Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Harley-News Registrieren User-Map Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]

FLSB Sport Glide: Windschild

nächste »
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Zum Ende der Seite springen
nächste »
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Zum Ende der Seite springen

FLSB Sport Glide: Windschild

Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Druckansicht Zum Ende der Seite springen
Bädmän18 ist offline Bädmän18 · 81 Posts seit 17.11.2018
fährt: Sport Glide
Bädmän18 ist offline Bädmän18
Mitglied
star2star2star2
81 Posts seit 17.11.2018
fährt: Sport Glide
Neuer Beitrag 18.12.2020 19:34
Zum Anfang der Seite springen

Hallo Sportglide  Gemeinde.
Hat von euch jemand was gehört, ob es ein dunkel getöntes großes Windschild für die Sportglide gibt?
Hab aber keine Lust was zu Bastelnunglücklich

Gruß an alle und schöne Weihnachten(trotz allem)Augen rollen

Hoeli ist online Hoeli · 2067 Posts seit 04.03.2013
aus Miltenberg
fährt: Sport Glide 2019
Hoeli ist online Hoeli
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
2067 Posts seit 04.03.2013 aus Miltenberg

fährt: Sport Glide 2019
Neuer Beitrag 18.12.2020 19:54
Zum Anfang der Seite springen

Bei Motea oder Ebay

__________________
Du hörst nicht auf zu fahren wenn du alt wirst,
du wirst alt wenn du aufhörst zu fahren!

billi ist offline billi · 71 Posts seit 13.04.2019
aus Neu-Anspach
fährt: Sport Glide
billi ist offline billi
Mitglied
star2star2star2
71 Posts seit 13.04.2019 aus Neu-Anspach

fährt: Sport Glide
Neuer Beitrag 18.12.2020 20:39
Zum Anfang der Seite springen

Die von ebay kenne ich nicht, die Scheibe von Motea hat aber keine ABE und ist damit illegal.
Gruß
Billi

Gesendet von meinem SM-A530F mit Tapatalk


__________________
Die Farbe vom Motorrad ist egal. Hauptsache SCHWARZ

Bädmän18 ist offline Bädmän18 · 81 Posts seit 17.11.2018
fährt: Sport Glide
Bädmän18 ist offline Bädmän18
Mitglied
star2star2star2
81 Posts seit 17.11.2018
fährt: Sport Glide
Neuer Beitrag 19.12.2020 11:50
Zum Anfang der Seite springen

Ja genau das mein ich.ABE sollte die Scheibe schon haben Freude

VTwin_Olli ist offline VTwin_Olli · 236 Posts seit 28.04.2020
fährt: Sport Glide
VTwin_Olli ist offline VTwin_Olli
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
236 Posts seit 28.04.2020
fährt: Sport Glide
Neuer Beitrag 19.12.2020 19:03
Zum Anfang der Seite springen

Wie ist das eigentlich mit der Scheibe an der einfach abnehmbaren Verkleidung?

1. Unterliegt die Verkleidung (samt Scheibe) überhaupt der Tüv-Abnahme? Ist ja nicht fest mit dem Motorrad verschraubt. Muss man überhaupt zwingend die Verkleidung zum TÜV mitbringen? Warum nicht einfach die Verkleidung mit (illegaler) Scheibe beim TÜV-Besuch zuhause lassen? (Anmerkung unten)

2. Außerdem ist die Scheibe so einfach und schnell selber gewechselt, dass man auch schnell mal nur für den TÜV wieder auf das kleine Original tauschen könnte.


Anmerkung:
Meinen selber gebauten und sogar fest verschraubten Taschenhalter interessiert den TÜV auch nicht. Ist ein "Taschenhalter" und somit nicht TÜV-relevant, sagen die. Ich habe damit schon mehrfach TÜV machen lassen. Interessiert niemanden ob der Halter ok ist oder in der Fahrt vielleicht mal abfliegt oder sich im Rad verkeilen könnte oder sonst was. Aber wenn ein Katzenauge fehlt, wird man fast gelüncht. haha. Bescheuert, ist aber so.

billi ist offline billi · 71 Posts seit 13.04.2019
aus Neu-Anspach
fährt: Sport Glide
billi ist offline billi
Mitglied
star2star2star2
71 Posts seit 13.04.2019 aus Neu-Anspach

fährt: Sport Glide
Neuer Beitrag 19.12.2020 19:41
Zum Anfang der Seite springen

Für mich ist die Frage nach dem TÜV nicht so wichtig. Da ist die Verkleidung nicht dabei.
Vielmehr interessiert mich was passiert wenn man mit der Scheibe in eine Kontrolle kommt und die Rennleitung das merkt.

Gesendet von meinem SM-A530F mit Tapatalk


__________________
Die Farbe vom Motorrad ist egal. Hauptsache SCHWARZ

Werbung
Weich-Ei ist offline Weich-Ei · 3252 Posts seit 02.12.2011
aus Leipzig
fährt: AWO 425T
Weich-Ei ist offline Weich-Ei
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
3252 Posts seit 02.12.2011 aus Leipzig

fährt: AWO 425T
Neuer Beitrag 19.12.2020 20:24
Zum Anfang der Seite springen

Das kann Dir mit einer orig. Verkleidungs-/Scheibe von HD genauso passieren, da ist nämlich auch nur 'ne DOT Nummer drauf/dran und keine "E" Nummer.
Erklär das dann mal dem Trachtenverein dass das so muss/ist ab Werk ....

__________________
Now I can read and be aware of all the things that could result in death or serious injury... Augenzwinkern

SportyCB ist online SportyCB · 4250 Posts seit 01.12.2012
fährt: Softail Sport Glide 2018
SportyCB ist online SportyCB
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
4250 Posts seit 01.12.2012
fährt: Softail Sport Glide 2018
Neuer Beitrag 19.12.2020 20:48
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von billi
Für mich ist die Frage nach dem TÜV nicht so wichtig. Da ist die Verkleidung nicht dabei.
Vielmehr interessiert mich was passiert wenn man mit der Scheibe in eine Kontrolle kommt und die Rennleitung das merkt.

Gesendet von meinem SM-A530F mit Tapatalk

Glaube nicht, dass das die Rennleitung interessiert: bin im Sommer in eine Kontrolle gekommen. Die erste Frage: Wurde der Auspuff verändert? zweite Frage: wurde an dem Motorrad etwas umgebaut?  Ich: Auspuff ist Original und umgebaut ist nichts. Dann hab ich noch die Reifenfreigabe zum Fahrzeugschein vorgelegt. Der Polizist hatte das verglichen und nichts weiter gesagt(die Freigabe muss man aber nicht mehr dabei haben, da sowieso ungültig)

Avatar (Profilbild) von Schneckman
Schneckman ist offline Schneckman · 2041 Posts seit 29.08.2014
aus Graben
fährt: ´86FXRT, ´88FXRS-Sp,´87FXST,´07Buell XB
Schneckman ist offline Schneckman
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
2041 Posts seit 29.08.2014
Avatar (Profilbild) von Schneckman
aus Graben

fährt: ´86FXRT, ´88FXRS-Sp,´87FXST,´07Buell XB
Neuer Beitrag 20.12.2020 13:16
Zum Anfang der Seite springen

Eigentlich war mit dem Honda-Urteil sogar speziell der Bereich Verkleidungen /aerodynamische Einflüsse von Fremdteilen die Intitialzündung für das ganze Thema Zubehöranbauten und Prüfungen, wie es heute besteht.
Aber dem allgemeinen Tenor nach scheint das Thema Windschild /Scheibe bislang für die Straßenwacht tatsächlich nicht so von Interesse zu sein.
Vermutlich kann man provozieren, daß es ein Thema wird, wenn man eine getönte oder schwarze Durchguck-Scheibe (also so hoch, daß man nicht drüberschaut beim Fahren) verwendet.
In diversen boards werden diesbezüglich immer nur allgemeine Wischi-Waschi Paragraphen aus der StvZo einkopiert, in denen es sich scheinbar eher um die Glasbeschaffenheit von Autoteilen handelt und Ähnliches, wohl weil
sich eben nichts Spezifisches finden läßt. Der allgemeine Kfz Kram sagt nicht viel.
Per Gerücht sind Motorrad-Zubehör-Windschilder/-Scheiben/ ohne Papiere oder Nummer nicht legal, wenn Sie transparent sind, aber genehmigungsfrei, wenn lackiert oder durchgefärbt bzw undurchsichtig schwarz (und nur so hoch, daß man darüberschaut).
Weiteres Hören-Sagen existiert über eine "12m-Regel", die besagt, die Höhe eines solchen, gefärbten Drüberguck-Schildes ist zulässig, wenn der Fahrerblick (durchschnittl. Größe per Def. ca 175cm) nach spätestens
12 Metern auf den Straßenbelag trifft.
Ich konnte noch keinen eindeutigen Amtslaut finden, der unmißverständlich und eindeutig darauf eingeht, aber vielleicht habe ich es ja übersehen.
Andere angebliche Prüfer-Aussagen kursieren auch noch, wie die, daß die Scheibe ein Teil der Verkleidung ist, welche - wenn Instrumente daran montiert sind - ein "Instrumententräger" ist, und als solcher gar nicht eintragungspflichtig ist.
Was an sich dem Ur-Ur-Ursprung des ganzen Zubehörteilthemas - dem Honda-Urteil, ausgelöst durch aerodynamische Einflüsse - und allem, was man über Prüfung von Splitterverhalten etc. je gehört hat, zuwiderläuft.

Möglich vielleicht, daß tatsächlich nirgendwo ein ganz eindeutiger Wortlaut für dieses spezifische Teil besteht, und sich in Ermangelung dessen selbst Prüfer an solchen "sich eingebürgerten Regeln" orientieren (wenn überhaupt).
Meinen Schluß sowieso niemals mehr eine Durchguck-Scheibe zu fahren, ziehe ich vor Allem daraus, daß mir noch heute von vor Ü-30 Jahren mit meiner Shovel-FLH mit Durchguck-Scheibe gut in Erinnerung ist, was eine
Scheibe vor der Nase am Fahrzeug ohne Scheibenwischer bedeutet bei Nieselregen, Hochnebel, Staub, zunehmenden Micro-Kratzern, Nachtfahrt, von Lkw`s aus Pfützen entgegenschleuderte Dreckmassen.......ist doch eigentlich eine Katastrophe, ob mit oder ohne E-Zulassung.
Von daher halte ich mich ausschließlich an flache Scheiben und wegen der Gerüchte und allgem. Erfahrungen bezüglich lackierter bzw. durchgefärbter Scheiben (wenn flach), an solche.

Ich sehe es so - sollte es tatsächlich keine genaue Niederschrift zur Beschaffenheit einer Motorradscheibe /-eines Windschildes geben, ist das im Zweifelsfall kein Nachteil.
Sollte man es übertreiben (schwarz oder getönt UND hoch), dann wird sich aber bestimmt eine allgemeine Vorschrift finden, die den Betrieb untersagt ("nicht verkehrssicher" etc.), vielleicht auch den Versicherungsschutz verhindert.

__________________
WAS MAN ANFÄNGT, MUß MAN AUCH ZU EN

VTwin_Olli ist offline VTwin_Olli · 236 Posts seit 28.04.2020
fährt: Sport Glide
VTwin_Olli ist offline VTwin_Olli
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
236 Posts seit 28.04.2020
fährt: Sport Glide
Neuer Beitrag 21.12.2020 11:27
Zum Anfang der Seite springen

Ich werde mich entspannt bei den diversen Scheibenherstellern aus aller Welt bedienen. Auch wenn die sich etwas im "grauen" Bereich befinden. Ich bin mir recht sicher, dass die Scheibe an einer "losen" Verkleidung relativ unkritisch ist, für den TÜV und auch bei einer Kontrolle.

Beim TÜV würde ich die Verkleidung samt Scheibe einfach zuhause lassen. Werde hier und da mal fragen, ob die sich überhaupt für die "lose" Verkleidung interessieren bzw. ob die tatsächlich schlichtweg nicht Abnahmepflichtig ist.

Bei einer Kontrolle sollte dir mit einer "normalen" Scheibe, also maximal bis zur Nase hoch, durchsichtig und wie das original befestigt, eigentlich kaum ein Problem blühen. Stilllegen oder so krasse Sachen wie bei einem komplett illegalen Auspuff können die dich auf keinen Fall, weil du ja einfach vor Ort nachbessern könntest, indem du die ganze Verkleidung kurz abnimmst und später mit dem Auto abholst oder auf den Sozius oder so packst.  Augenzwinkern Aber das ganze Szenario ist auch eher recht unwahrscheinlich.
 
Bei einem Unfall und der Gefahr, dass du Probleme bekommt mit der Versicherung, weil angeblich unerlaubte Teile (Scheibe) ohne ABE oder so verbaut war und somit die Betriebserlaubnis erloschen war, ist die Gefahr auch minimal, dass die die Scheibe finden und daraus ein Problem generieren. Außerdem müssen die glaub auch beweisen, dass der Unfall in Zusammenhang mit dem beanstandeten Teil liegt usw...  Außerdem ist die Wahrscheinlichkeit, dass es zu diesem Fall kommt auch minimal.

Also ich werde da ordentlich mit Scheiben rumprobieren und vielleicht auch mit "Lowers" (Scheiben links und rechts unterhalb) experimentieren. Vielleicht sogar welche selber bauen.

Ich gehe einfach mal davon aus, dass diese "lose" Verkleidung und alles was da dran hängt relativ unkritisch ist. Und wenn doch mal jemand meckert, sollten die Folgen nicht so schlimm sein und es ist sehr einfach wieder geändert.

Muss jeder selber wissen... Aber das Scheibenthema ist wohl eher eines der harmloseren. Vor allem an so einer ganz einfach abnehmbaren Miniverkleidung.

Bädmän18 ist offline Bädmän18 · 81 Posts seit 17.11.2018
fährt: Sport Glide
Bädmän18 ist offline Bädmän18
Mitglied
star2star2star2
81 Posts seit 17.11.2018
fährt: Sport Glide
Neuer Beitrag 21.12.2020 19:49
Zum Anfang der Seite springen

Allso wenn das nicht ausführlich ist.Freude
Klingt eigentlich alles ziemlich schlüssig .Werde mal schauen was angeboten wird.
Der Winter ist ja noch lang uns Zeit hat man ja jetzt jede Menge großes Grinsen
Danke euch für die guten Tips und wünsche euch
Frohe Weihnachten

billi ist offline billi · 71 Posts seit 13.04.2019
aus Neu-Anspach
fährt: Sport Glide
billi ist offline billi
Mitglied
star2star2star2
71 Posts seit 13.04.2019 aus Neu-Anspach

fährt: Sport Glide
Neuer Beitrag 22.12.2020 18:41
Zum Anfang der Seite springen

Klingt wirklich schlüssig.
Da ich schon eine Weile mit der dunklen Motea Scheibe liebäugele habe ich sie mit dem Weihnachtsrabatt mal bestellt.
Ich berichte sobald ich sie montiert habe. Das wird aber dauern. Die Lieferzeit ist mit 72 Tagen angegeben. Passt also zu den Lieferzeiten der Moko. 😎

Gesendet von meinem SM-A530F mit Tapatalk


__________________
Die Farbe vom Motorrad ist egal. Hauptsache SCHWARZ

Pmr ist offline Pmr · 1610 Posts seit 06.04.2018
aus Syke-Heiligenfelde
fährt: Sport Glide 2019
Pmr ist offline Pmr
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1610 Posts seit 06.04.2018 aus Syke-Heiligenfelde

fährt: Sport Glide 2019
Neuer Beitrag 03.01.2021 09:54
Zum Anfang der Seite springen

Ich war mit der 10 Zoll Scheibe von Motea beim TüV, sprich GTÜ. Der Prüfer hat mir gesagt, dass die Scheibe nur dann eine ABE benötigt, wenn sie nachgerüstet ist und diese 10 Zoll Scheibe sehr original aussieht. Außerdem würde die Verkleidung ohne Werkzeug abnehmbar sein und damit als Gepäck deklariert werden können; und das benötigt keine ABE. Festverschraubte Verkleidungen wären allerdings kein Gepäck.

__________________
Ich bin dann mal weg, um mich zu finden. Sollte ich zurückkommen, bevor ich wieder da bin, sagt mir bitte ich soll hier warten, bis ich zurück bin!

SportyCB ist online SportyCB · 4250 Posts seit 01.12.2012
fährt: Softail Sport Glide 2018
SportyCB ist online SportyCB
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
4250 Posts seit 01.12.2012
fährt: Softail Sport Glide 2018
Neuer Beitrag 03.01.2021 10:43
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Pmr
Ich war mit der 10 Zoll Scheibe von Motea beim TüV, sprich GTÜ. Der Prüfer hat mir gesagt, dass die Scheibe nur dann eine ABE benötigt, wenn sie nachgerüstet ist und diese 10 Zoll Scheibe sehr original aussieht.

Schon lustig, was so mancher Prüfer von sich lässt: die 10Zoll Scheibe sieht sehr original aus fröhlich
Hat er auch gesagt, welche Scheibe seiner Meinung nach nicht original aussieht? 
Gibt es denn von Harley ne 10 Zoll Scheibe? Dachte die wäre kleiner? Dann ist sie doch nachgerüstet, oder?

Pmr ist offline Pmr · 1610 Posts seit 06.04.2018
aus Syke-Heiligenfelde
fährt: Sport Glide 2019
Pmr ist offline Pmr
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1610 Posts seit 06.04.2018 aus Syke-Heiligenfelde

fährt: Sport Glide 2019
Neuer Beitrag 03.01.2021 11:08
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von SportyCB
zum zitierten Beitrag Zitat von Pmr
Ich war mit der 10 Zoll Scheibe von Motea beim TüV, sprich GTÜ. Der Prüfer hat mir gesagt, dass die Scheibe nur dann eine ABE benötigt, wenn sie nachgerüstet ist und diese 10 Zoll Scheibe sehr original aussieht.

Schon lustig, was so mancher Prüfer von sich lässt: die 10Zoll Scheibe sieht sehr original aus  fröhlich
Hat er auch gesagt, welche Scheibe seiner Meinung nach nicht original aussieht? 
Gibt es denn von Harley ne 10 Zoll Scheibe? Dachte die wäre kleiner? Dann ist sie doch nachgerüstet, oder?

Entschuldige SportyCB, ich hätte natürlich dazu schreiben müssen, dass er dabei ein Auge zugekniffen hat.

__________________
Ich bin dann mal weg, um mich zu finden. Sollte ich zurückkommen, bevor ich wieder da bin, sagt mir bitte ich soll hier warten, bis ich zurück bin!

nächste »
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Fragezeichen
FLFB/S Fat Boy: Windschild M8 114
von Schlitzer
1
1981
09.12.2023 11:05
von gerrytech
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Pfeil
0
373
14.04.2022 09:49
von matt
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Lampe
0
481
06.12.2021 17:21
von VividBlack
Zum letzten Beitrag gehen