Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Harley-News Registrieren User-Map Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Modelllinien » Sportster (Evolution 883 / 1100 / 1200) » XL 1200 Forty-Eight: Batterie ständig leer

XL 1200 Forty-Eight: Batterie ständig leer

« vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte » ·
« vorherige nächste » letzte »
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen
« vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte » ·
« vorherige nächste » letzte »
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen

XL 1200 Forty-Eight: Batterie ständig leer

Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Druckansicht Zum Ende der Seite springen
Avatar (Profilbild) von Kay_Doubleyou
Kay_Doubleyou ist offline Kay_Doubleyou · 669 Posts seit 24.02.2011
fährt: FXE 79
Kay_Doubleyou ist offline Kay_Doubleyou
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
669 Posts seit 24.02.2011
Avatar (Profilbild) von Kay_Doubleyou

fährt: FXE 79
Neuer Beitrag 28.12.2015 21:49
Zum Anfang der Seite springen

der 2012er Regler Recall is bereits abgelaufen.......

Einfach die Prüfung machen (lassen)..........

Gruss KW

__________________
Rock 'n' Roll is Good for You

Avatar (Profilbild) von Kay_Doubleyou
Kay_Doubleyou ist offline Kay_Doubleyou · 669 Posts seit 24.02.2011
fährt: FXE 79
Kay_Doubleyou ist offline Kay_Doubleyou
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
669 Posts seit 24.02.2011
Avatar (Profilbild) von Kay_Doubleyou

fährt: FXE 79
Neuer Beitrag 31.12.2015 14:25
Zum Anfang der Seite springen

wir freuen uns über ne Rückmeldung, Gruss KW

__________________
Rock 'n' Roll is Good for You

Sticki1 ist offline Sticki1 · seit
Sticki1 ist offline Sticki1
Ehemaliges Mitglied


Neuer Beitrag 31.12.2015 15:36
Zum Anfang der Seite springen

Nachteil bei den neuen canbus bikes ist die Elektronik.
Früher wurde bei motorlauf über Standdrehzahl konstant mit anständig geladen.
Nun ist es so dass alle Verbraucher vorrang haben und nur bei höheren drehzahlbereichen anständig geladen wird. Hab diesbezüglich auch Lehrgeld bezahlt weil ich selten über 2200umin unterwegs bin.
Die tourer laden zb erst richtig über 3000 umin. Eigentlich ein witz.
Fährst also z.b bei 12,6v los für ne stunde . Startest zwischendurch zweimal neu und bleibst untertourig dann kann es sein dass du mit 12.2v heimkommen wirst.
hab mir auch angewöhnt in der Garage einmal die Woche vollzuladen Obwohl ich ein Alltagsbike hab.fahr Aber Halt nicht täglich hundert Kilometer.

silent grey ist offline silent grey · seit
silent grey ist offline silent grey
Ehemaliges Mitglied


Neuer Beitrag 31.12.2015 20:46
Zum Anfang der Seite springen

Zitat von sticki1
...Die tourer laden zb erst richtig über 3000 umin. Eigentlich ein witz...

Hi,

nicht wirklich. Eine für den Rundlauf stabile Gassäule / Gasschwingung steht erst ab etwa 2700 + upm an. Schon seit EVO-Zeiten ist eine Drehzahl von 3000 upm oder mehr die gesunde Art, eine HD zu betreiben.

Gruß, silent

Michael-1989 ist offline Michael-1989 · 32 Posts seit 25.01.2021
aus Chemnitz
fährt: Street Bob FXBB
Michael-1989 ist offline Michael-1989
Mitglied
star2star2star2
32 Posts seit 25.01.2021 aus Chemnitz

fährt: Street Bob FXBB
Neuer Beitrag 28.10.2021 15:56
Zum Anfang der Seite springen

Ich möchte mich hier auch gleich mal einklinken und um Rat bitten.

Meine 1200er Iron lässt sich bei den jetzigen Temperaturen schon nach ca. 1,5 Wochen nicht mehr starten, obwohl die Batterie ziemlich neu ist.
Ich habe mal gemessen kurz vorm Startversuch nach Standzeit 1 Woche:
12,8V bei Zündung aus; 12,2V bei Zündung an; Anlasser versucht sein Glück, scheitert aber kläglich.

Kann denn das sein? Woran könnte das liegen?

Es ist schon die zweite  Batterie, obwohl das Bike erst anderthalb Jahre alt ist...

Ich würde mich über Tipps freuen. 👍

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Michael-1989 am 28.10.2021 16:14.

renneeh ist offline renneeh · 205 Posts seit 12.06.2020
aus Freising
fährt: Forty eight 2020, Sportglide 2018
renneeh ist offline renneeh
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
205 Posts seit 12.06.2020 aus Freising

fährt: Forty eight 2020, Sportglide 2018
Neuer Beitrag 28.10.2021 16:28
Zum Anfang der Seite springen

Servus Michael, 

Habe aktuell auch Probleme mit meiner Batterie in der 2020 er 48. 
Angefangen mit umschalten der Anzeige im Display bein starten von Drehzahl auf die Uhrzeit und jetzt trotz ladung nach einer Woche kein starten mehr möglich. 

Nach dem Laden hat die Batterie noch zwischen 12,4 und 12,5v und ich dachte mir die lass ich tauschen beim Händler auf Garantie. 

Gestern beim Händler gewesen, der hat einen batterie test gemacht, mit dem Ergebnis das der Zustand der Batterie sehr gut ist!

Seiner Aussage nach kann die Batterie nur auf Garantie getauscht werden, wenn der Test ergibt, dass der Zustand der Batterie nicht mehr gut ist. 

Frag mich echt warum es bei der Company so arge Probleme mit den Batterien gibt. 

Beste Grüße René

Werbung
BlackStar ist offline BlackStar · 1853 Posts seit 26.09.2017
fährt: aus Spass und zur Freude!
BlackStar ist offline BlackStar
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1853 Posts seit 26.09.2017
fährt: aus Spass und zur Freude!
Neuer Beitrag 28.10.2021 16:36
Zum Anfang der Seite springen

Moin, 

aussagekräftiger ist die Messung direkt beim Startversuch, damit erkennbar wird, wie weit die Batterie in die Knie geht.

Wenn eine Batterie, aus welchen Gründen auch immer, mal einen weg hat, kann sie so jung sein, wie sie will - hin ist hin.

BlackStar

__________________
alles Werbung

Schimmy ist offline Schimmy · 9264 Posts seit 15.10.2015
aus Greven
fährt: Ich: 96er FLHTC Meine Frau: 12er XL 1200N, 18er FXBB
Schimmy ist offline Schimmy
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
9264 Posts seit 15.10.2015 aus Greven

fährt: Ich: 96er FLHTC Meine Frau: 12er XL 1200N, 18er FXBB
Neuer Beitrag 28.10.2021 16:51
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Michael-1989
Ich möchte mich hier auch gleich mal einklinken und um Rat bitten.

Meine 1200er Iron lässt sich bei den jetzigen Temperaturen schon nach ca. 1,5 Wochen nicht mehr starten, obwohl die Batterie ziemlich neu ist.
Ich habe mal gemessen kurz vorm Startversuch nach Standzeit 1 Woche:
12,8V bei Zündung aus; 12,2V bei Zündung an; Anlasser versucht sein Glück, scheitert aber kläglich.

Kann denn das sein? Woran könnte das liegen?

Es ist schon die zweite  Batterie, obwohl das Bike erst anderthalb Jahre alt ist...

Ich würde mich über Tipps freuen. 👍

zum zitierten Beitrag Zitat von renneeh
Servus Michael, 

Habe aktuell auch Probleme mit meiner Batterie in der 2020 er 48. 
Angefangen mit umschalten der Anzeige im Display bein starten von Drehzahl auf die Uhrzeit und jetzt trotz ladung nach einer Woche kein starten mehr möglich. 

Nach dem Laden hat die Batterie noch zwischen 12,4 und 12,5v und ich dachte mir die lass ich tauschen beim Händler auf Garantie. 

Gestern beim Händler gewesen, der hat einen batterie test gemacht, mit dem Ergebnis das der Zustand der Batterie sehr gut ist!

Seiner Aussage nach kann die Batterie nur auf Garantie getauscht werden, wenn der Test ergibt, dass der Zustand der Batterie nicht mehr gut ist. 

Frag mich echt warum es bei der Company so arge Probleme mit den Batterien gibt. 

Beste Grüße René

Moinsen,

12,4V nach Aufladen ist schon mal definitiv viel zu wenig. Eine intakte Batterie ist erst bei 12,7V VOLL geladen. Also
entweder hat der Akku einen weg, oder aber das Ladegerät schaltet - warum auch immer - zu früh ab / lädt nicht richtig.

Beiden Fragestellern kann ich nur den Rat geben die Hauptsicherung mal zu ziehen und mit einem Multimeter den tatsächlichen
Ruhestrom bei ZÜNDUNG AUS zu messen. Anhand der Tabelle mal vergleichen, welche Komponenten in Euren Mopeds verbaut sind,
zusammenaddieren, wie hoch der tatsächliche Strombedarf maximal sein dürfte und mit dem gemessenen Wert vergleichen.

Greetz  Jo
Attachment 376670

__________________
Wenn man schon keine Ahnung hat, einfach mal die Klappe halten Augenzwinkern

Stammtisch in Münster/NRW

Michael-1989 ist offline Michael-1989 · 32 Posts seit 25.01.2021
aus Chemnitz
fährt: Street Bob FXBB
Michael-1989 ist offline Michael-1989
Mitglied
star2star2star2
32 Posts seit 25.01.2021 aus Chemnitz

fährt: Street Bob FXBB
Neuer Beitrag 28.10.2021 16:51
Zum Anfang der Seite springen

Das werde ich morgen früh gleich mal testen. Dann ist sie zwar mittlerweile wieder aufgeladen, aber vielleicht sagt der Wert dann trotzdem was aus.

renneeh ist offline renneeh · 205 Posts seit 12.06.2020
aus Freising
fährt: Forty eight 2020, Sportglide 2018
renneeh ist offline renneeh
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
205 Posts seit 12.06.2020 aus Freising

fährt: Forty eight 2020, Sportglide 2018
Neuer Beitrag 28.10.2021 16:59
Zum Anfang der Seite springen

Danke für den Hinweis, werde ich mal nachmessen.

Im Anhang der Ausdruck vom Batterie test von gestern, jetzt hat die Batterie noch 12, 5 v und wurde nicht wieder eingebaut. 

Beste Grüße René
Attachment 376671

giap ist offline giap · 319 Posts seit 04.07.2010
fährt: Sportster
giap ist offline giap
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
319 Posts seit 04.07.2010
fährt: Sportster
Neuer Beitrag 28.10.2021 17:25
Zum Anfang der Seite springen

Harley Batterie raus , lifepo rein , dann ist die Geschichte zu Ende .

bitSchleuder ist offline bitSchleuder · 451 Posts seit 11.12.2020
aus MUC
fährt: XL1200CX
bitSchleuder ist offline bitSchleuder
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
451 Posts seit 11.12.2020 aus MUC

fährt: XL1200CX
Neuer Beitrag 29.10.2021 06:32
Zum Anfang der Seite springen

In wiefern löst das das Ladeproblem unter 3000 U/min? Ist die Ladespannung bei LiFePO4 geringer?
Oder muss man trotzdem nachladen?

Michael-1989 ist offline Michael-1989 · 32 Posts seit 25.01.2021
aus Chemnitz
fährt: Street Bob FXBB
Michael-1989 ist offline Michael-1989
Mitglied
star2star2star2
32 Posts seit 25.01.2021 aus Chemnitz

fährt: Street Bob FXBB
Neuer Beitrag 29.10.2021 07:28
Zum Anfang der Seite springen

Ich habe heute morgen nochmal gemessen:
Zündung aus 13,0 V (nach dem Aufladen ein paar Min. beruhigen lassen)
Zündung an 12,24 V
Startvorgang kurzzeitig runter bis 8,8 V 

Nach zwei Starts Ruhespannung mit Zündung aus bei ca. 12,8 V.
Lichtmaschine passt auch (14,0V).

Tipps? :-D
Mir kommt dieser Abfall auf 12,24 V nur beim Einschalten der Zündung sehr viel vor. Oder?

Schimmy ist offline Schimmy · 9264 Posts seit 15.10.2015
aus Greven
fährt: Ich: 96er FLHTC Meine Frau: 12er XL 1200N, 18er FXBB
Schimmy ist offline Schimmy
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
9264 Posts seit 15.10.2015 aus Greven

fährt: Ich: 96er FLHTC Meine Frau: 12er XL 1200N, 18er FXBB
Neuer Beitrag 29.10.2021 08:24
Zum Anfang der Seite springen

Moinsen,

Um die "reale Leerlaufspannung" des Akkus messen zu können, sollte man sich nach dem Abklemmen
des Ladegeräts wenigstens 30 Minuten Zeit lassen (1 bis 2 Stunden wären noch besser). Augenzwinkern



Beim Startvorgang darf die Spannung NICHT unter 10V zusammenbrechen ! ! !

12,24 V beim Einschalten der Zündung sind zwar schon etwas "grenzwertig", aber da der Akku im Leerlauf
zuvor auch keine "echten" 13 V hatte, betrug der tatsächliche Spannungsabfall auch "nur" ca. 0,5 V.

Was man bei der ganzen Messerei auch nicht außer Acht lassen darf, sind die zur Zeit herrschenden nächtlichen
Temperaturen (falls das Moped nicht in einer beheizten Garage steht). Akkus (besonders LiFePo4) reagieren
etwas empfindlich auf Kälte. Auch der Anlassermotor benötigt bei niedrigen Temperaturen wesentlich mehr
elektrische Energie, als bei Zimmertemperatur.



Greetz   Jo

P.S.: Ein Kommentar noch zu dem von @renneeh  geposteten Akku-Messprotokoll: Wenn ein (vollständig geladener ? ? ?) Akku gerade
        mal 12,54 V bringt (was in etwa einem Ladezustand von ca. 80% entspricht), so hat dieser schon mal ca. 20% seiner Kapazität
        und seiner Leistung verloren. unglücklich
        Den Wert der Kaltstartleistung ( CCA: 268 ) für diesen Akku (OEM 65958-04) halte ICH für ebenfalls für völlig realitätsfremd, denn
        laut den Daten von HD liefert dieser Akku im NEUZUSTAND einen CCA von maximal 240 A ! ! !
        Den Zustand des Akkus dann als "GUT" zu bewerten ist in meinen Augen total daneben.

__________________
Wenn man schon keine Ahnung hat, einfach mal die Klappe halten Augenzwinkern

Stammtisch in Münster/NRW

Avatar (Profilbild) von 92FatBoy
92FatBoy ist offline 92FatBoy · 2625 Posts seit 10.11.2008
fährt: 1. HD - FatBoy Bj. 1992 // 2.te HD - Shovel FXS80 Bj. 1980 // 3. Honda Dax ST50 Bj. 1974
92FatBoy ist offline 92FatBoy
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
2625 Posts seit 10.11.2008
Avatar (Profilbild) von 92FatBoy

fährt: 1. HD - FatBoy Bj. 1992 // 2.te HD - Shovel FXS80 Bj. 1980 // 3. Honda Dax ST50 Bj. 1974
Neuer Beitrag 29.10.2021 09:33
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Michael-1989
Ich möchte mich hier auch gleich mal einklinken und um Rat bitten.

Meine 1200er Iron lässt sich bei den jetzigen Temperaturen schon nach ca. 1,5 Wochen nicht mehr starten, obwohl die Batterie ziemlich neu ist.
Ich habe mal gemessen kurz vorm Startversuch nach Standzeit 1 Woche:
12,8V bei Zündung aus; 12,2V bei Zündung an; Anlasser versucht sein Glück, scheitert aber kläglich.

Kann denn das sein? Woran könnte das liegen?

Es ist schon die zweite  Batterie, obwohl das Bike erst anderthalb Jahre alt ist...

Ich würde mich über Tipps freuen. 👍

... auch neue Batterien können einen weg haben - oder - mit falschem Ladegerät aufgeladen ;-) und kaputt gemacht.

__________________
Das 5. schönste im Leben ist ein Alteisen, das unvergleichliche Fahrgefühl und dann so ein Teil noch an zu kicken - bei 1.530 cm3 / 93cui - Was wäre noch eine Steigerung => Eine erg. Springergabel!.

Take your time - I wish you a safe Journey.

« vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte » ·
« vorherige nächste » letzte »
« vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte » ·
« vorherige nächste » letzte »
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Pfeil
825666
12.02.2024 09:08
von Atomar
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Fragezeichen
22
5208
30.08.2023 13:36
von Seven68
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
großes Grinsen
30
24967
13.08.2023 10:33
von Schimmy
Zum letzten Beitrag gehen