Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Harley-News Registrieren User-Map Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Allgemein » Allgemein: Motorräder » Inspektionskosten/Intervalle - Fragen und Antwort Thread

Inspektionskosten/Intervalle - Fragen und Antwort Thread

« erste ... « vorherige 234 235 [236] 237 238 nächste » ... letzte » ·
« erste « vorherige nächste » letzte »
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen
« erste ... « vorherige 234 235 [236] 237 238 nächste » ... letzte » ·
« erste « vorherige nächste » letzte »
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen

Inspektionskosten/Intervalle - Fragen und Antwort Thread

Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Druckansicht Zum Ende der Seite springen
fnord ist offline fnord · 33 Posts seit 25.08.2017
fährt: keins
fnord ist offline fnord
Mitglied
star2star2star2
33 Posts seit 25.08.2017
fährt: keins
Neuer Beitrag 06.03.2023 11:24
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von stachri
Vorgabezeiten

Sind die irgendwo verfügbar?

chillyred ist offline chillyred · 156 Posts seit 20.11.2021
fährt: Road King 2019
chillyred ist offline chillyred
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
156 Posts seit 20.11.2021
fährt: Road King 2019
Neuer Beitrag 06.03.2023 11:53
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von fnord
Auf meine Beschwerde wurde die Rechnung auf 692,53 € angepasst. 

Beim Zündkerzenwechsel haben sie nur noch 5 statt 7,5 Arbeitseinheiten und bei der Jahresinspektion 18 statt 20 Arbeitseinheiten abgerechnet. 
Auch den Hol- / Bringservice haben sie angepasst. 

Ich habe keine Probleme ein paar Euro mehr zu zahlen für guten Service und gute Löhne. 
Ob die angestellten faire Löhne bekommen, kann ich nicht beurteilen. 

Der Service war aber bisher ziemlich unterirdisch. Beim letzten Mal haben sie meine Zulassung mit einem anderen Kunden vertauscht und ich durfte durch das halbe Bundesland fahren, für das Problem pragmatisch zu lösen. Eine Entschuldigung gab es keine.
Das Motorrad sollte auch TÜV (hausintern) gemacht bekommen, dafür hatten sie mir damals noch ~80€ extra zum Vorstellen berechnet. Sowas habe ich bei meinen PKWs noch nie erlebt...

Beim jetzigen Termin sollte mein Motorrad im September abgeholt werden bzw. wenn es passt. Erst auf mehrmaliges Erinnern bekam ich dann einen Abholtermin. Als das Motorrad dann in der Werkstatt war und ich dann weitere 3 Wochen nichts gehört habe, habe ich mal gefragt, wann ich denn wieder mit meinem Motorrad rechnen kann... 

Lessons learned ist auf jeden Fall, dass ich mir zukünftig alles vorher schriftlich bestätigen lasse und die Werkstatt wechseln werde. 

Ein Freund von mir hat noch schlechtere Erfahrungen mit dem Laden gemacht und ist jetzt vor Gericht. Ich habe mich schon gewundert, ob ich/wir die einzigen sind mit den Problemen und habe mir die Google Bewertungen mal angesehen. Im Großen und Ganzen sehen diese aber sehr positiv aus. Wenn man genau hinschaut (bei den negativen) schreib ein Benutzer:
Nachtrag:
Kurz nach der Google-Bewertung ging auf einmal alles sehr schnell. Innerhalb von 3 Tagen war das Motorrad bei mir.
Interessant auch, dass die Auslieferung dann nicht von einem normalen Mitarbeiter erfolgte, sondern von einem "Vorgesetzten". Soweit so gut....

ABER:
Zu meiner großen Verwunderung wurde sehr schnell nur noch meine Google-Bewertung thematisiert. Er versuchte dann wirklich ALLES, damit ich meine Bewertung hier zurücknehme oder abändern solle.
Das war wirklich traurig und der arme Mitarbeiter tat mir fast schon leid, da direkt klar war, warum es jetzt ging.

Wenn das mit allen 1-2 Sterne-Bewertungen so gemacht wird, wundere ich mich nicht über die aktuelle Durchschnittsbewertung bei Google.

Dann weißt Du ja, wo Du in Zukunft nicht mehr hingehst. cool

__________________
If you can't amaze people with your intelligence... confuse them with your stupidity..!

Avatar (Profilbild) von derherrliche
derherrliche ist offline derherrliche · 988 Posts seit 05.05.2020
aus Rangsdorf
fährt: FXBBS114J&H, Reihensechszylinder, BullsCopperhead3
derherrliche ist offline derherrliche
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
988 Posts seit 05.05.2020
Avatar (Profilbild) von derherrliche
aus Rangsdorf

fährt: FXBBS114J&H, Reihensechszylinder, BullsCopperhead3
Neuer Beitrag 06.03.2023 13:53
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von fnord
zum zitierten Beitrag Zitat von stachri
Vorgabezeiten

Sind die irgendwo verfügbar?

Informationen darüber hängen bei guten Händlern oft aus. Irgendwer hier im Forum hatte auch mal ne genauere Übersicht eingestellt. Musste ma suchen.

Bsp hier bei meinem Händler:
Attachment 402898

__________________
Prost...auf fallende Benzinpreise

Avatar (Profilbild) von avirexer
avirexer ist offline avirexer · 351 Posts seit 10.02.2015
fährt: SGS 2016+RKS 114-2019,Yamaha R1 Racebike,Ninja ZX-6R,Yamaha XSR Tribute
avirexer ist offline avirexer
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
351 Posts seit 10.02.2015
Avatar (Profilbild) von avirexer

fährt: SGS 2016+RKS 114-2019,Yamaha R1 Racebike,Ninja ZX-6R,Yamaha XSR Tribute
Neuer Beitrag 06.03.2023 15:31
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von fnord
zum zitierten Beitrag Zitat von stachri
Vorgabezeiten

Sind die irgendwo verfügbar?

Hab nur was von 2019.

Edit: Sorry, das Bild hat sich von selbst gedreht, nachdem hochladen.
Attachment 402905

__________________
Gruß Rainer



-== Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom ==-

fnord ist offline fnord · 33 Posts seit 25.08.2017
fährt: keins
fnord ist offline fnord
Mitglied
star2star2star2
33 Posts seit 25.08.2017
fährt: keins
Neuer Beitrag 06.03.2023 16:38
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von avirexer
zum zitierten Beitrag Zitat von fnord
zum zitierten Beitrag Zitat von stachri
Vorgabezeiten

Sind die irgendwo verfügbar?

Hab nur was von 2019.

Edit: Sorry, das Bild hat sich von selbst gedreht, nachdem hochladen.

Dankeschön. Ich glaube nicht, dass sich mit der Zeit die Zeiten erhöhen, ggf. nur der Stundensatz. 

Laut deiner Tabelle müsste für meine FXFBS 1,6 h abgerechnet werden. Bei mir wurden 40,5 Einheiten abgerechnet -> das sind über 4 Stunden.

Pikolinos ist offline Pikolinos · seit
Pikolinos ist offline Pikolinos
Ehemaliges Mitglied


Neuer Beitrag 06.03.2023 18:01
Zum Anfang der Seite springen

Alle müssen Geld verdienen und sollen sie auch, die Kosten sind ja auch absurd, aber nach meinen Angebot für einen Reifenwechsel (ohne Reifen) von 400-600 Euro je nachdem ob die Radlager mitgemacht werden müssen und nochmaliger Nachfrage ob es wirklich sein Ernst ist, habe ich mir ne freie Bude gesucht. Und was soll ich sagen, stehen da zu meinem Erstaunen noch 4 Harleys in der Werkstatt. Woher das wohl kommt.

Werbung
marlboromanhd ist offline marlboromanhd · 302 Posts seit 24.06.2019
aus Jülich
fährt: Road King Special, 1976er Shovel (eglide), 1998 Schweden EVO
marlboromanhd ist offline marlboromanhd
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
302 Posts seit 24.06.2019 aus Jülich

fährt: Road King Special, 1976er Shovel (eglide), 1998 Schweden EVO
Neuer Beitrag 06.03.2023 19:02
Zum Anfang der Seite springen

Eine Harley zu fahren ist kein billiges Vergnügen, das sollte jeder wissen. Ich bringe meine Roadking Special jedes Jahr zur Wintereinlagerung zum Händler. Dort lasse ich die jährliche Inspektion durchführen und erhalte 10 % Rabatt auf alles, was ich an der Maschine mache lassen, inklusive Inspektion.

Für jede Inspektion bekomme ich ein Angebot, das ich annehmen kann oder nicht. Meine Jahresinspektion 2023 hat 355 Euro gekostet, einschließlich Zündkerzen und Syn3-Öl (bei 18.000 km), ich denke, das ist nicht zu viel. 

Ich habe mir einen neuen Lenker mit interner Kabelführung einbauen lassen. Die Kosten für diese Arbeit wurden mit 600 Euro berechnet. Nicht gerade ein Schnäppchen, aber für mich in Ordnung.

Bei HD in Aachen wird nur das berechnet, was ich vorher auf dem Kostenvoranschlag unterschrieben habe. Abweichungen werden mit mir besprochen......, damit es kein Gejammer gibt.

Moos ist offline Moos · 13828 Posts seit 27.11.2010
aus Bayrisch Schwaben
fährt: Street Glide, Bj. 2021 Night-Train USD, Bj. 2001 Kawa Z1 900, Bj. 1974
Moos ist offline Moos
~~ MOD ~~
star3star3star3star3star3
13828 Posts seit 27.11.2010 aus Bayrisch Schwaben

fährt: Street Glide, Bj. 2021 Night-Train USD, Bj. 2001 Kawa Z1 900, Bj. 1974
Neuer Beitrag 06.03.2023 19:09
Zum Anfang der Seite springen

So sollte es auch überall sein, iss aber leider nicht so. Sei froh das Du nen guten Händler hast.

__________________
Moos

Mit einem Forum ist es wie mit einer Party.
Wer mit dem Gastgeber nicht klar kommt, sollte nicht hin gehen.

Pikolinos ist offline Pikolinos · seit
Pikolinos ist offline Pikolinos
Ehemaliges Mitglied


Neuer Beitrag 06.03.2023 19:12
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von marlboromanhd
Eine Harley zu fahren ist kein billiges Vergnügen, das sollte jeder wissen. Ich bringe meine Roadking Special jedes Jahr zur Wintereinlagerung zum Händler. Dort lasse ich die jährliche Inspektion durchführen und erhalte 10 % Rabatt auf alles, was ich an der Maschine mache lassen, inklusive Inspektion.

Für jede Inspektion bekomme ich ein Angebot, das ich annehmen kann oder nicht. Meine Jahresinspektion 2023 hat 355 Euro gekostet, einschließlich Zündkerzen und Syn3-Öl (bei 18.000 km), ich denke, das ist nicht zu viel. 

Ich habe mir einen neuen Lenker mit interner Kabelführung einbauen lassen. Die Kosten für diese Arbeit wurden mit 600 Euro berechnet. Nicht gerade ein Schnäppchen, aber für mich in Ordnung.

Bei HD in Aachen wird nur das berechnet, was ich vorher auf dem Kostenvoranschlag unterschrieben habe. Abweichungen werden mit mir besprochen......, damit es kein Gejammer gibt.

Das ist mehr als fair und absolut in Ordnung.

Kölner ist offline Kölner · 818 Posts seit 21.02.2021
aus Köln
fährt: Fat Boy
Kölner ist offline Kölner
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
818 Posts seit 21.02.2021 aus Köln

fährt: Fat Boy
Neuer Beitrag 07.03.2023 20:59
Zum Anfang der Seite springen

Heute bei 32000 km in einer freien Werkstatt.

Motoröl / Primäröl / Bremsflüssigkeit und Kerzen gewechselt.
Lenkkopf abschmieren u. Belt nachstellen
TÜV 

Getriebeöl und Luftfilter wurden im Herbst gewechselt.

311€ komplett

__________________
Et jeilste Land op der Welt dat is Kölle.....

foa-tsua ist offline foa-tsua · 27 Posts seit 16.01.2023
fährt: street bob 114 (2022); CMX 500 S
foa-tsua ist offline foa-tsua
Neues Mitglied
star2
27 Posts seit 16.01.2023
fährt: street bob 114 (2022); CMX 500 S
Neuer Beitrag 12.03.2023 14:20
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von HDforFuture?
zum zitierten Beitrag Zitat von ixxi-seven_neu
Das sind regionale und überregionale Unterschiede bei der Kalkulation der Kosten für Gebäude, Inventar, Material, Werkzeugen und Hilfsmitteln, Energie und Lohnkosten. Jeder muss kalkulieren, so das am Ende noch etwas übrig bleibt. Der eine möchte ein bisschen mehr verdienen und der andere muss mehr haben um seine Kosten zu decken. Es verdienen ja auch nicht alle Mechaniker das gleicht Geld über alle Werkstätten hinweg.

Wem der eine Händler zu teuer ist, der muss halt zum anderen fahren. Und wie gesagt, ich habe die Erfahrung gemacht, wenn man vernünftig miteinander redet, dann kann man auch immer mal was am Preis drehen. Das Zauberwort heißt dabei Kommunikation auf Augenhöhe.

Also an der Kalkulation liegt es oft nicht wirklich. Bei meinem Händler konnte ich beobachten, dass nochmal die Hälfte mehr oder sogar die doppelte Arbeitszeit veranschlagt und verrechnet wird. Und da frage ich mich schon, was macht der eine anders als der andere? Die zu erledigende Arbeit bei z. B. einem Reifenwechsel ist ja bei jedem Händler gleich. Aber Nachzufragen war keine gute Idee, das ging eher nach hinten los.

Scheinbar schraubt der eine auf Koks und der andere erzählt meiner Maschine noch eine Geschichte nebenbei?

Hallo zusammen,also ich bin neu hier und es ist auch die erste Harley. Also nicht böse sein, wenn da mal ne Frage kommt, deren Antwort für Euch auf der Hand liegt.Der erste Service steht bei mir noch bevor. Ich hab jetzt diesen Fred zurück bis Herbst 2022 gelesen und überlege gerade, ob mir schlecht wird.Natürlich hat die Wartung einer teuren Harley ihren Preis. Aber ich finde, dann muss auch die Qualität stimmen und über sehr hohe AW oder noch nicht fällige Arbeiten noch etwas auf die ohnehin hohen Preise draufzuschlagen, das geht in meinen Augen gar nicht!Hat schon mal jemand versucht, die AW-Vorgaben direkt bei HD-Deutschland abzufragen?Meine Frage: Kann man die AW, die HD den Händlern vorschlägt/vorgibt irgendwo einsehen? Ich meine nicht den Endpreis für eine Inspektion, sondern die AW für die einzelnen Arbeiten.Und @HFforFuture?: Was muss ich mir denn darunter vorstellen, dass die Nachfrage „nach hinten losgegangen“ ist? (gerne auch per PN).Gruß Foa-tsua!

fnord ist offline fnord · 33 Posts seit 25.08.2017
fährt: keins
fnord ist offline fnord
Mitglied
star2star2star2
33 Posts seit 25.08.2017
fährt: keins
Neuer Beitrag 12.03.2023 14:58
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von foa-tsua
AW-Vorgaben direkt bei HD-Deutschland abzufragen

Ja, hier die Antwort vom 09.03.23:
Sehr geehrter Herr XXXX,
 
wir bedanken uns für Ihre Kontaktaufnahme.
 
Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass unser Kontaktcenter keinen Zugang zu solcher Information hat. 
 
Sollten Sie Fragen oder Anliegen über die Inspektion eines Motorrads haben, wenden Sie sich bitte an einen autorisierten Harley Händler. 
 
Ihren nächstgelegenen Händler können Sie unter folgendem Link finden: https://www.harley-davidson.com/de/de/to...d-a-dealer.html
 
Mit freundlichen Grüßen,

Avatar (Profilbild) von avirexer
avirexer ist offline avirexer · 351 Posts seit 10.02.2015
fährt: SGS 2016+RKS 114-2019,Yamaha R1 Racebike,Ninja ZX-6R,Yamaha XSR Tribute
avirexer ist offline avirexer
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
351 Posts seit 10.02.2015
Avatar (Profilbild) von avirexer

fährt: SGS 2016+RKS 114-2019,Yamaha R1 Racebike,Ninja ZX-6R,Yamaha XSR Tribute
Neuer Beitrag 12.03.2023 15:37
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von foa-tsua

Meine Frage: Kann man die AW, die HD den Händlern vorschlägt/vorgibt irgendwo einsehen? Ich meine nicht den Endpreis für eine Inspektion, sondern die AW für die einzelnen Arbeiten.

Ja, das gibt es. Es gibt Listen für die AW´s die HD rausgegeben hat. Aber nicht für Inspektionen speziell, sondern wielange quasi jeder Handgriff dauern sollte und wieviel AW´s es dauert bzw. dauern sollte.
Gutachter haben Zugriff auf solche Listen, da ja, im Schadensfall, danach abgerechnet wird.
So eine Liste hat 180 Seiten und beinhaltet alle HD Modelle.
Hier mal ein Auszug.
Attachment 403138

__________________
Gruß Rainer



-== Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom ==-

Weich-Ei ist offline Weich-Ei · 3289 Posts seit 02.12.2011
aus Leipzig
fährt: AWO 425T
Weich-Ei ist offline Weich-Ei
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
3289 Posts seit 02.12.2011 aus Leipzig

fährt: AWO 425T
Neuer Beitrag 12.03.2023 17:45
Zum Anfang der Seite springen

Diese "Listen" nennen sich job-time-code oder flat-rate-code und haben sogar eine eigene Bestellnummer.
Und selbsverständlich stehen da auch die Vorgabezeiten für die Inspektionenzeiten drin.
Attachment 403143

__________________
Now I can read and be aware of all the things that could result in death or serious injury... Augenzwinkern

Weich-Ei ist offline Weich-Ei · 3289 Posts seit 02.12.2011
aus Leipzig
fährt: AWO 425T
Weich-Ei ist offline Weich-Ei
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
3289 Posts seit 02.12.2011 aus Leipzig

fährt: AWO 425T
Neuer Beitrag 12.03.2023 17:50
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von fnord
Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass unser Kontaktcenter keinen Zugang zu solcher Information hat.

soso, die wissen also nicht was sie für durchzuführende Servicearbeiten und -zeiten vorgeben, ja ja schon klar Baby
Komisch nur das hier einige auf Nachfrage schon eine Auskunft von HD Deutschland dazu erhalten haben ...... großes Grinsen

__________________
Now I can read and be aware of all the things that could result in death or serious injury... Augenzwinkern

« erste ... « vorherige 234 235 [236] 237 238 nächste » ... letzte » ·
« erste « vorherige nächste » letzte »
« erste ... « vorherige 234 235 [236] 237 238 nächste » ... letzte » ·
« erste « vorherige nächste » letzte »
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Pfeil
3194849
08.07.2024 18:57
von Kralle
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Fragezeichen
26
19760
08.07.2024 16:52
von Roland_S
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Pfeil
927
681703
08.07.2024 11:09
von Don Felice
Zum letzten Beitrag gehen