Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Harley-News Registrieren User-Map Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]

Modelle 2023

« erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 6 nächste » ... letzte » ·
« erste « vorherige nächste » letzte »
Hier neue Frage/Thema erstellen Geschlossen
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen
« erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 6 nächste » ... letzte » ·
« erste « vorherige nächste » letzte »
Hier neue Frage/Thema erstellen Geschlossen
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen

Modelle 2023

Hier neue Frage/Thema erstellen Geschlossen
Galerieansicht Druckansicht Zum Ende der Seite springen
bestes-ht ist offline bestes-ht · 22314 Posts seit 10.11.2009
aus Rhein-Main
fährt: FXCW-C 2008, Blue Pearl, 110Cui, BigSpoke 23/18", Jekill & Hyde, PS-Airride - FLHRXS 2020 Zephyr Blue / Black Sunglo
bestes-ht ist offline bestes-ht
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
22314 Posts seit 10.11.2009 aus Rhein-Main

fährt: FXCW-C 2008, Blue Pearl, 110Cui, BigSpoke 23/18", Jekill & Hyde, PS-Airride - FLHRXS 2020 Zephyr Blue / Black Sunglo
Homepage von bestes-ht
Neuer Beitrag 03.01.2023 08:56
Zum Anfang der Seite springen

Egal wie niedrig man die Messlatte legt, es findet sich immer jemand der es schafft aufrecht darunter hindurch zu laufen.
Sprich…. ich habe mir schon immer eine gelbe Harley gewünscht! Das ist die ultimative Farbe!!! 😎😂

__________________
Wir werden nicht grau, wir werden chrome....

Wo gehstn hin? Motorrad fahren. Warst du doch gestern erst. Ja, bin aber nicht fertig geworden..... fröhlich fröhlich fröhlich

LH ist offline LH · 50 Posts seit 07.04.2014
aus Kernen im Remstal
fährt: Road King Special
LH ist offline LH
Mitglied
star2star2star2
50 Posts seit 07.04.2014 aus Kernen im Remstal

fährt: Road King Special
Neuer Beitrag 03.01.2023 09:15
Zum Anfang der Seite springen

also als ich 2014 in die hd-welt eingetaucht bin hab ich für meine forty eight in hard candy lackierung 12000€ gezahlt.
generell ging es aber damals noch unter der 10000€ grenze.und ich finde das war damals eine echt wichtige hürde um überhaupt den zugang zu der marke zu finden.
wenn ich heute als absoluter neukunde das erste mal beim händler vorstellig werde und und das günstigste modell die sportster s mit 18500€ ist würde ich wieder einen rückzieher machen.
ja, motorrad fahren ist luxus, aber wie überall gibt es auch da für mich grenzen. und das scheint hd absolut nicht zu verstehen.
wie kommt es denn bitte dazu das alleine die ach so tolle lackierung bei der low rider el diablo geschlagene 7000€ mehr kostet?
ja, jeden tag steht ein doofer auf, aber es werden immer weniger.....

der einzige vorteil den ich in der aktuellen situation sehe ist das der markt für gebrauchte soeben einen ordentlichen satz gemacht hat....

Defcon ist offline Defcon · 18027 Posts seit 21.08.2009
fährt: Road King 2021
Defcon ist offline Defcon
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
18027 Posts seit 21.08.2009
fährt: Road King 2021
Neuer Beitrag 03.01.2023 09:35
Zum Anfang der Seite springen

Ist doch im vollen gange , eben bei Mobile ne 2017 Street Bob für 16989 €   die damals Neu 15000 gekostet hat .

Der Markt wird sich auch wieder beruhigen.

__________________
Trust The Universe

Fear of the Dark ist offline Fear of the Dark · seit
Fear of the Dark ist offline Fear of the Dark
Ehemaliges Mitglied


Neuer Beitrag 03.01.2023 09:49
Zum Anfang der Seite springen

Ich freue mich, noch im April letzten Jahres eine 117er Low Rider S für "nur" 21.250 EUR ergattert zu haben.

Bei den jetzigen Preisen bin ich auch raus - das war meine letzte neue Freude

Avatar (Profilbild) von carbonfreak
carbonfreak ist offline carbonfreak · 441 Posts seit 10.08.2021
aus Merenberg
fährt: Fat Bob 114 & Road Glide Ultra 107
carbonfreak ist offline carbonfreak
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
441 Posts seit 10.08.2021
Avatar (Profilbild) von carbonfreak
aus Merenberg

fährt: Fat Bob 114 & Road Glide Ultra 107
Neuer Beitrag 03.01.2023 09:57
Zum Anfang der Seite springen

Wir haben zwei neue 2021er Fat Bobs in Billard Red ergattert, trotz 8.500 bzw. 6.200km Laufleistung sind die inzwischen weit über dem Neupreis! Der Hammer!smile

__________________
Lebe jetzt! Geh mit Deinem Mädel Fat Bob fahren!

Döppi ist offline Döppi · 21670 Posts seit 16.11.2005
aus BA
fährt: Road King Special 2021
Döppi ist offline Döppi
♠ Mod ♠
starSkullstarSkullstarSkullstarSkullstarSkull
21670 Posts seit 16.11.2005 aus BA

fährt: Road King Special 2021
Neuer Beitrag 03.01.2023 10:29
Zum Anfang der Seite springen

Auch ne Möglichkeit.  😎
Attachment 399850

__________________
Fuckin`Faak Crew - Jack Daniel`s Drinking School

Werbung
renneeh ist offline renneeh · 205 Posts seit 12.06.2020
aus Freising
fährt: Forty eight 2020, Sportglide 2018
renneeh ist offline renneeh
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
205 Posts seit 12.06.2020 aus Freising

fährt: Forty eight 2020, Sportglide 2018
Neuer Beitrag 03.01.2023 11:58
Zum Anfang der Seite springen

Ich geh jetzt mal rein von mir aus, als ich im Frühjahr 2020 das erste Mal mit der Marke beschäftigt habe und zum Händler gegangen bin. 

Ich dachte damals wow sind die günstig, hätte gedacht ne neue harley kostet viel mehr. 

So habe ich mir ne neue 48 mitgenommen und im Jahr danach ne junge gebrauchte softail gegönnt. 

Glaube ehrlich nicht, das es heute jemand anders sieht der sich wie ich damals beginnt damit zu beschäftigen. 

Ob es so ist wird sich zeigen. 

Mir ist das eigentlich gerade egal, meine Garage ist voll. 

Beste Grüße René

HOG-Mike ist offline HOG-Mike · 94 Posts seit 26.08.2021
aus Kaiserslautern
fährt: Harley Road King Special, Moto Guzzi Norge
HOG-Mike ist offline HOG-Mike
Mitglied
star2star2star2
94 Posts seit 26.08.2021 aus Kaiserslautern

fährt: Harley Road King Special, Moto Guzzi Norge
Neuer Beitrag 03.01.2023 12:40
Zum Anfang der Seite springen

Ich bin da ganz bei Euch - eine Neuanschaffung wird es bei Harley nicht mehr geben. Dazu sind die Preise zu mächtig geworden.

Aber meine RKS aus 2020 wird nun schön Wertstabil bleiben - zumal da am Modell in 2023 nix verändert wurde.

__________________
Grüße aus K-Town!  cool

Avatar (Profilbild) von Vtwin-Junkie
Vtwin-Junkie ist offline Vtwin-Junkie · 464 Posts seit 09.02.2019
fährt: Harley Iron Sporty 1979, Honda CL 500, Honda Monkey, Enfield 350 Classic
Vtwin-Junkie ist offline Vtwin-Junkie
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
464 Posts seit 09.02.2019
Avatar (Profilbild) von Vtwin-Junkie

fährt: Harley Iron Sporty 1979, Honda CL 500, Honda Monkey, Enfield 350 Classic
Neuer Beitrag 03.01.2023 12:43
Zum Anfang der Seite springen

Gerade nochwas vergessen: vor etlichen Jahren haben die Japaner ihre Cruiser eingestellt, weil die Preise sich an HD annäherten. Da griff man lieber zum Original und die 
Wildstars, Meanstreaks und Rebels verkauften sich nicht mehr so. Man hat das gesamte Cruiser/Choppersegment Harley-Davidson überlassen.
Jetzt, wo die Preise abheben, können die Japaner hier wieder richtig Gas geben, Honda fängt mit der Rebel an, einem Verwandlungskünstler ähnlich der Sport Glide.
1.100 ccm für faire 11.800€ wie ich finde. Wenn dann andere dort wieder mitmischen, wird es noch schwieriger…

__________________
Nach 35 Jahren die Schnauze voll von Harley. 
 

ironhand ist offline ironhand · 427 Posts seit 05.08.2021
fährt: Street Glide ST
ironhand ist offline ironhand
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
427 Posts seit 05.08.2021
fährt: Street Glide ST
Neuer Beitrag 03.01.2023 12:49
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von LH
also als ich 2014 in die hd-welt eingetaucht bin hab ich für meine forty eight in hard candy lackierung 12000€ gezahlt.
generell ging es aber damals noch unter der 10000€ grenze.und ich finde das war damals eine echt wichtige hürde um überhaupt den zugang zu der marke zu finden.
wenn ich heute als absoluter neukunde das erste mal beim händler vorstellig werde und und das günstigste modell die sportster s mit 18500€ ist würde ich wieder einen rückzieher machen.
ja, motorrad fahren ist luxus, aber wie überall gibt es auch da für mich grenzen. und das scheint hd absolut nicht zu verstehen.
wie kommt es denn bitte dazu das alleine die ach so tolle lackierung bei der low rider el diablo geschlagene 7000€ mehr kostet?
ja, jeden tag steht ein doofer auf, aber es werden immer weniger.....

der einzige vorteil den ich in der aktuellen situation sehe ist das der markt für gebrauchte soeben einen ordentlichen satz gemacht hat....

Wer will schon auf dem Friedhof der reichste sein? Scheiss auf die Kohle wenn man/n es sich leisten kann.

MaxPower ist offline MaxPower · 100 Posts seit 15.10.2021
fährt: Ne schnelle Japanese, ne langsame Japanese und ne FXBB
MaxPower ist offline MaxPower
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
100 Posts seit 15.10.2021
fährt: Ne schnelle Japanese, ne langsame Japanese und ne FXBB
Neuer Beitrag 03.01.2023 12:53
Zum Anfang der Seite springen

Ich denke Harley wird weiter bestehen und auch seine Käufer finden und haben - auch wenn es nicht meine Richtung ist.
Generell wird doch seit Jahrzehnten bei jedem neuen Modell / Motor / Preis / Ankündigung der Untergang Harleys und "der letzten echten Harley" prophezeit. In irgendeiner Form muss sich Harley aber anpassen, sei es wegen der Technik oder der Normen. Ob das der richtige Weg für den Konzern ist kann nur die Zukunft zeigen. 120 Jahre hat es ja irgendwie funktioniert. Für mich persönlich ist es nicht mein Weg, allerdings trifft das nicht nur auf HD zu, sondern generell auf die Mobilität bzw. Neufahrzeuge.
Selbst günstige Fahrzeuge von damals sind heute vollgestopft mit allem möglichen und sind als Neufahrzeug für Normalverdiener kaum bezahlbar. Geht bei japanischen Autos über Opel und VW weiter. Im Motorradbereich das gleiche Bild. Warum man sich da jetzt bei Harley Davidson, die sich schon immer als Premiumsegment sahen über Preissteigerungen  wundert überrascht mich ein bisschen.

Ich persönlich sehe das entspannt. Ich habe mir noch eine 22er Street Bob gegönnt und habe noch zwei Japaner in der Garage + der Gebrauchtmarkt ist mehr als gut gefüllt in allen Preislagen und Modellen. Da reicht es noch für ein ganzes Leben wenn man nichts mit neuer Technik anfangen kann.

Avatar (Profilbild) von derherrliche
derherrliche ist offline derherrliche · 932 Posts seit 05.05.2020
aus Rangsdorf
fährt: FXBBS114J&H, Reihensechszylinder, BullsCopperhead3
derherrliche ist offline derherrliche
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
932 Posts seit 05.05.2020
Avatar (Profilbild) von derherrliche
aus Rangsdorf

fährt: FXBBS114J&H, Reihensechszylinder, BullsCopperhead3
Neuer Beitrag 03.01.2023 13:26
Zum Anfang der Seite springen

Ich find's auch zu heftig langsam. Meine 2021er Streetbob kam 16.500. Darunter hätte ich nichts bekommen, bei anderen Marken und auch in anderen Konzepten, was mich interessiert hätte, also dachte ich mir, auf geht's, endlich einen fetten V2 von DER Kultmarke, gleichzeitig eine super Umbaubasis und somit Sommerfahrspaß- und Winterumbauspaßgarantie.
Ob ich jetzt, keine 2 Jahre später dasselbe machen würde, weiß ich zumindest nicht so ganz hieb- und stichfest. Für unter 19.500 gibt es dann doch schon auch andere spannende Sachen.
Und gerade wenn man wie jetzt diese krassen Preissteigerungen direkt miterlebt, wird man da skeptisch, vor allem wenn das Produkt nahezu das exakt gleiche bleibt.

__________________
Prost...auf fallende Benzinpreise

LH ist offline LH · 50 Posts seit 07.04.2014
aus Kernen im Remstal
fährt: Road King Special
LH ist offline LH
Mitglied
star2star2star2
50 Posts seit 07.04.2014 aus Kernen im Remstal

fährt: Road King Special
Neuer Beitrag 03.01.2023 14:10
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von ironhand
zum zitierten Beitrag Zitat von LH
also als ich 2014 in die hd-welt eingetaucht bin hab ich für meine forty eight in hard candy lackierung 12000€ gezahlt.
generell ging es aber damals noch unter der 10000€ grenze.und ich finde das war damals eine echt wichtige hürde um überhaupt den zugang zu der marke zu finden.
wenn ich heute als absoluter neukunde das erste mal beim händler vorstellig werde und und das günstigste modell die sportster s mit 18500€ ist würde ich wieder einen rückzieher machen.
ja, motorrad fahren ist luxus, aber wie überall gibt es auch da für mich grenzen. und das scheint hd absolut nicht zu verstehen.
wie kommt es denn bitte dazu das alleine die ach so tolle lackierung bei der low rider el diablo geschlagene 7000€ mehr kostet?
ja, jeden tag steht ein doofer auf, aber es werden immer weniger.....

der einzige vorteil den ich in der aktuellen situation sehe ist das der markt für gebrauchte soeben einen ordentlichen satz gemacht hat....

Wer will schon auf dem Friedhof der reichste sein? Scheiss auf die Kohle wenn man/n es sich leisten kann.

Ja klar, die die das Geld dazu haben juckt es nicht was es kostet. Mir geht es darum das die Leute im Vorhinein vergrault werden. 
Hätte es damals nicht die 883 gegeben die regelmäßig bei mir daheim vorbei gefahren ist wäre ich nie auf die Idee gekommen mir die Marke genauer beim Händler anzuschauen. Dort hab ich mich dann eben für die Forty eight entschieden. Ein tolles Moped, gerade für den Harley Einsteiger. 
Die kleine reichte dann irgendwann nicht mehr, also wird das Geld für eine größere zusammen gekratzt. So läuft es doch bei vielen ab. Anfixen, süchtig machen und noch größere Maschinen verkaufen.
Wenn ich aber gleich diese riesige Hürde von bald 20000€ habe dann fehlt mir als Firma eben der „kleine Mann“den ich süchtig machen kann.
Ich habe meine Softail mittlerweile. Mir ist der aktuelle Preis demnach vollkommen egal. 
Ich finde es nur schade wenn sich hd selber so den Markt kaputt macht

renneeh ist offline renneeh · 205 Posts seit 12.06.2020
aus Freising
fährt: Forty eight 2020, Sportglide 2018
renneeh ist offline renneeh
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
205 Posts seit 12.06.2020 aus Freising

fährt: Forty eight 2020, Sportglide 2018
Neuer Beitrag 03.01.2023 14:23
Zum Anfang der Seite springen

Als ich letztes Jahr öfters bei meinem dealer war, stand da übers Jahr verteilt fast keine einzige harley zum Verkauf, weil es einfach keine gab. Auf Bestellung wäre da im aktuellen Jahr auch nichts mehr angekommen 

Durch diese Verknappung kann der Preis nach oben gezogen werden, gibt mehr als genug Leute aktuell, die das Geld auf den Tresen legen. 

Und ob sich der kleine Mann eine leisten kann, interessiert da niemanden! 

Beste Grüße René

Skippy 73 ist offline Skippy 73 · 623 Posts seit 16.06.2014
aus Eltville am Rhein
fährt: Slim S mit KessTech ESM3 ,CSC-Luftfilter. Flstsb Cross Bones original
Skippy 73 ist offline Skippy 73
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
623 Posts seit 16.06.2014 aus Eltville am Rhein

fährt: Slim S mit KessTech ESM3 ,CSC-Luftfilter. Flstsb Cross Bones original
Neuer Beitrag 03.01.2023 14:27
Zum Anfang der Seite springen

Moin Moin,

Auf die Angezeigten VK -Preisen, kommen ja nochmal  je  Modell bis zu 900€ dazu ....

Laut offizieller HD-Seite (Aufbau sowie Zuschlag für alles mögliche)
 Warum kann HD nicht den echten/realen VK anzeigen???? 


grüßte

__________________
Harley -Davidson Softail Slim S  
Kesstech ESM 3
CSC Luftfilter 
☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆
Harley-Davidson Softail 
Cross Bones 
☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆

« erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 6 nächste » ... letzte » ·
« erste « vorherige nächste » letzte »
« erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 6 nächste » ... letzte » ·
« erste « vorherige nächste » letzte »
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Pfeil
Wichtig: Qualitätsmanagement Technik - Touring Modelle (Mehrere Seiten 1 2 3 4 ... letzte Seite )
von V-Twin-Maniac
76
149177
12.02.2024 21:09
von Socca5
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Achtung
FLHX/S/ST/SE Street Glide: Cvo 2023 M8 121
von ukara
12
4081
12.10.2023 20:13
von HPL1
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Fragezeichen
Alle Softail: Tempomat + E-Gasgriff M8 Modelle M8 107M8 114M8 117
von HD-Paule
9
2915
29.08.2023 07:57
von Road King Spezial 22
Zum letzten Beitrag gehen