Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Harley-News Registrieren User-Map Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Modelllinien » Pan America [Adventure Touring] (Revolution Max) » RA1250: Erste Erfahrungen und 12V Frage

RA1250: Erste Erfahrungen und 12V Frage

RA1250: Erste Erfahrungen und 12V Frage

eglidecascais ist offline eglidecascais · 2 Posts seit 19.06.2017
fährt: Electra Glide Anniversary 2013
eglidecascais ist offline eglidecascais
Neues Mitglied
star2
2 Posts seit 19.06.2017
fährt: Electra Glide Anniversary 2013
Neuer Beitrag 06.05.2022 21:18
Zum Anfang der Seite springen

Guten Abend,
nach weit über 100tsd km mit mehreren E-Glides wollte ich mal was anderes fahren und habe mich für die Pan America entschieden.
Die ersten 600km habe ich hinter mir, in Kiel das Moped bei HD gekauft und dann direkt Richtung Heimat - südlich Kassel. Schon im Stau im Elbtunnel glaubte ich, dass die Kupplung rutscht und tatsächlich war dann nach 150km weiter Schluß und ich hatte nur noch Drehzahl, aber keinen Vortrieb.
Auf einer dreispurigen BAB mit schmalem Randstreifen war das nicht lustig und ich habe die Kupplung so gut es ging eingestellt und sie lief wieder. Beim nächsten HD Händler in Kassel/Baunatal habe ich mir die Kupplung einstellen lassen und bin nach Hause gefahren. Fahreindruck super, mit über 150Kg weniger deutlich mehr Fahrspaß und so bin ich eigentlich zufrieden.
Eigentlich: denn die Kupplung wurde zwar neu eingestellt, ich muss aber die Gänge beim runterschalten regelrecht reinprügeln und habe wieder einen Termin bei HD, um die Kupplung vernünftig einzustellen - im Juni will ich für 3 Wochen auf Polentour und da sollte sie vernünftig mit zwei Personen und vollem Gepäck zu schalten sein.

Ein weiteres Problem habe mit dem HD Navi, ich hatte bei einer Tour im Sauerland plötzlich keinen Empfang mehr und damit keine Karte verfügbar. Das brauch ich in Polen nicht und will mir wieder das TomTom Rider 500 holen.

Meine Frage:
wo hole ich mir bei der Pan America dafür die 12 V - ich will nicht zur Batterie, sondern mit der Zündung ein/ausschalten.
Kann ich die 12V von einem der beiden freien Stecker unter dem Sitz holen? Wenn ja, weiß jemand wie die entsprechenden Stecker heißen und wo es sie gibt? Ich habe einige Hohlstecker von Ladegeräten probiert, aber keiner passt.

Gruß Reinhard

rockerle69 ist offline rockerle69 · 5232 Posts seit 18.02.2009
fährt: Zarte & Dicke. EVO, was sonst?
rockerle69 ist offline rockerle69
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
5232 Posts seit 18.02.2009
fährt: Zarte & Dicke. EVO, was sonst?
Neuer Beitrag 06.05.2022 21:24
Zum Anfang der Seite springen

Antwort, zur Kupplung.
Ist wohl üblich bei den asiatischen Qualitätsanforderungen Augen rollen

__________________
Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere.

Lieber stehend sterben als kniend leben.

eglidecascais ist offline eglidecascais · 2 Posts seit 19.06.2017
fährt: Electra Glide Anniversary 2013
eglidecascais ist offline eglidecascais
Neues Mitglied
star2
2 Posts seit 19.06.2017
fährt: Electra Glide Anniversary 2013
Neuer Beitrag 15.05.2022 15:04
Zum Anfang der Seite springen

So,beide Anschlüsse unter dem Sitz getestet - sehen super aus, haben nur keinen Strom!

Der USB C Anschluss funktioniert, aber ich wollte schon einen direkten 12V Zugang.

Wo greife ich bei der PanAm am besten die 12 V so ab, dass der Strom über die Zündung läuft - hat jemand das schon mal gemacht und kann helfen?

Gruß Reinhard

Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Fragezeichen
30
21817
28.04.2022 18:48
von Thom63
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Fragezeichen
Chromlack - Wer hat Erfahrungen? (Mehrere Seiten 1 2)
von motoschrauber
15
4965
27.02.2022 01:38
von Metal-Rider
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Fragezeichen
Alle XL 883: Frage zur Länge der Zündkabel Evo883
von echx.raw
3
835
02.01.2022 15:24
von echx.raw
Zum letzten Beitrag gehen