Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Harley-News Registrieren User-Map Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]

Windschild

flat eric ist offline flat eric · 599 Posts seit 12.04.2012
aus Inzell
fährt: Road Glide Ultra, Street Bob, Ducati
flat eric ist offline flat eric
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
599 Posts seit 12.04.2012 aus Inzell

fährt: Road Glide Ultra, Street Bob, Ducati
Neuer Beitrag 15.02.2017 15:44
Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

da hier etliche USA-Erfahrene unterwegs sind, möchte ich eine Frage loswerden:
wir fahren heuer in September für 3 Wochen in den Westen der USA und mieten zwei Heritage Softail. Die sind "serienmäßig" mit Windschild ausgestattet, man kann das Ding aber auch weglassen. Nun stellt sich die Frage: ist es empfehlenswert, das Schild dranzuhaben oder vergibt man sich damit unnötig, dass einen der Fahrtwind umspielt? Die Tour geht von LA u.a. über die Route 66, rauf zum Grand Canyon, rüber nach Las Vegas, durch's Death Valley, über die diversen National Parks nach San Francisco und über den Highway 1 wieder zurück nach LA. Es werden sicher unterschiedliche Vorlieben und Ansichten herrschen, das ist mir klar. Ich möchte nur möglichst viele Argumente pro und contra haben, um abwägen zu können.

Vielen Dank vorab für Eure Meinungen.

Grüße
Wolfgang

Avatar (Profilbild) von Zappel
Zappel ist offline Zappel · 37 Posts seit 02.05.2014
aus Goslar
fährt: Fat Boy Lo
Zappel ist offline Zappel
Mitglied
star2star2star2
37 Posts seit 02.05.2014
Avatar (Profilbild) von Zappel
aus Goslar

fährt: Fat Boy Lo
Neuer Beitrag 15.02.2017 16:28
Zum Anfang der Seite springen

Mahlzeit,

ich war bis jetzt zwei mal mit dem Moped in den USA unterwegs. Beide Touren im Südwesten, ähnlich der von Euch geplanten Tour.
2011 im Mai mit der Road King und 2014 im September mit der Street Glide.
An Wetter haben wir einiges erlebt. Regengüsse an der Küste und in der Wüste kurz vor Las Vegas, Schnee und um die 0°C am Lake Tahoe,
über 40°C in Death Valley, heftige Winde mit Sand bei Palm Beach.
Ich hätte auf den Windschild nicht verzichten wollen. Zumal wir täglich mehrere hundert Kilometer gefahren sind und es mit Schild deutlich
angenehmer ist.

Gruß
Markus

flat eric ist offline flat eric · 599 Posts seit 12.04.2012
aus Inzell
fährt: Road Glide Ultra, Street Bob, Ducati
flat eric ist offline flat eric
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
599 Posts seit 12.04.2012 aus Inzell

fährt: Road Glide Ultra, Street Bob, Ducati
Neuer Beitrag 15.02.2017 16:35
Zum Anfang der Seite springen

Hey Markus

vielen Dank für Deine interessanten Erfahrungen. Hätte ich nicht gedacht, dass es sooo wechselhaft sein kann, aber es sind ja auch weite Strecken und unterschiedlichste Gegenden.

Gruß
Wolfgang

Ascheberger ist offline Ascheberger · 77 Posts seit 01.01.2014
aus Aschaffenburg
fährt: E-Glide Ultra Limited 2018
Ascheberger ist offline Ascheberger
Mitglied
star2star2star2
77 Posts seit 01.01.2014 aus Aschaffenburg

fährt: E-Glide Ultra Limited 2018
Neuer Beitrag 18.02.2017 16:41
Zum Anfang der Seite springen

Hi Wolfgang,

kann jetzt zwar nichts zu deiner Frage beisteuern aber mal ne andre Frage.
Deine Tourbeschreibung hört sich ziemlich nach dem an was auch ich und meine Partnerin im September machen werden.
Fahrt ihr privat oder eine geführte Tour? Und wenn geführt mit welchem Veranstalter?


 

__________________
Es geht weiter, ob beschissen oder heiter...

Bremsen macht die Felgen dreckig.

Avatar (Profilbild) von Road King 60
Road King 60 ist offline Road King 60 · 160 Posts seit 26.03.2011
aus Eppelborn
fährt: Road King,davor Hayabusa und immer noch Yamaha XS1100
Road King 60 ist offline Road King 60
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
160 Posts seit 26.03.2011
Avatar (Profilbild) von Road King 60
aus Eppelborn

fährt: Road King,davor Hayabusa und immer noch Yamaha XS1100
Neuer Beitrag 18.02.2017 16:50
Zum Anfang der Seite springen

Bei meiner ersten Tour hatte mein Kumpel eine Heritage mit Schild, ich ohne. Unterwegs habe ich mir eine Bindehautentzündung zugezogen. Daraufhin habe ich mir im Woolmarkt eine Fahrerbrille gekauft (ich bin Brillenträger, fahre schon  fast 40 Jahre Motorrad) und das Schild vom Moped meines Kumpels bei mir dran gemacht. Alle anderen Touren hatte ich E-Glide. Neben der Sache, dass Du es Gepäck besser verstauen kannst haben die Tourer bzw. E-Glide auch die besseren Fahrwerke. Und Kühlschrank :-D
Attachment 253743

__________________
Ich lebe First-Class, sonst machen es die Erben. fröhlich Freude

rockerle69 ist offline rockerle69 · 6392 Posts seit 18.02.2009
fährt: Zarte & Dicke. EVO, und VRSCA 2002
rockerle69 ist offline rockerle69
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
6392 Posts seit 18.02.2009
fährt: Zarte & Dicke. EVO, und VRSCA 2002
Neuer Beitrag 18.02.2017 17:30
Zum Anfang der Seite springen

Aloha,
da ich drüben eh immer nur eine E-Glide miete, (Platz und Komfort ist uns wichtig, wir sind nicht mehr die Jüngsten ;-) )kenne ich das nicht anders als mit Schild.
Lediglich das letzte mal war es "Bescheiden", da das Schild recht zerkratzt war, was mir aber erst bei der Fahrt entgegen der Sonne so richtig bewusst wurde.
Dass es dann noch durch Wald und Wiesen abwechselnd ging war der Sache nicht förderlich.
Immer wenn sich die Augen an das Dunkle im Wald gewöhnten, brach die Sonne wieder durch und man fühlte sich wie hinter Milchglas.
Abhilfe schafft nur eine Verrenkung um den Kopf neben das Windschild zu bekommen.
Entspanntes Fahren geht anders.Augen rollen
Aber grundsätzlich möchte ich da nicht drauf verzichten.
Zumal die Witterung auf der von Dir geplanten Strecke mal schnell wechseln kann.
Also ich empfehle mit Schild, aber achte darauf, dass es nicht zerkrazt ist.

__________________
Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere.

Lieber stehend sterben als kniend leben.

Werbung
flat eric ist offline flat eric · 599 Posts seit 12.04.2012
aus Inzell
fährt: Road Glide Ultra, Street Bob, Ducati
flat eric ist offline flat eric
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
599 Posts seit 12.04.2012 aus Inzell

fährt: Road Glide Ultra, Street Bob, Ducati
Neuer Beitrag 18.02.2017 22:41
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Ascheberger
Hi Wolfgang,

kann jetzt zwar nichts zu deiner Frage beisteuern aber mal ne andre Frage.
Deine Tourbeschreibung hört sich ziemlich nach dem an was auch ich und meine Partnerin im September machen werden.
Fahrt ihr privat oder eine geführte Tour? Und wenn geführt mit welchem Veranstalter?

Hi Ascheberger,
wir machen eine Tour auf eigene Faust. Über Eagle Adventure Tours haben wir die Flüge, die erste und die letzten beiden Übernachtungen sowie die Motorräder gebucht, alles andere machen wir selber. Wir haben lange hin und her überlegt, die Pros und Contras gegeneinander abgewogen und sind dann zu dem Entschluss gekommen, keine geführte Tour zu machen. Bin gespannt, wie wir zurecht kommen werden, aber es sollte im Großen und Ganzen kein Problem sein.

Grüße
Wolfgang

Woife ist offline Woife · seit
Woife ist offline Woife
Ehemaliges Mitglied


Neuer Beitrag 18.02.2017 23:13
Zum Anfang der Seite springen

Die Luft in den USA hat die selbe Dichte wie die Luft in Germany! Wetter gibts auch hier und da!
Ich fahr lieber ohne Windschild. In USA musste ich aber mit WS fahren wg. Street Glide. Die gibts nur mit WS. Am Ende des Tages hat mir dann das WS komplett den Bart zerblasen und ich sah aus wie Catweazle
Da drüben bauen die Mopedvermieter sogar an a Sportys ein WS! Wird also schwer werden ohne das depperte WS da drüben zu bollern!
 

Ascheberger ist offline Ascheberger · 77 Posts seit 01.01.2014
aus Aschaffenburg
fährt: E-Glide Ultra Limited 2018
Ascheberger ist offline Ascheberger
Mitglied
star2star2star2
77 Posts seit 01.01.2014 aus Aschaffenburg

fährt: E-Glide Ultra Limited 2018
Neuer Beitrag 19.02.2017 09:06
Zum Anfang der Seite springen

Hi Wolfgang,

wir haben das ganze über USA Biker Tour gebucht da die ein recht gutes Gesamtpaket haben.
Liegt einerseits daran das die Truppe die mitreist über Deutscland und teilweise Spanien verstreut ist
und uns somit die Organisation abgenomen wurde und andererseits unsere Frauen ein wenig Sicherheit haben wolten
zumal das für uns alle das erste Mal ist. Auch die Kosten sind da recht gut kalkulierbar. Wahrscheinlich aber auch höher
wie bei euch. Was besser ist wird man sehen.
ist nur lustig das man fast zu selben Zeit die gleiche Region bereist.

Wünsche eine schönen Sonntag.

Michael
 

__________________
Es geht weiter, ob beschissen oder heiter...

Bremsen macht die Felgen dreckig.

Avatar (Profilbild) von mike-munich
mike-munich ist offline mike-munich · 179 Posts seit 22.10.2015
aus München
fährt: 2003 Sportster, 2016 Softail FLSS
mike-munich ist offline mike-munich
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
179 Posts seit 22.10.2015
Avatar (Profilbild) von mike-munich
aus München

fährt: 2003 Sportster, 2016 Softail FLSS
Neuer Beitrag 27.02.2017 12:40
Zum Anfang der Seite springen

Hab über Ostern eine Softail Heritage Classic von Eagle Rider (LA. bis Albuquerque) und lasse das Windschild lieber dran. Um die Jahreszeit wird's in den Canyonlands noch recht zapfig, da werde ich schon noch froh sein ein bisschen Windschutz zu haben.... smile

Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Fragezeichen
FLFB/S Fat Boy: Windschild M8 114
von Schlitzer
1
1705
09.12.2023 10:05
von gerrytech
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
cool
FLSB Sport Glide: Windschild (Mehrere Seiten 1 2)
von Bädmän18
20
16130
29.05.2022 09:53
von AundKausK
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Pfeil
0
373
14.04.2022 08:49
von matt
Zum letzten Beitrag gehen