Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Harley-News Registrieren User-Map Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Allgemein » Allgemein: Motorräder » Jekill and Hyde Auspuff - Fragen und Antwort Thread

Jekill and Hyde Auspuff - Fragen und Antwort Thread

« erste ... « vorherige 754 755 [756] 757 758 nächste » ... letzte » ·
« erste « vorherige nächste » letzte »
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen
« erste ... « vorherige 754 755 [756] 757 758 nächste » ... letzte » ·
« erste « vorherige nächste » letzte »
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen

Jekill and Hyde Auspuff - Fragen und Antwort Thread

Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Druckansicht Zum Ende der Seite springen
SportyR88 ist offline SportyR88 · 101 Posts seit 20.08.2019
fährt: Roadster XL1200CX
SportyR88 ist offline SportyR88
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
101 Posts seit 20.08.2019
fährt: Roadster XL1200CX
Neuer Beitrag 19.06.2023 16:49
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Weich-Ei
zum zitierten Beitrag Zitat von SportyR88
Laut J+H hätte der Kat verschweißt gehört, einschieben reicht nicht.

Genau so ist es, also Einbauanleitung lesen, Ersatzkat beschaffen 3-4x anheften und gut ist.
Hab meine 3x angepunktet, hält seit über 10 Jahren.
Kann J&H schon verstehen das sie nur noch an "Fachwerkstätten" verkaufen, Anleitungen werden halt meistens nur überflogen ...

Schön dass es bei dir seit 10 Jahren hält, das war aber nicht die Frage falls DU lesen kannst. Die Frage war ob noch jemand das Problem hatte...

Der Auspuff wurde von einer Harley Werkstatt montiert. Mir wurde gesagt sie verschweißen nicht weil sich viele den Kat rausnehmen wollen und sie das Problem noch nie hatten.

Avatar (Profilbild) von Texaner
Texaner ist offline Texaner · 1592 Posts seit 28.03.2013
aus Lünen bei Dortmund
fährt: CVO Street Glide
Texaner ist offline Texaner
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1592 Posts seit 28.03.2013
Avatar (Profilbild) von Texaner
aus Lünen bei Dortmund

fährt: CVO Street Glide
Neuer Beitrag 19.06.2023 18:52
Zum Anfang der Seite springen

Wer noch neue J&H Kats zum stecken/einschweißen benötigt, schreibt mir ne PN. Ich hatte die damals bei meiner FLS nicht verbaut.

Gesendet von meinem SM-G998B mit Tapatalk


__________________
Ev'thangs bigger in Texas.

 

Ironpig ist offline Ironpig · 198 Posts seit 18.02.2022
fährt: Low Rider ST
Ironpig ist offline Ironpig
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
198 Posts seit 18.02.2022
fährt: Low Rider ST
Neuer Beitrag 17.07.2023 15:30
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von stachri
Ich habe nun meine Maschine auf dem Prüfstand gehabt. Die Leistungskurven könnten nicht schöner aussehen, denn sie haben weder Dellen noch Buckel.
Diese Kurven widerspiegeln die massiv harmonischere Leistungsabgabe des Motors, seit ich die J&H Auspuffanlage montiert habe. Das Stottern und Verschlucken bei sehr niedrigen Drehzahlen ist seit dem Wechsel verschwunden
und dies ohne Mapping.

Was auffällt ist:

– Dass das höchste gemessene Drehmoment mit 139,5 Nm deutlich von der Werksangabe von 155 Nm abweicht, die Maximale Leistung aber nur nur marginal.
– Beide Peaks werden bei deutlich höheren Drehzahlen erreicht als bei den Werksangaben.

 Frage an die Spezialisten: Sollte das Drehmoment nicht auch in etwa auf Höhe Werksangabe sein wie die Leistung? Die Leistung wird ja aus dem Drehmoment berechnet?

- Wie erwartet hat die geschlossene Klappe (dünne Linien) eine negative Auswirkung auf die Leistungsentfaltung. Die Leistung und das Drehmoment erholen sich erst, wenn die Klappe bei Vollgas und hoher Drehzahl zwangsöffnet,
   um den Motor zu schützen.

Es ist schade, dass ich keine Leistungsmessung mit der Originalanlage gemacht habe. Aussagekräftig ist nur ein Vergleich mit einer Fat Bob 114 Originalanlage (ungemappt natürlich).

Fazit:

- Der Wechsel zur J&H Twenty-One hat sich für mich gelohnt. Der Motor hat nun eine harmonische Leistungsabgabe - auch ohne Mapping. Inwiefern ein Mapping das Drehmoment und Leistung erhöhen könnte, weiss ich nicht.
– Die Abschaltung des hinteren Zylinders bei Überhitzungsgefahr ist seit dem Wechsel nicht mehr erforderlich.
– Zu guter Letzt: Der Sound dieser Auspuffanlage ist unübertroffen. Damit meine ich nicht die Lautstärke, sondern die Art des Sounds. Sogar der Techniker der die Leistung gemessen hat lobte die Anlage, weil sie völlig frei von
  störenden Frequenzen sei, was dem grossen Euro 5 Kat geschuldet sei. Und dies alles absolut legal.

Danke Stachri für die Ausführungen.

Verstehen tu ich die leider nicht, vielleicht kannst Du mir helfen. Hast Du noch Kurven mit Drehzahlen?

Wieso ist bei Dir die Radleistung so niedrig und die Schleppleistung (normal um die 12 - 14%) bei Dir + 42% !

Auch die Berechnung der angegebenen max. Motorleistung wird hier mit der Radleistung (gemessen) + Schleppleistung (gemessen 42%) + Korrektur + 6 % ( addiert) normal sind das 2-3% bei einem Motorrad.

Ist der LPS 3000 nicht speziell für 4 Rad Fahrzeuge gedacht, sollte nicht mit dem MSR 400 (MAHA) gemessen werden.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Ironpig am 17.07.2023 15:43.

stachri ist offline stachri · 444 Posts seit 07.04.2021
aus Reichenbach Im Kandertal
fährt: Fat Bob 114, J&H Twenty-One, Saddlemen Renegade Solo Seat, Heinz Bikes LED, Boss Parts Kennzeichenhalter
stachri ist offline stachri
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
444 Posts seit 07.04.2021 aus Reichenbach Im Kandertal

fährt: Fat Bob 114, J&H Twenty-One, Saddlemen Renegade Solo Seat, Heinz Bikes LED, Boss Parts Kennzeichenhalter
Neuer Beitrag 17.07.2023 16:33
Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ironpig

Ehrlich gesagt kenne ich mich mit den verschiedenen Prüfständen und deren Messweisen nicht aus.
Dieser Prüfstand ist laut Prüfer tatsächlich auch für Allradfahrzeuge geeignet - aber laut seiner Aussage auch für Motorräder.

Ich wollte primär den Leistungsunterschied bei offener und geschlossener Klappe sehen.
Wie ich schon früher geschrieben habe, habe ich nicht erwartet, dass die Leistung die (optimistische) Werksangabe übertrifft. Was das Drehmoment betrifft, bin ich doch leicht enttäuscht, aber ohne Direktvergleich mit der Originalanlage ist meine Messung eh nicht aussagekräftig.

Ich habe schon viele Leistungsdiagramme von M8 Harleys gesehen und ich muss sagen, dass die Unterschiede enorm sind. Ich spreche vom Originalzustand, also ungemappt.
Ich habe noch Diagramme mit Drehzahlen. Wenn ich Zeit habe poste ich diese später (bin In den Ferien).
Attachment 410127

stachri ist offline stachri · 444 Posts seit 07.04.2021
aus Reichenbach Im Kandertal
fährt: Fat Bob 114, J&H Twenty-One, Saddlemen Renegade Solo Seat, Heinz Bikes LED, Boss Parts Kennzeichenhalter
stachri ist offline stachri
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
444 Posts seit 07.04.2021 aus Reichenbach Im Kandertal

fährt: Fat Bob 114, J&H Twenty-One, Saddlemen Renegade Solo Seat, Heinz Bikes LED, Boss Parts Kennzeichenhalter
Neuer Beitrag 17.07.2023 19:15
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von stachri
Ich habe nun meine Maschine auf dem Prüfstand gehabt. Die Leistungskurven könnten nicht schöner aussehen, denn sie haben weder Dellen noch Buckel.
Diese Kurven widerspiegeln die massiv harmonischere Leistungsabgabe des Motors, seit ich die J&H Auspuffanlage montiert habe. Das Stottern und Verschlucken bei sehr niedrigen Drehzahlen ist seit dem Wechsel verschwunden
und dies ohne Mapping.

Was auffällt ist:

– Dass das höchste gemessene Drehmoment mit 139,5 Nm deutlich von der Werksangabe von 155 Nm abweicht, die Maximale Leistung aber nur nur marginal.
– Beide Peaks werden bei deutlich höheren Drehzahlen erreicht als bei den Werksangaben.

 Frage an die Spezialisten: Sollte das Drehmoment nicht auch in etwa auf Höhe Werksangabe sein wie die Leistung? Die Leistung wird ja aus dem Drehmoment berechnet?

- Wie erwartet hat die geschlossene Klappe (dünne Linien) eine negative Auswirkung auf die Leistungsentfaltung. Die Leistung und das Drehmoment erholen sich erst, wenn die Klappe bei Vollgas und hoher Drehzahl zwangsöffnet,
   um den Motor zu schützen.

Es ist schade, dass ich keine Leistungsmessung mit der Originalanlage gemacht habe. Aussagekräftig ist nur ein Vergleich mit einer Fat Bob 114 Originalanlage (ungemappt natürlich).

Fazit:

- Der Wechsel zur J&H Twenty-One hat sich für mich gelohnt. Der Motor hat nun eine harmonische Leistungsabgabe - auch ohne Mapping. Inwiefern ein Mapping das Drehmoment und Leistung erhöhen könnte, weiss ich nicht.
– Die Abschaltung des hinteren Zylinders bei Überhitzungsgefahr ist seit dem Wechsel nicht mehr erforderlich.
– Zu guter Letzt: Der Sound dieser Auspuffanlage ist unübertroffen. Damit meine ich nicht die Lautstärke, sondern die Art des Sounds. Sogar der Techniker der die Leistung gemessen hat lobte die Anlage, weil sie völlig frei von
  störenden Frequenzen sei, was dem grossen Euro 5 Kat geschuldet sei. Und dies alles absolut legal.

Hier sind noch die anderen Diagramme:
Attachment 410144
Attachment 410145

Avatar (Profilbild) von HD-Paule
HD-Paule ist offline HD-Paule · 195 Posts seit 30.08.2015
fährt: FXFBS 114
HD-Paule ist offline HD-Paule
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
195 Posts seit 30.08.2015
Avatar (Profilbild) von HD-Paule

fährt: FXFBS 114
Neuer Beitrag 19.07.2023 14:06
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von stachri
Ich habe nun meine Maschine auf dem Prüfstand gehabt. Die Leistungskurven könnten nicht schöner aussehen, denn sie haben weder Dellen noch Buckel.
Diese Kurven widerspiegeln die massiv harmonischere Leistungsabgabe des Motors, seit ich die J&H Auspuffanlage montiert habe. Das Stottern und Verschlucken bei sehr niedrigen Drehzahlen ist seit dem Wechsel verschwunden
und dies ohne Mapping.

Was auffällt ist:

– Dass das höchste gemessene Drehmoment mit 139,5 Nm deutlich von der Werksangabe von 155 Nm abweicht, die Maximale Leistung aber nur nur marginal.
– Beide Peaks werden bei deutlich höheren Drehzahlen erreicht als bei den Werksangaben.

 Frage an die Spezialisten: Sollte das Drehmoment nicht auch in etwa auf Höhe Werksangabe sein wie die Leistung? Die Leistung wird ja aus dem Drehmoment berechnet?

Ich hatte letzte Woche mal bei DonPerformance angefragt ob es vn denen bzgl. der Leistung / Drehmoment von denen eine Empfehlung gibt ob 2in1 oder nur slip on ESD (Fat Bob 114). Die Antwort war, das bei einer 2in1 fast immer ein Drehmomentloch zu erwarten ist auf Grund der engen Y Zusammenführung. Das könnte ggf. auch der Grund für die rund 15Nm weniger bei deiner Fab Bob mit J&H 2in1 sein.

__________________
Es grüßt der Paule

Werbung
stachri ist offline stachri · 444 Posts seit 07.04.2021
aus Reichenbach Im Kandertal
fährt: Fat Bob 114, J&H Twenty-One, Saddlemen Renegade Solo Seat, Heinz Bikes LED, Boss Parts Kennzeichenhalter
stachri ist offline stachri
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
444 Posts seit 07.04.2021 aus Reichenbach Im Kandertal

fährt: Fat Bob 114, J&H Twenty-One, Saddlemen Renegade Solo Seat, Heinz Bikes LED, Boss Parts Kennzeichenhalter
Neuer Beitrag 19.07.2023 18:48
Zum Anfang der Seite springen

Ohne Direktvergleich mit meiner Originalanlage ist dies schwer zu sagen... Ich vermute eher, dass die Werksangaben von der Company sehr optimistisch dargestellt werden. Wenn ich die Leistungs- und  Drehmomentwerte (ungemappt) meiner Maschine, mit jenen Werten vergleiche die zum Beispiel in diesen Diagrammen zu sehen sind, dann ist bei mir alles im grünen Bereich.

Bei den Bagger-Rennen in den Staaten haben alle Maschinen 2in1-Anlagen.

basstihb ist offline basstihb · 2 Posts seit 20.02.2023
fährt: Road King
basstihb ist offline basstihb
Neues Mitglied
star2
2 Posts seit 20.02.2023
fährt: Road King
Neuer Beitrag 06.08.2023 07:03
Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

ich habe hier schon einige Seiten gelesen, aber ich bin teilweise noch nicht schlauer. Ich hoffe, mir kann jemand helfen.

Ich habe gerade eine 2013 Road King erstanden (Euro3), auf der ein Jekill montiert ist. Hierzu habe ich ein paar Fragen:

1. Ich meine gelesen zu haben, dass die Anlage beim Starten des Motors im Automatik-Modus geschlossen sein soll. Das ist bei mir nicht der Fall. Sie ist beim Starten offen. Schließt und öffnet dann beim Fahre Bin ich falsch informiert oder liegt da ein Fehler vor?

2. Wenn ich den Kippschalter umlege, kann ich mit der Hupe die Klappe manuell öffnen und schließen (ich weiß, ist nicht legal). Auch hier ist beim Starten des Motors die Klappe immer offen, auch wenn ich zuvor geschlossen gefahren bin. Ist das korrekt? Wäre es möglich das zu ändern?

3.Wenn ich das Kabel zu Hupe abklemme, damit die Anlage legal ist, ist die Klappe im geschlossenen Modus jedoch dauerhaft geöffnet, was sie nicht sein sollte.

Vielen Dank schon einmal.

Döppi ist offline Döppi · 21703 Posts seit 16.11.2005
aus BA
fährt: Low Rider St - Fast Johnnie
Döppi ist offline Döppi
♠ Mod ♠
starSkullstarSkullstarSkullstarSkullstarSkull
21703 Posts seit 16.11.2005 aus BA

fährt: Low Rider St - Fast Johnnie
Neuer Beitrag 06.08.2023 14:53
Zum Anfang der Seite springen

zu 1.  früher waren die Anlagen beim Starten offen. Ab Euro4 sind sie beim Start geschlossen.  Können natürlich vorher per Knopfdruck geöffnet werden.

__________________
Fuckin`Faak Crew - Jack Daniel`s Drinking School

Avatar (Profilbild) von Texaner
Texaner ist offline Texaner · 1592 Posts seit 28.03.2013
aus Lünen bei Dortmund
fährt: CVO Street Glide
Texaner ist offline Texaner
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1592 Posts seit 28.03.2013
Avatar (Profilbild) von Texaner
aus Lünen bei Dortmund

fährt: CVO Street Glide
Neuer Beitrag 07.08.2023 07:45
Zum Anfang der Seite springen

Du kannst bei den Euro3 Moppeds einstellen ob zu oder geschlossen beim Start. Hab die Tastenkombi nicht genau im Kopf aber ich meine du musst Modusschalter gedrückt halten und dabei Warnblinker einmal drücken.

__________________
Ev'thangs bigger in Texas.

 

basstihb ist offline basstihb · 2 Posts seit 20.02.2023
fährt: Road King
basstihb ist offline basstihb
Neues Mitglied
star2
2 Posts seit 20.02.2023
fährt: Road King
Neuer Beitrag 07.08.2023 21:00
Zum Anfang der Seite springen

Ich hab einmal Kontakt zu JuH aufgenommen und alles geschildert. Tatsächlich war die Züge verkehrt angebracht worden. So hat die Anlage geschlossen, wenn sie eigentlich öffnen sollte. Naja, jetzt läuft sie so wie sie soll

mws ist offline mws · 445 Posts seit 18.01.2017
aus Königswinter
fährt: Fat Boy Special (2014)
mws ist offline mws
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
445 Posts seit 18.01.2017 aus Königswinter

fährt: Fat Boy Special (2014)
Neuer Beitrag 08.08.2023 15:46
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Texaner
Du kannst bei den Euro3 Moppeds einstellen ob zu oder geschlossen beim Start. Hab die Tastenkombi nicht genau im Kopf aber ich meine du musst Modusschalter gedrückt halten und dabei Warnblinker einmal drücken.

Die würde mich mal interessieren. Das hab ich noch nirgendwo gelesen fände es aber spannend wenn man das machen könnte.

__________________
mws
-------------------------------------------------------------
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie enthalten.
-------------o00o----'(_)'----o00o------------------------

Avatar (Profilbild) von Texaner
Texaner ist offline Texaner · 1592 Posts seit 28.03.2013
aus Lünen bei Dortmund
fährt: CVO Street Glide
Texaner ist offline Texaner
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1592 Posts seit 28.03.2013
Avatar (Profilbild) von Texaner
aus Lünen bei Dortmund

fährt: CVO Street Glide
Neuer Beitrag 09.08.2023 20:19
Zum Anfang der Seite springen

Hier ist es nochmal. Euro3 mit der 1. Generation der Ansteuerung. Also die mit Welstattmodus.

Gesendet von meinem SM-G998B mit Tapatalk


__________________
Ev'thangs bigger in Texas.

 

Harley-Piet ist offline Harley-Piet · 39 Posts seit 11.08.2021
aus Wasserburg am Inn
fährt: Breakout 114; Honda Xadv; Honda SH300i
Harley-Piet ist offline Harley-Piet
Mitglied
star2star2star2
39 Posts seit 11.08.2021 aus Wasserburg am Inn

fährt: Breakout 114; Honda Xadv; Honda SH300i
Neuer Beitrag 09.08.2023 21:30
Zum Anfang der Seite springen

Neulich mit meiner 21er Breakout mit J&H beim TüV und TÜV / AU machen lassen. Beim Starten natürlich geschlossen, die Gesichter waren entsprechend so verwirrt, dann kurz das Knöpfchen gedrückt und den Prüfern und Kunden einen großes Grinsen Smiley ins Gesicht gezaubert.

Grüße aus den Innstadt
Pepe

__________________
Grüße aus der Innstadt

Piet....der jetzt mal Sprit in Sound verwandeln muss Freude  

Frejus ist offline Frejus · 881 Posts seit 14.08.2019
fährt: Fatbob 114 mit J&H
Frejus ist offline Frejus
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
881 Posts seit 14.08.2019
fährt: Fatbob 114 mit J&H
Neuer Beitrag 09.08.2023 21:40
Zum Anfang der Seite springen

Mein Nachbar hat letztens gemeint, "das hört sich ja an wie ein Panzer".
So was hört man gerne.fröhlich

__________________
Sommer, Sonne, Kaktus

« erste ... « vorherige 754 755 [756] 757 758 nächste » ... letzte » ·
« erste « vorherige nächste » letzte »
« erste ... « vorherige 754 755 [756] 757 758 nächste » ... letzte » ·
« erste « vorherige nächste » letzte »
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Pfeil
3125185
15.06.2024 18:28
von Moos
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Pfeil
1462706
13.06.2024 20:34
von Sprotte
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Pfeil
630
427121
13.06.2024 18:10
von FRN1985
Zum letzten Beitrag gehen