit KessTech ESM2
Neuer Beitrag 09.02.2023 12:20
Zum Anfang der Seite springen

alle 6-8 Wochen für ein 1-2 Tage ans Ladegerät.

Seit 2014 die erste (originale) Batterie, die langsam anfängt zu schwächeln :-)

__________________
Four wheels move the body. Two wheels move the soul!

Avatar (Profilbild) von cal43
cal43 ist offline cal43 · 1068 Posts seit 04.05.2020
fährt: NSU/IMZ/MZ/Harley XL2
cal43 ist offline cal43
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1068 Posts seit 04.05.2020
Avatar (Profilbild) von cal43

fährt: NSU/IMZ/MZ/Harley XL2
Neuer Beitrag 09.02.2023 12:51
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von spider
Eine Batterie ist auch nur ein Mensch.
Wenn der Mensch immer weiter futtert ohne die zugeführte Energie zu verbrauchen, wird er dick und krank.
Schon vor 40 Jahren hat man festgestellt, das Autobatterien in nördlichen Ländern länger halten, obwohl sie dort stärker belastet werden.

Na dann müßten aber Weltweit fast alle USV-Batterien einen frühen Tod sterben, da immer geladen und nur für Minuten oder beim Test Entladung.
Dies ist aber nicht so, die Batterien ( Bleiakkumulatoren)  wurden einfach nicht besser sondern das was dem geneigte Freizeitfahrer so angeboten bekommt  wurde von der Qualität schlechter.
Was aus so einem Ladegerät rauskommt läßt sich auch nur mit einem Scopemeter erkennen.
Aber bei den Fahrzeugbatterien bin ich auch bei alle zwei Monate laden, wozu unnötig Standbystrom zahlen.

__________________
the key to happiness
STAY AWAY FROM IDIOTS

Avatar (Profilbild) von springerdinger
springerdinger ist online springerdinger · 4359 Posts seit 10.08.2017
fährt: Softail Springer
springerdinger ist online springerdinger
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
4359 Posts seit 10.08.2017
Avatar (Profilbild) von springerdinger

fährt: Softail Springer
Neuer Beitrag 09.02.2023 12:57
Zum Anfang der Seite springen

Ich lade erst, wenn die Spannung auf zirka 12,5 Volt abgefallen ist.

Jeder hat so seine Vorgangsweise! Ich bin mit diesem System bist jetzt am besten gefahren.

Avatar (Profilbild) von spider
spider ist offline spider · 1020 Posts seit 22.06.2008
aus Bünde
fährt: Heritage Softail Classic
spider ist offline spider
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1020 Posts seit 22.06.2008
Avatar (Profilbild) von spider
aus Bünde

fährt: Heritage Softail Classic
Homepage von spider
Neuer Beitrag 09.02.2023 14:21
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von cal43
zum zitierten Beitrag Zitat von spider
Eine Batterie ist auch nur ein Mensch.
Wenn der Mensch immer weiter futtert ohne die zugeführte Energie zu verbrauchen, wird er dick und krank.
Schon vor 40 Jahren hat man festgestellt, das Autobatterien in nördlichen Ländern länger halten, obwohl sie dort stärker belastet werden.

Na dann müßten aber Weltweit fast alle USV-Batterien einen frühen Tod sterben, da immer geladen und nur für Minuten oder beim Test Entladung.
Dies ist aber nicht so, die Batterien ( Bleiakkumulatoren)  wurden einfach nicht besser sondern das was dem geneigte Freizeitfahrer so angeboten bekommt  wurde von der Qualität schlechter.
Was aus so einem Ladegerät rauskommt läßt sich auch nur mit einem Scopemeter erkennen.
Aber bei den Fahrzeugbatterien bin ich auch bei alle zwei Monate laden, wozu unnötig Standbystrom zahlen.

Hersteller geben eine Lebensdauer für ihre USV Batterien an, diese Lebensdauer gilt allerdings nur unter optimalen Bedingungen. Um die Lebensdauer von USV Batterien zu optimieren sind folgende Punkte wichtig:
  1. Betriebstemperatur: 20 °C bis 25 °C gelten als optimale Temperatur für USV Batterien. Zu hohe oder zu niedrige Temperaturen können die Lebensdauer der USV Batterien sogar halbieren. Vermieden werden sollten außerdem Temperaturschwankungen und zu hohe Luftfeuchtigkeit.
  2. Laden/Tiefentladung: Die Nennkapazität sollte 80 % nicht überschreiten, da USV Anlagen im Unterbrechungsfall die USV Batterien sehr schnell entladen und damit die Lebenserwartung der USV Batterie erheblich reduzieren.
  3. Lagerung: USV Batterien sollte man nicht länger als 6–12 Monate lagern (siehe Angabe Hersteller). Bei zu langer Lagerung von USV Batterien und ohne periodisches Aufladen (alle 3–6 Monate) verringert dies die Lebensdauer der USV Batterie und kann zu einer fehlerhaften Leistung führen.

Empfehlung: Vorsorglicher Tausch nach 3 Jahren bei sicherheitsrelevanten Systemen.


USV Batterien sind auf Grund ihrer nicht akkugerechten Nutzung schon erhöhtem Verschleiß unterworfen.

__________________
Thomas

Ich sehe meine Rechte nicht beschränkt oder bedroht. Ich sehe mich bedroht durch Rechte und Beschränkte.
Lieber glaube ich Wissenschaftlern, die sich auch mal irren, als Irren, die glauben, sie seien Wissenschaftler.

Werbung
Avatar (Profilbild) von springerdinger
springerdinger ist online springerdinger · 4359 Posts seit 10.08.2017
fährt: Softail Springer
springerdinger ist online springerdinger
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
4359 Posts seit 10.08.2017
Avatar (Profilbild) von springerdinger

fährt: Softail Springer
Neuer Beitrag 09.02.2023 14:39
Zum Anfang der Seite springen

Deswegen verwende ich weiterhin einen AGM-Akku in meinem Moped! coolAugenzwinkern

Avatar (Profilbild) von cal43
cal43 ist offline cal43 · 1068 Posts seit 04.05.2020
fährt: NSU/IMZ/MZ/Harley XL2
cal43 ist offline cal43
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1068 Posts seit 04.05.2020
Avatar (Profilbild) von cal43

fährt: NSU/IMZ/MZ/Harley XL2
Neuer Beitrag 09.02.2023 15:30
Zum Anfang der Seite springen

Bei guten USV-Anlagen macht das das Lademanagement mit Einzelbatteriemonitoring .
Ob du eine 5/7 oder 10 Jahres Batterie wählst is egal, ist meist die selbe Batterie aber halt eine andere Garantieleistung und Preis.
Da wir aber bei Fahrzeugbatterien sind die Qualität hat in den letzten Jahren halt nachgelassen. Die sterben öfter ohne Vorzeichen auch innerhalb der Gewährleistung oder kurz danach.

__________________
the key to happiness
STAY AWAY FROM IDIOTS

Fidschi ist offline Fidschi · 143 Posts seit 12.11.2017
fährt: Night Rod Special
Fidschi ist offline Fidschi
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
143 Posts seit 12.11.2017
fährt: Night Rod Special
Neuer Beitrag 14.04.2023 21:47
Zum Anfang der Seite springen

Hey Gemeinde,
ich werde dieses Batterieproblem nicht los. Ich habe kein Bock mehr auf dieses Moped, ständig diese Angst, dass sie nicht anspringt. Ist ne Night Rod Special Bj. 2015. Zur Historie:
Vor 12 Monaten eine Standard Bleibatterie neu eingebaut
ca. 10-12 Ausfahrten gemacht problemlos
Im November die Maschine ins Wohnzimmer gestellt 
Schlüssel FOB an den Lenker gehangen
Alle 3-4 Wochen 2-3 Tage Optimate 4 Gerät drangehangen
Letzten Samstag Maschine gefahren ca.2 Stunden und in die Garage gestellt
Heute gefahren und nach 3 Min. bereits Motorkontrolleuchte angegangen, danach Batterieleichte, danach ABS-Leuchte, danach alle Anzeigen ausgefallen. Ich angehalten und ausgemacht. Alles gecheckt, schien OK und wieder anmachen wollen, aber nur Klack Klack klack
Überbrückt, 3 km gefahren, wieder alles ausgefallen und 500m vor daheim ausgegangen.
in die Garage geschoben und wieder an das Ladegerät gesteckt.
Wie kann das sein? Die Batterie ist wohl wieder platt, dass sie die Spannung nicht hält. Regler und Lima schließe ich aus, da sie ja vorm Einwintern die ganze Saison nicht muckte.
ich bin echt dankbar für eure Tips!

__________________
Bremsen macht die Felgen dreckig!

Schimmy ist offline Schimmy · 9794 Posts seit 15.10.2015
aus Greven
fährt: Ich: 96er FLHTC Meine Frau: 12er XL 1200N, 18er FXBB
Schimmy ist offline Schimmy
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
9794 Posts seit 15.10.2015 aus Greven

fährt: Ich: 96er FLHTC Meine Frau: 12er XL 1200N, 18er FXBB
Neuer Beitrag 14.04.2023 22:01
Zum Anfang der Seite springen

N' Abend @Fidschi ,

Einfach mal diese Tests durchführen. Dann weißt Du mit Sicherheit, ob die Batterie ein Fall für die Tonne ist, oder einfach nicht mehr geladen wird.😉

Greetz. Jo

__________________
Wenn man schon keine Ahnung hat, einfach mal die Klappe halten Augenzwinkern

Stammtisch in Münster/NRW

Fidschi ist offline Fidschi · 143 Posts seit 12.11.2017
fährt: Night Rod Special
Fidschi ist offline Fidschi
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
143 Posts seit 12.11.2017
fährt: Night Rod Special
Neuer Beitrag 14.04.2023 22:13
Zum Anfang der Seite springen

Hey Schimmy,
zunächst mal danke für deinen Tip. Jetzt muss ich nur jemanden finden, der das Gerät und den Durchblick hat. Oder ich bringe die Karre direkt in die Werkstatt.

__________________
Bremsen macht die Felgen dreckig!

redheat ist offline redheat · 10 Posts seit 06.05.2023
fährt: H.D. Fat Boy 114
redheat ist offline redheat
Neues Mitglied
star2
10 Posts seit 06.05.2023
fährt: H.D. Fat Boy 114
Neuer Beitrag 06.05.2023 12:23
Zum Anfang der Seite springen

Hallo, 
konnte die Tage nur mit aller letzter Kraft, meinen 114er  Fat Boy Motor zum laufen erwecken,
denke mal, dass ich eine neue Batterie, nach nun 3 Jahren brauche...
Was habt Ihr denn so für Batterie Empfehlungen für die H.D. Fat Boy 114, Bj. 2020 ???
Aktuell ist eine original H.D. Batterie mit der Nummer  65989-97D, mit 17,5 HR /AH verbaut...
Sage schon mal vielen Dank, und Euch ALLEN, ein sonniges We....
Grüße aus Lippe; Redheat

Avatar (Profilbild) von springerdinger
springerdinger ist online springerdinger · 4359 Posts seit 10.08.2017
fährt: Softail Springer
springerdinger ist online springerdinger
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
4359 Posts seit 10.08.2017
Avatar (Profilbild) von springerdinger

fährt: Softail Springer
Neuer Beitrag 06.05.2023 12:42
Zum Anfang der Seite springen

Alternativ zum OEM Akku empfehle ich einen YUASA YTX20HL-BS Akku
Attachment 405992

redheat ist offline redheat · 10 Posts seit 06.05.2023
fährt: H.D. Fat Boy 114
redheat ist offline redheat
Neues Mitglied
star2
10 Posts seit 06.05.2023
fährt: H.D. Fat Boy 114
Neuer Beitrag 06.05.2023 13:30
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von springerdinger
Alternativ zum OEM Akku empfehle ich einen YUASA YTX20HL-BS Akku

Danke, habe ich mir gerade im Netz angesehen...wenn die Abmasse identisch sind, werde ich den wohl mal kaufen und einbauen,
zumal der Preis natürlich deutlich günstiger ist, als ein OEM Akku von H.D....

Avatar (Profilbild) von springerdinger
springerdinger ist online springerdinger · 4359 Posts seit 10.08.2017
fährt: Softail Springer
springerdinger ist online springerdinger
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
4359 Posts seit 10.08.2017
Avatar (Profilbild) von springerdinger

fährt: Softail Springer
Neuer Beitrag 06.05.2023 14:27
Zum Anfang der Seite springen

Die Abmessungen sind die Gleichen wie beim OEM 65989-97D Freude

« erste ... « vorherige 95 96 [97] 98 99 nächste » ... letzte » ·
« erste « vorherige nächste » letzte »
« erste ... « vorherige 95 96 [97] 98 99 nächste » ... letzte » ·
« erste « vorherige nächste » letzte »
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Pfeil
3114327
Heute, 20:03
von Beachers
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Pfeil
6597108
Heute, 12:48
von 100Sache80
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Pfeil
1454384
13.06.2024 20:34
von Sprotte
Zum letzten Beitrag gehen