Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Harley-News Registrieren User-Map Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Modelllinien » Sportster (Evolution 883 / 1100 / 1200) » Renovierung/Aufbereitung einer 30 Jahre alten Sporty

Renovierung/Aufbereitung einer 30 Jahre alten Sporty

nächste »
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen
nächste »
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen

Renovierung/Aufbereitung einer 30 Jahre alten Sporty

Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Druckansicht Zum Ende der Seite springen
Sticki1 ist offline Sticki1 · seit
Sticki1 ist offline Sticki1
Ehemaliges Mitglied


Neuer Beitrag 18.10.2020 16:51
Zum Anfang der Seite springen

Ich hab mir gedacht,ich setz das hier mal rein.
Ein Freund von mir hat eine ca. 30 Jahre alte 883.
Seit 20 Jahren steht sie aufgebockt in ner Halle vor sich hin.
Der Motor läuft.
Optisch hat das Teil natürlich gewaltig gelitten. 
Holger würde das Teil gerne technisch und Optisch aufbereiten lassen.
Ob man die Lackteile unbedingt lackieren sollte oder einfach die Patina ihren Lauf lassen sollte weiß ich auch nicht.
Technisch jedoch gehört vermutlich einiges gemacht und erneuert.
Auch die Metallteile müssten definitiv bearbeitet werden. 
Nun die Fragen.

Hat jemand jemand ne Idee wo man das Bike auf Vordermann bringen könnte?
Am besten wäre natürlinatürlich.Alternativ Thüringen, Hessen oder Baden Württemberg . 
Was wäre aus technischer Sicht definitiv wichtig.
Und was könnte so ne Beauftragte Aktion kosten.
Attachment 349708
Attachment 349709
Attachment 349710
Attachment 349711
Attachment 349712
Attachment 349713
Attachment 349714
Attachment 349715
Attachment 349716

Avatar (Profilbild) von GerdTB7
GerdTB7 ist offline GerdTB7 · 649 Posts seit 15.07.2020
aus Osterhofen, Niederbayern
fährt: FXBB, Zündapp Hai50
GerdTB7 ist offline GerdTB7
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
649 Posts seit 15.07.2020
Avatar (Profilbild) von GerdTB7
aus Osterhofen, Niederbayern

fährt: FXBB, Zündapp Hai50
Neuer Beitrag 18.10.2020 17:12
Zum Anfang der Seite springen

Erst mal Glueckwunsch zu der Kiste.
Ich wuerde das Korrodierte Alu auf alle Faelle behandeln, entweder polieren oder Strahlen und ggf. klar lackieren.
Die rostigen Teile schauen auch nicht so schlimm aus, die Felge koennte u.U. innen an einer Stelle etwas mehr gelitten haben, evtl. auch die Nippel.
Der Tank sollte genauer angesehen werden, wenn so ein MOpped lange steht, dann gammeln durch Wasser die Spitzen gerne mal durch (hatte ich bei zwei Pantahs).
Auf alle Faelle sieht das Mopped viel besser aus als ne alte Four die ich mal reaktiviert habe.
Was man investieren muss haengt vom Wollen/Koennen und der Strategie ab, das kann sein, dass man nur paar Dichtungen und Oele/Fluessigkeiten braucht (Reifen natuerlich auch).

__________________
Es gibt doch glatt Menschen, die mit dem Fuss eine Faust machen koennen .....
... und davon nicht wenige

Hohle Töpfe haben den lautesten Klang!
William Shakespeare
 

bestes-ht ist offline bestes-ht · 21382 Posts seit 10.11.2009
aus Rhein-Main
fährt: FXCW-C 2008, Blue Pearl, BigSpoke 23/18", Jekill & Hyde, PS-Airride - FLHRXS 2020 Zephyr Blue / Black Sunglo
bestes-ht ist offline bestes-ht
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
21382 Posts seit 10.11.2009 aus Rhein-Main

fährt: FXCW-C 2008, Blue Pearl, BigSpoke 23/18", Jekill & Hyde, PS-Airride - FLHRXS 2020 Zephyr Blue / Black Sunglo
Homepage von bestes-ht
Neuer Beitrag 18.10.2020 17:16
Zum Anfang der Seite springen

Den Zustand hätte man sicherlich mit einer ordentlichen Konservierung verhindern können. Was hat die Sporty in diesem Zusatand für nen Wert? Spontan für mich gedacht..... geht nur wenn man es selbst macht und seinen Zeitaufwand dabei nicht rechnet und als Hobby/Entspannung sieht und welchen Qualitätsanspruch man hat. Wenn  man eine Überarbeitung iwo beauftragt rechnet sich das hier in D nicht. In Osteuropa vielleicht.
Bei dem Alter sind so alle Gummidichtungen wie Gabeldichtringe, am Motor/Getriebe, Bremszylindern, Ventilschaftdichtungen fällig, also zum einen Technik zum anderen Optik.
Ich habe mal 2,5K in einer Yamaha „versenkt“, nur Teile und Arbeiten wie Hochglanzverdichten, verchromen, Lackieren bezahlt, die restliche Zeit ging auf mein Konto. Reifen, Felgen schleifen/polieren/lackieren, Tank/Fender vorne lackieren lassen, was neu Verchromen, Standrohre entlackt/geschliffen und Hochglanzverdichten lassen. Motordeckel/Bremsankerplatte/Auspuff/Krümmer gebraucht gekauft. Stahlflexleitungen vorne neu. Motoröl/Filter neu. Bremsanlage vorne Beläge, alle Dichtungen neu. Div. Teile Pulvern lassen. Wert von dem Mopped... ursprünglich vielleicht 1,5K. Mädel war glücklich, ich um ne Erfahrung reicher, mittlerweile Geschichte.
Attachment 349722
Attachment 349723
Attachment 349724
Attachment 349725
Attachment 349726
Attachment 349727
Attachment 349728
Attachment 349729
Attachment 349730
Attachment 349731
Attachment 349732
Attachment 349733
Attachment 349734
Attachment 349735
Attachment 349736
Attachment 349737

__________________
Wir werden nicht grau, wir werden chrome....

Wo gehstn hin? Motorrad fahren. Warst du doch gestern erst. Ja, bin aber nicht fertig geworden..... fröhlich fröhlich fröhlich

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von bestes-ht am 18.10.2020 17:48.

Moos ist offline Moos · 12359 Posts seit 27.11.2010
aus Bayrisch Schwaben
fährt: Street Glide, Bj. 2021 Night-Train USD, Bj. 2001 Kawa Z1 900, Bj. 1974
Moos ist offline Moos
~~ MOD ~~
star3star3star3star3star3
12359 Posts seit 27.11.2010 aus Bayrisch Schwaben

fährt: Street Glide, Bj. 2021 Night-Train USD, Bj. 2001 Kawa Z1 900, Bj. 1974
Neuer Beitrag 18.10.2020 17:27
Zum Anfang der Seite springen

Sehe das genau so wie bestes-ht. Ausser selber machen sinnlos, da es sich niemals rechnen wird. Machen lassen kostet tausende € wenn es richtig gemacht wird. Da hat so ne Sporty einen zu geringen Liebhaberpreis. Zudem muß so ein Projekt erst mal zerlegt werden um eine sinnvolle Bestandsaufnahme zu machen. Da kommen meist Dinge zu Tage die man nicht auf dem Schirm hat und das Budget schnell sprengen können.

__________________
Moos

Mit einem Forum ist es wie mit einer Party.
Wer mit dem Gastgeber nicht klar kommt, sollte nicht hin gehen.

Sticki1 ist offline Sticki1 · seit
Sticki1 ist offline Sticki1
Ehemaliges Mitglied


Neuer Beitrag 18.10.2020 17:34
Zum Anfang der Seite springen

Ich hab ihm auch gesagt.
Unter 5000 Euro würde sich da bei Fremdauftrag nix sanieren lassentraurig

George ist offline George · 22469 Posts seit 23.07.2007
aus Wilder Westen
fährt: FXSTC '07 und anderer Kram
George ist offline George
Mod
starFlameListarFlameRe
22469 Posts seit 23.07.2007 aus Wilder Westen

fährt: FXSTC '07 und anderer Kram
Neuer Beitrag 18.10.2020 18:04
Zum Anfang der Seite springen

Wenn du da anfängst...Augen rollen
So wie das außen aussieht, kommt hoffentlich nicht die nächste Überraschung, wenn du die Deckel zum Auffrischen abnimmst. Da hat der Zahn der Zeit mächtig genagt.
Schleifen und Polieren kostet entweder gutes Geld oder dauert viele Stunden, wenn du es in Eigenleistung machst - hier musst du dann aber auch richtig ran.
Chrom ist heutzutage teuer, da biste mit neuen Teilen (z.B. Krümmer/Endtöpfe und Felgen) schon fast besser bedient.

Den Lack sehe ich bei dem Teil noch am unproblematischten an. Wenn keine großen Abplatzer oder tiefe Kratzer da sind, kriegst du den halbwegs wieder hin.

__________________
They will not force us. They will stop degrading us. They will not control us. We will be victorious.

Werbung
Avatar (Profilbild) von GerdTB7
GerdTB7 ist offline GerdTB7 · 649 Posts seit 15.07.2020
aus Osterhofen, Niederbayern
fährt: FXBB, Zündapp Hai50
GerdTB7 ist offline GerdTB7
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
649 Posts seit 15.07.2020
Avatar (Profilbild) von GerdTB7
aus Osterhofen, Niederbayern

fährt: FXBB, Zündapp Hai50
Neuer Beitrag 18.10.2020 19:37
Zum Anfang der Seite springen

Die sah ungefaehr genauso aus, der Rost an den Chromteilen und die oxydierten Aluteile waren das geringste; neue Reifen, Batterie und Fluessigkeiten.
Wichtiger ist, wie es drinnen (Motor) aussieht, nach einem Jahr ohne Auffaelligkeiten musste ich den Kopf machen, die Schaftdichtungen waren fertig.
Attachment 349746

__________________
Es gibt doch glatt Menschen, die mit dem Fuss eine Faust machen koennen .....
... und davon nicht wenige

Hohle Töpfe haben den lautesten Klang!
William Shakespeare
 

Der_Joker ist offline Der_Joker · 599 Posts seit 08.12.2018
aus der Südpfalz
fährt: Super Glide & NSU Bobber
Der_Joker ist offline Der_Joker
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
599 Posts seit 08.12.2018 aus der Südpfalz

fährt: Super Glide & NSU Bobber
Neuer Beitrag 18.10.2020 20:02
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Sticki1
Ich hab ihm auch gesagt.
Unter 5000 Euro würde sich da bei Fremdauftrag nix sanieren lassentraurig

Sowas muss man wirklich selbst in die Hand nehmen. Und wenn man dann 5k€ locker macht isse wieder schick.

__________________
Hier geht´s zu meinem Alteisen

Moos ist offline Moos · 12359 Posts seit 27.11.2010
aus Bayrisch Schwaben
fährt: Street Glide, Bj. 2021 Night-Train USD, Bj. 2001 Kawa Z1 900, Bj. 1974
Moos ist offline Moos
~~ MOD ~~
star3star3star3star3star3
12359 Posts seit 27.11.2010 aus Bayrisch Schwaben

fährt: Street Glide, Bj. 2021 Night-Train USD, Bj. 2001 Kawa Z1 900, Bj. 1974
Neuer Beitrag 18.10.2020 20:07
Zum Anfang der Seite springen

Das ist meine Z1 vor und nach der Restauration. Ca. 300 Std. Eigenarbeit und ca. 2000 € Materialkosten. Gerechnet habe ich nicht mal mit der Hälfte in beiden Bereichen, aber man kommt vom hundersten ins tausendse bei so einem Projekt weil man es am Schluß doch perfekt haben will, zumindest ich. Ausser Getriebe und KW wurde das Bike in absolut sämtliche Einzelteile zerlegt. Ich habe ne gut ausgestattete Werkstatt mit Drehe, Fräse, Strahlkabine, etc. Ohne die wäre es zeitlich noch viel aufwendiger geworden. Gekauft für 5250 € und ein seriöses WGA über 12500 € nach Resto.
Attachment 349751
Attachment 349752
Attachment 349753
Attachment 349755

__________________
Moos

Mit einem Forum ist es wie mit einer Party.
Wer mit dem Gastgeber nicht klar kommt, sollte nicht hin gehen.

Steph@n ist offline Steph@n · 368 Posts seit 17.11.2012
fährt: 2009er XR1200
Steph@n ist offline Steph@n
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
368 Posts seit 17.11.2012
fährt: 2009er XR1200
Neuer Beitrag 18.10.2020 20:42
Zum Anfang der Seite springen

Geilomat!

REMCM ist offline REMCM · seit
REMCM ist offline REMCM
Ehemaliges Mitglied


Neuer Beitrag 18.10.2020 20:48
Zum Anfang der Seite springen

Ein Traum von einem Moped !

SportyCB ist offline SportyCB · 4050 Posts seit 01.12.2012
fährt: Softail Sport Glide
SportyCB ist offline SportyCB
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
4050 Posts seit 01.12.2012
fährt: Softail Sport Glide
Neuer Beitrag 18.10.2020 21:19
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Moos
Das ist meine Z1 vor und nach der Restauration. Ca. 300 Std. Eigenarbeit und ca. 2000 € Materialkosten. Gerechnet habe ich nicht mal mit der Hälfte in beiden Bereichen, aber man kommt vom hundersten ins tausendse bei so einem Projekt weil man es am Schluß doch perfekt haben will, zumindest ich. Ausser Getriebe und KW wurde das Bike in absolut sämtliche Einzelteile zerlegt. Ich habe ne gut ausgestattete Werkstatt mit Drehe, Fräse, Strahlkabine, etc. Ohne die wäre es zeitlich noch viel aufwendiger geworden. Gekauft für 5250 € und ein seriöses WGA über 12500 € nach Resto.

war der Lenker so hoch?

Moos ist offline Moos · 12359 Posts seit 27.11.2010
aus Bayrisch Schwaben
fährt: Street Glide, Bj. 2021 Night-Train USD, Bj. 2001 Kawa Z1 900, Bj. 1974
Moos ist offline Moos
~~ MOD ~~
star3star3star3star3star3
12359 Posts seit 27.11.2010 aus Bayrisch Schwaben

fährt: Street Glide, Bj. 2021 Night-Train USD, Bj. 2001 Kawa Z1 900, Bj. 1974
Neuer Beitrag 18.10.2020 21:24
Zum Anfang der Seite springen

Jep, ist der originale Z-Lenker.

__________________
Moos

Mit einem Forum ist es wie mit einer Party.
Wer mit dem Gastgeber nicht klar kommt, sollte nicht hin gehen.

Invalid_UID ist offline Invalid_UID · 615 Posts seit 01.05.2018
fährt: Sportster XL883L
Invalid_UID ist offline Invalid_UID
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
615 Posts seit 01.05.2018
fährt: Sportster XL883L
Neuer Beitrag 18.10.2020 23:19
Zum Anfang der Seite springen

Ich würde das Bike zerlegen und mir erstmal alles ansehen und die Schäden bewerten.
Und wenn es sich lohnt ein schönes dreckiges Ratbike draus machen.

Wenn man es nicht übertreibt, dürfte das die günstigste Variante sein.

__________________
Es ist ein Jammer, daß die Besserwisser zwar alles besser wissen, aber nichts besser machen.

Der Harley fahrer, der auch Reiskocher grüßt.

Die Zahl der blockierten User steigt stetig.
Der Spacken kann es nicht lassen.

DéDé ist offline DéDé · 4819 Posts seit 17.04.2008
aus Nordbadisches Tiefland
fährt: 2010er FXDF, 07er 883R
DéDé ist offline DéDé
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
4819 Posts seit 17.04.2008 aus Nordbadisches Tiefland

fährt: 2010er FXDF, 07er 883R
Neuer Beitrag 19.10.2020 06:30
Zum Anfang der Seite springen

sehr schöne Kawa,

so, wie zuvor geschrieben wurde, geht nur in Eigenarbeit mit viel Enthusiasmus. Das Problem ist, dass da im Material schon wirklich viel strukturelle Korossion ist und da hat man eben nur die Möglichkeit des Ersatzes, oder den Neukauf, des entsprechenden Teiles. Bei den Felgen sehe ich das z.B.
Wenn einer richtig Ahnung hat und der Zeitfaktor keine Rolle spielt, dann kann man so was angehen. Ich denke nur allein mal an all die Schrauben, die da festgerostet sind und wahrscheinlich ersetzt werden müssten.

__________________
noch ohne CAN-BUS und ABS...

http://forum.milwaukee-vtwin.de/thread31788-alle-xl-883-keihin-cv-vergaserkunde.htm

nächste »
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Fragezeichen
279
162492
09.09.2022 22:50
von Anionarex
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Pfeil
Suche Teile: CV Vergaser für Sporty 883
von echx.raw
0
419
26.08.2022 15:50
von echx.raw
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Fragezeichen
Alle Sportster: Gebrauchte Sporty Preisfindung 2022 Evo883Evo1200 -07 (Mehrere Seiten 1 2 3 4 ... letzte Seite )
von Lumberjack
73
16143
12.06.2022 21:55
von Guzzilla
Zum letzten Beitrag gehen