Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Harley-News Registrieren User-Map Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Modelllinien » Klassiker (Flathead, Knucklehead, Panhead, Shovelhead, Ironhead) » Shovelhead: Projekt - 68er E-Glide

Shovelhead: Projekt - 68er E-Glide

« erste ... « vorherige 36 37 [38] ·
« erste « vorherige
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen
« erste ... « vorherige 36 37 [38] ·
« erste « vorherige
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen

Shovelhead: Projekt - 68er E-Glide

Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Druckansicht Zum Ende der Seite springen
Kellerkind ist offline Kellerkind · 464 Posts seit 18.08.2017
fÀhrt: Softail Heritage / E-Glide
Kellerkind ist offline Kellerkind
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
464 Posts seit 18.08.2017
fÀhrt: Softail Heritage / E-Glide
Neuer Beitrag 09.01.2024 22:03
Zum Anfang der Seite springen

Ok so bewandert bin ich in der Modellgeschichte nicht.
Aber evtl wurde der ja direkt bei Neukauf gewechselt so wie heutzutage die Auspuffanlage 🙈😁

Hansiller ist offline Hansiller · 276 Posts seit 10.12.2022
fÀhrt: Electra Glide 1968
Hansiller ist offline Hansiller
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
276 Posts seit 10.12.2022
fÀhrt: Electra Glide 1968
Neuer Beitrag 09.01.2024 22:23
Zum Anfang der Seite springen

Messerscharf... :-) @Franz-48 schöne Übersicht!

Das Thema Tacho ist sowieso interessant... meine 68er hat ein Tombstone-Dial (siehe Foto), das *eigentlich* nur bis einschl 67 verbaut sein *sollte*. ABER das Service Bulletin 462A (siehe Foto) zeigt, daß die Tombstones 67004-62 erst 1969 und da auch nicht sofort, sondern erst ab der Motornummer  69FLH5105 durch den neuen 67004-68 abgelöst wurden.

Noch lustiger, was der Palmer zu dem unten aufgestempelten Code sagt: Date ist M9, also September 1968. ABER Model 540-AM statt dem Standardverbau 540-G. 540-AM soll ein 1970s ment speedometer sein, also "weiterproduzierte" Ersatzteile fĂŒr frĂŒhere Modelle. Das paßt insofern wieder, als daß es eine ehemalige griechische Polizeimaschine ist, bei der - Achtung ab hier nur Vermutung - statt dem Polizeitacho ein (lt. Service Bulletin fĂŒr 68er Zivilmaschinen tatsĂ€chlich korrekter) Tombstonetacho aus dem Ersatzteilregal eingebaut wurde.

Edit: Verdammt, was ist dann da wieder fĂŒr eine "schlaue" Automatik aktiv? ich schreibe R*E*P*L*A*C*E*ment", und es wird immer nur "ment" gespeichert...
Attachment 417792
Attachment 417793

Franz-REMCM ist offline Franz-REMCM · 1598 Posts seit 28.10.2021
fÀhrt: FL 1953, FLE 1955, FLSTC 2000, CVO Road Glide 2013
Franz-REMCM ist offline Franz-REMCM
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1598 Posts seit 28.10.2021
fÀhrt: FL 1953, FLE 1955, FLSTC 2000, CVO Road Glide 2013
Neuer Beitrag 11.01.2024 21:03
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Kellerkind
Ok so bewandert bin ich in der Modellgeschichte nicht.
Aber evtl wurde der ja direkt bei Neukauf gewechselt so wie heutzutage die Auspuffanlage 🙈😁

War damals eher unĂŒblich, da es Custom Chrome und Konsorten noch nicht gab.

Hansiller ist offline Hansiller · 276 Posts seit 10.12.2022
fÀhrt: Electra Glide 1968
Hansiller ist offline Hansiller
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
276 Posts seit 10.12.2022
fÀhrt: Electra Glide 1968
Neuer Beitrag 07.03.2024 18:46
Zum Anfang der Seite springen

So, der FrĂŒhling naht... Zeit sich anzuschauen, warum wĂ€hrend der ersten und einzigen etwas lĂ€ngeren Erst-Fahrt letzten November die Ladekontrolle anging.

Lima gemessen: ok.

Regler gemessen: defekt, F wird nicht auf Masse gezogen (> 10 Ohm).

Regler aufgemacht und nachgeschaut: Das mittlere der drei Relais (Stromregler) schließt nicht zuverlĂ€ssig.

Dar Stromregler ist falsch ausgelegt (Windungsanzahl, Luftspalt, Federkraft: das sind eigentlich (Auto)-Regler fĂŒr höheren Strom!): Der Abschaltpunkt lĂ€ĂŸt sich auf den Sollwert 9-11 A gar nicht und auf 12 A nur mit sehr geringer Federspannung einstellen, die Kontaktschließkraft ist dann aber viel zu niedrig (unzuverlĂ€ssiger Kontakt, anfĂ€llig fĂŒr Vibrationen, Temperatur und Feuchtigkeit, deshalb auch der Ausfall im letzten Herbst). FĂŒr ausreichende Federspannung muß der Abschaltpunkt auf min. 15 A, besser noch auf 18 A hochgestellt werden --> zu hoch fĂŒr den 29975-65A Generator.

Hab in der Grabbelkiste nachgeschaut - alle drei Nachbau-Regler "Made in USA" (ja, auch der tolle "Accel" ist innen 100% identisch mit den billigen) haben exakt genau den gleichen Aufbau und damit das gleiche Problem (Schaltpunkte mit dem Labornetzteil gemessen).

Ich hab nun einen auf 15 A eingestellt, was besser funktionieren sollte aber auf Dauer dem Generator (10 A nominal) wie gesagt nicht wirklich gut tut, und schau mal ob ich was besseres finde.

- Ich hab irgendwo Nachbau-Regler ohne das "Made in USA", gesehen, bei denen auch das GehÀuse etwas "runder" ist: vielleicht sind die ja korrekt ausgelegt?
- Man könnte nun einen elektronischen Regler ins Delco-(Nachbau-)GehÀuse stecken, aber das lÀuft mir irgendwie gegen den Strich.
- Dann könnte man die Stromspule neu mit ein paar Windungen mehr neu wickeln, nur das geht nicht ohne Komplettzerlegen und Neuvernieten der ganzen Mechanik.
- Oder nach einem ORIGINAL-Delco Regler OEM 74510-64 in restaurierbarem Zustand suchen...
- Oder einfach mit der 15 A - Einstellung fahren und ggf. irgendwann mal die Lima reparieren/tauschen ;-)

Hansiller ist offline Hansiller · 276 Posts seit 10.12.2022
fÀhrt: Electra Glide 1968
Hansiller ist offline Hansiller
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
276 Posts seit 10.12.2022
fÀhrt: Electra Glide 1968
Neuer Beitrag 11.05.2024 19:53
Zum Anfang der Seite springen

Update... Regler, Lima und Batterieladerei ist durch und funktioniert nun bestens.

Das einzige grĂ¶ĂŸere Problem war ja noch der seeehr schlechte Übergangsbereich - wie soll ich's beschreiben... starkes Ruckeln und Aussetzer beim Gasgeben aus kleiner Drosselklappenöffnung. Innerorts eine konstante Geschwindigkeit zu fahren war fast nicht möglich, außer man fuhr unnötig hohe Drehzahlen, um der "Ruckelzone" zu entgehen.

Was ich gemacht habe:

- Leerlaufluft nochmal nach Vorschrift eingestellt --> nix gebracht.

- Vergaser- und Ansaugstutzen-FlanschflĂ€chen plangeschliffen, Manifold neu montiert und Dichtigkeit geprĂŒft --> nix gebracht (hab dabei auch mal X-Ringe probiert... weiß nicht ob's an den Ringen oder an mir lag, aber ich hab sie nicht gscheit dicht bekommen --> wieder stinknormale O-Ringe rein --> dicht)

- Bendix (der kleinere, 36mm): LeerlaufdĂŒse von .60 auf .65 aufgerieben, die sowieso nutzlose Chokeklappe entfernt, Schwimmerhöhe nochmal eingestellt --> etwas besser aber noch nicht gut.

- ZĂŒndung: StĂ€rkere Federn fĂŒr den Fliehkraftregler (die mittleren von den drei verfĂŒgbaren, also VT 13-9246, silbern) --> besser, vor allem hatte ich den Eindruck, daß die Reaktion aufs Gasgeben "berechenbarer" wurde. Viel stabilerer Leerlauf.

- Nockenwelle: die Andrews J duch eine Victory H ersetzt (genauer OEM-Nachbau, also mit den unterschiedlichen Zeiten fĂŒr vorderen und hinteren Zylinder) --> PERFEKT!

Bin happy... Leerlauf seeehr stabil (Potato zum MitzĂ€hlen... jaaaa ich weiß, tutnichtgut, hab's wieder etwas höher gedreht), innerorts entspannt mitschwimmen, Geschwindigkeitsanpassungen mit schönem DURCHZUG und gut kontrollierbar ohne jeden Aussetzer, und auch auf 130 ist man in Nullkommanix (wollte nicht schneller wg. der neuen Kolbenringe und weils mit 100-110 viel schöner ist).

Viele GrĂŒĂŸe
  Hannes.

Hansiller ist offline Hansiller · 276 Posts seit 10.12.2022
fÀhrt: Electra Glide 1968
Hansiller ist offline Hansiller
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
276 Posts seit 10.12.2022
fÀhrt: Electra Glide 1968
Neuer Beitrag 18.05.2024 23:29
Zum Anfang der Seite springen

So, hab jetzt noch den Blinkschalter nach links und den Abblendschalter nach rechts getauscht - Saujob insbes. weil der auch innenliegende Gaszug es noch enger macht
--> VIEL besser so, weiß gar nicht was original ist, und vor allem falls anders, warum  großes Grinsen

Dann kam mir die Gasbox-Zigarre (61 cm lang) doch recht laut vor... die hat innen keine Prallbleche, sondern nur ein gelochtes Rohr, das von vorn bis hinten mit gleichem Duchmesser durchgeht (man kann also durchschauen).

Da ich eine der billigen Taiwan-Zigarren (65 lang) rumliegen hatte, die mal probeweise drangeschraubt: bei der kann man nicht durchschauen, anscheinend irgendein schrÀges Prallblech oder sowas...
--> *etwas* leiser, aber klingt besser, "bassiger"... bleibt erstmal dran.

A propos Loud Pipes Save Lives... bin heute ne Runde mit dem "ernsthaften" Elektroroller (8/11 kW, 100 km/h) gefahren, den ich fĂŒr meine Frau bei Kleinanzeigen geschossen hatte. Absolutes Kontrastprogramm zur E-Glide - und zumindest bis 50, 60 gibt's weniges, was da im Abzug mithalten kann. Macht schon Laune, aber mir sind in den ersten 10 Minuten gleich zwei TraumtĂ€nzer fast vor die Kiste gelaufen, die glaubten, wenn man nix hört kommt auch nix  Baby

Werbung
Hansiller ist offline Hansiller · 276 Posts seit 10.12.2022
fÀhrt: Electra Glide 1968
Hansiller ist offline Hansiller
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
276 Posts seit 10.12.2022
fÀhrt: Electra Glide 1968
Neuer Beitrag 08.06.2024 12:13
Zum Anfang der Seite springen

Gibt nicht viel Neues zu berichten, wird einfach nur gefahren :-) ... Abblitzen wĂŒrd' ich das Teil noch ganz gerne, aber meine uralte Pistole ist zu dunkel (man sieht einfach nix), und eine moderne (China, mit dem abknickbaren Handgriff) triggert unzuverlĂ€ssig - im Leerlauf einigermaßen, doch beim Gasgeben blitzt sie nur noch ab und zu. Hab nun ein Hella-Strobo hier, mal sehen ob's damit geht.

DafĂŒr ein Blick da drauf:  https://www.kleinanzeigen.de/s-anzeige/h...618584-305-8410 ... Full Dresser sind nicht so mein Ding, aber DAS nenn' ich mal originool  geschockt  --- Ok, eventuelle originalgetreue Nachbauteile und die Innereien mal außen vor, aber ansonsten sehe ich da auf Anhieb rein gar nichts, was nicht original oder zeitgenössisches Lametta wĂ€re. Vor allem wurde auch der Versuchung widerstanden, einen "modernen" Vergaser und dazu - wie man so oft sieht - einen neueren Gasgriff mit außen runterhĂ€ngendem Gaszug dranzubauen, sondern es ist noch der schöne innenliegende.

(Edit: ok.... da wohnen ein paar Hutmuttern, wo keine sein sollten großes Grinsen)

Hansiller ist offline Hansiller · 276 Posts seit 10.12.2022
fÀhrt: Electra Glide 1968
Hansiller ist offline Hansiller
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
276 Posts seit 10.12.2022
fÀhrt: Electra Glide 1968
Neuer Beitrag 07.07.2024 21:06
Zum Anfang der Seite springen

Seit 2-3 Wochen ging immer wieder die Öldruckkontolle an, ohne erkennbaren Grund und ohne System.

Hab'Â ĂŒberall rumgesucht, sogar ein Ölmanometer drangeschraubt (zeigt 30 psi egal ob kalt oder warm, Leerlauf oder Gasgeben... ok außer bei sehr heißem Öl, da geht's bei niedrigem Leerlauf auf 25 runter)... 

Dann am WE den Grund gefunden...  Baby  Suchbild:
Attachment 425782

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Hansiller am 07.07.2024 21:29.

Franz-REMCM ist offline Franz-REMCM · 1598 Posts seit 28.10.2021
fÀhrt: FL 1953, FLE 1955, FLSTC 2000, CVO Road Glide 2013
Franz-REMCM ist offline Franz-REMCM
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1598 Posts seit 28.10.2021
fÀhrt: FL 1953, FLE 1955, FLSTC 2000, CVO Road Glide 2013
Neuer Beitrag 07.07.2024 21:39
Zum Anfang der Seite springen

Tja, der Teufel ist ein Eichhörnchen.

Gruß, Franz

Casimir ist offline Casimir · 897 Posts seit 05.02.2022
aus Itzehoe
fÀhrt: FLH Bj.Ž57
Casimir ist offline Casimir
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
897 Posts seit 05.02.2022 aus Itzehoe

fÀhrt: FLH Bj.Ž57
Neuer Beitrag 08.07.2024 09:33
Zum Anfang der Seite springen

Falls noch Bedarf besteht ..
Hab verschiedene Blitzpistolen getestet.
Diese ist die einzig brauchbare unter den Chinadingern...
https://www.ebay.de/itm/155920733373?mkc...emis&media=COPY

__________________
GrĂŒĂŸe, Tim

Have a nice fa(h)rt...

 

Hansiller ist offline Hansiller · 276 Posts seit 10.12.2022
fÀhrt: Electra Glide 1968
Hansiller ist offline Hansiller
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
276 Posts seit 10.12.2022
fÀhrt: Electra Glide 1968
Neuer Beitrag 08.07.2024 09:47
Zum Anfang der Seite springen

Danke... die Blitzerei hab ich tatsĂ€chlich aufgegeben, nachdem 3 verschiedene Strobos im Leerlauf einigermaßen aber bei höheren Drehzahlen nur noch sporadisch triggerten: meine uralte aus den 80ern, eine Hella (die "Röhre" ohne Handgriff) und eine China-"Equus 5568" (die mit dem abknickbaren Handgriff), und wenig Lust auf einen weiteren Versuch. Ich hab nun ein großes Loch in die Unterbrechergrundplatte gebohrt - durch das kann ich die Fliehkraftgewichte auf "frĂŒh" fixieren und dann die ZĂŒndung m.E. genau genug einstellen.

Casimir ist offline Casimir · 897 Posts seit 05.02.2022
aus Itzehoe
fÀhrt: FLH Bj.Ž57
Casimir ist offline Casimir
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
897 Posts seit 05.02.2022 aus Itzehoe

fÀhrt: FLH Bj.Ž57
Neuer Beitrag 08.07.2024 13:11
Zum Anfang der Seite springen

Ich fĂŒhle mich mit einem geblitzen ZZP in Verbindung mit dem statischen immer sicher und die Blitze im Link funktioniert wirklich gut...bin damit zufrieden.

Man kann auch mal eben schnell checken ob alles ok ist....geht "Blitz"-schnell ;D

__________________
GrĂŒĂŸe, Tim

Have a nice fa(h)rt...

 

Avatar (Profilbild) von Soonham
Soonham ist offline Soonham · 1488 Posts seit 04.01.2014
aus Vaterstetten
fÀhrt: 08er FXDB & 92er XLH1200 & 83er Soonham-Guzzi & 19er R9T Scrambler"
Soonham ist offline Soonham
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1488 Posts seit 04.01.2014
Avatar (Profilbild) von Soonham
aus Vaterstetten

fÀhrt: 08er FXDB & 92er XLH1200 & 83er Soonham-Guzzi & 19er R9T Scrambler"
Homepage von Soonham
Neuer Beitrag 08.07.2024 19:48
Zum Anfang der Seite springen

Revell..
Attachment 425798

« erste ... « vorherige 36 37 [38] ·
« erste « vorherige
« erste ... « vorherige 36 37 [38] ·
« erste « vorherige
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Fragezeichen
27
20583
21.07.2024 19:27
von Soonham
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Fragezeichen
Alle Tourer: Road Glide oder Streetglide. Wert und Kaufempfehlung
von VRSCDX-Germany069
8
1627
23.05.2024 06:32
von VRSCDX-Germany069
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
großes Grinsen
FLHX/S/ST/SE Street Glide: Lenkradschloss Street Glide St M8 117
von ironhand
1
1262
06.04.2024 22:22
von Chopper 15
Zum letzten Beitrag gehen