Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Harley-News Registrieren User-Map Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Modelllinien » Softail [Cruiser] (Milwaukee-Eight, Twin Cam, Evolution) » FLSTC Heritage: Kaufberatung / allgemeine Infos

FLSTC Heritage: Kaufberatung / allgemeine Infos

« vorherige nächste »

FLSTC Heritage: Kaufberatung / allgemeine Infos

NT-Tom · seit
NT-Tom
Gast


Neuer Beitrag 01.03.2015 20:28
Zum Anfang der Seite springen

herstellerjahr ist nich gleich modelljahr

meist ein jahr vorher

in deinem fall herstellung 1999 - modelljahr und zulassung 2000

wen die anguggen kannst fotorafier mal die nummern auf dem getriebe und dem motorblock

auf dem getriebe sind es tag, monat und jahr der herstellung

die letzten ziffern der motornummer sollten übereinstimmen mit den letzten ziffern der fahrgestellnummer am lenkkopf

siehe auch nummern entschlüsseln

wenn auf dem motorgehäuse zB S&S steht - ist es ein zulieferer ersatzmotor und kein original HD evo

original HD evo ist immer noch der haltbarste - wobei die zulieferer wie S&S und Revtech und ander auch nicht schlecht sind

aber beim verkaufspreis müsste man dann schon abstriche machen bei nicht original HD evo

jax74 ist offline jax74 · 344 Posts seit 25.02.2015
fährt: 54er FL, 72er FX
jax74 ist offline jax74
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
344 Posts seit 25.02.2015
fährt: 54er FL, 72er FX
Neuer Beitrag 01.03.2015 20:54
Zum Anfang der Seite springen

Werd ich machen, danke!
Den Beitrag, wo ich diese Nummer finde hab ich auch grad gefunden smile

NT-Tom · seit
NT-Tom
Gast


Neuer Beitrag 01.03.2015 21:04
Zum Anfang der Seite springen

dann verlink den doch mal hier - ich müsste den auch erstmal wieder suchen

obere zeile mit adresse der seite markieren - kopieren - und im post einfügen

damit hilfst du den nächsten forumsleser dieses posts der ähnliche fragen hat großes Grinsen

jax74 ist offline jax74 · 344 Posts seit 25.02.2015
fährt: 54er FL, 72er FX
jax74 ist offline jax74
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
344 Posts seit 25.02.2015
fährt: 54er FL, 72er FX
Neuer Beitrag 01.03.2015 21:06
Zum Anfang der Seite springen


NT-Tom · seit
NT-Tom
Gast


Neuer Beitrag 01.03.2015 21:09
Zum Anfang der Seite springen


danke

tolle tipps in dem link großes Grinsen fröhlich cool

jax74 ist offline jax74 · 344 Posts seit 25.02.2015
fährt: 54er FL, 72er FX
jax74 ist offline jax74
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
344 Posts seit 25.02.2015
fährt: 54er FL, 72er FX
Neuer Beitrag 09.03.2015 12:47
Zum Anfang der Seite springen

So, hab die vermeindliche 2000er Evo am WE gesehn.

Es handelt sich dabei wirklich um eine 1340er EVO mit Vergaser. Die Nummern auf dem Motor, Rahmen und Getriebe haben das bestätigt. War zwar überrascht aber gebaut wurde die gute wirklich Ende 99.
Abgesehn vom viel zu hohen Preis (15k€) muss ich aber gestehen bin ich wirklich enttäuscht gewesen, was das Gefühl (die Vibrationen) und den Sound (SE Endtöpfe) angeht.

Anscheinend ist das Motorrad zu neu (?) für mich ... daher werd ich mir mal ne BJ 96 und ne BJ 88er EVO noch zum Vergleich anschaun.



Zur 88er hab ich da noch ne Frage.
Laut Aussagen hier im Forum wurde in diesem Jahr auch noch gern der Klappenvergaser anstatt des CV verbaut. Kann ich die Beiden als Leihe optisch von einander unterscheiden (ohne den Luftfilter abzubaun)?

thx

Werbung
Knut Schmidt ist offline Knut Schmidt · 306 Posts seit 06.08.2013
fährt: Harley Heritage Softail FLSTC von 1989 und Kawa Zephyr 750 von 1996
Knut Schmidt ist offline Knut Schmidt
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
306 Posts seit 06.08.2013
fährt: Harley Heritage Softail FLSTC von 1989 und Kawa Zephyr 750 von 1996
Neuer Beitrag 09.03.2015 21:18
Zum Anfang der Seite springen

Hallo Jax74, meine 1989er hat auch noch den "Klappenvergaser" (Drosselklappenvergaser). Das war der letzte Jahrgang. Unter Harley-Fahrern gerne Butterfly-Vergaser genannt. Bei Softails mit diesem Vergaser ist der runde Luftfilterdeckel durchgehend zylindrisch, ohne Aussparung, so dass man ihn beliebig verdrehen kann. Oben, hinter dem Deckel, kann man die Leerlaufgemischschraube sehen. Im Gegensatz dazu hat der Luftfilterdeckel für CV-Vergaser oben am hinteren Rand zum Vergaser eine deutliche Aussparung, weil der schwarze Vergaserdeckel für die Unterdruckmenbran so viel Platz braucht. Vor EVOs von vor 1996 braucht man keine Angst haben. Da gab es den Australier, der über 600.000 km mit einer 1993er Electra Glide gefahren ist:
http://www.horizonsunlimited.com/forwood/index.shtml
Die erste Motorrevision (Top-End) war nach knapp 230.000 km fällig:
http://www.horizonsunlimited.com/forwood/bike2.shtml
Grüße
Knut Schmidt, Willich

NT-Tom · seit
NT-Tom
Gast


Neuer Beitrag 10.03.2015 03:12
Zum Anfang der Seite springen

nur kurz :

96er evo würd ich mir nochmal genauer anschauen - vibrationen werden wie bei der 99er ( nochmal von porsche überarbeiteter evo ) sein

und trotzdem schläft dir bei ner längerer autobahnfahrt mindestens der rechte fuss ein

CV vergaser mit beschleunigerpumpe und andere beschriebene vorteile einer ab 96 evo

88er evo eher unglücklich unglücklich unglücklich unglücklich unglücklich unglücklich unglücklich wahrscheinlich viel mehr vibrationen - die nachteile einer 88er überwiegen aber ( meine meinung ) s. o.

preis ev. gar ein schnäppchen - würde 88er evo trotzdem nicht " empfehlen "

jax74 ist offline jax74 · 344 Posts seit 25.02.2015
fährt: 54er FL, 72er FX
jax74 ist offline jax74
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
344 Posts seit 25.02.2015
fährt: 54er FL, 72er FX
Neuer Beitrag 15.03.2015 17:41
Zum Anfang der Seite springen

Also die 96er ist vom Tisch ... dem Typen is glaub ich übern Winter die Batteriesäure mal ausgeronnen ... zumindest war das kein schöner Anblick.

@Knut Schmidt: danke für die Infos! Werd mir die 88er auf jeden Fall noch ansehn wenn ich Zeit habe.

@NT-TOM; grundsätzlich wär mir ein 96er+ BJ ja auch lieber (die Vorteile überwiegen meiner Meinung auch), von der Vibration und vom Sound her haben sich die 96er und die 99er nicht viel genommen.

Eine Frage hab ich aber noch da ich ne andere 99er im Auge hab.

Zitat von die_matte
[...]
aber vorsicht mit 99er modelle, die gab es teilweise schon mit einspitzer statt Vergaser....

Wenns bei den 99er Modellen auch schon EVo´s mit Einspritzer gab, wie erkenne ich das als Leihe? Denn lt. VIN Code lässt sich da nichts rauslesen.

Danke Leute!

Roadking57 ist offline Roadking57 · seit
Roadking57 ist offline Roadking57
Ehemaliges Mitglied


Neuer Beitrag 15.03.2015 19:07
Zum Anfang der Seite springen

Einspritzer hat keine Choke!

NT-Tom · seit
NT-Tom
Gast


Neuer Beitrag 15.03.2015 20:05
Zum Anfang der Seite springen

und keinen cv vergaser großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen

sondern irgendein meist schwarzes plastikmetallgedöns am einlass

und ev sogar sichtbare lamda sonden an den krümmern

cv vergaser ist aus alu und es steht Keihin HD drauf

hier kannste guggen , wie der innen und aussen aussieht

Keihin CV-Vergaserkunde

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von NT-Tom am 15.03.2015 20:15.

Avatar (Profilbild) von lounginstar
lounginstar ist offline lounginstar · 57 Posts seit 06.02.2014
aus Hamburg
fährt: FXSTS 1991
lounginstar ist offline lounginstar
Mitglied
star2star2star2
57 Posts seit 06.02.2014
Avatar (Profilbild) von lounginstar
aus Hamburg

fährt: FXSTS 1991
Neuer Beitrag 06.04.2015 21:54
Zum Anfang der Seite springen

Und, schon was gefunden? Hier wurde es noch nicht angesprochen: Gute Eintragungen sind bares Geld, die gibt's eher beim Evo. So sparst Du dir Klappenauspuffanlagen für lächerliche 1.500,- € oder mehr. Je älter das Mopped, desto mehr ist - mit etwas Geschick - machbar. Wenn Evo, dann nicht die allerersten. Ab 87/88 bis 99. Ist alles ok, es gibt keine gravierenden Unterschiede, die Fahrspaß oder Haltbarkeit einschränken. Selbst kastrierte Motoren lassen sich leicht auf Trab bringen. Und wer sich über Vibrationen bei Evos beschwert, hat das Thema verfehlt ;-)

Vorsicht vor Einspritzern bei Evos. Gab es auch vor 99. Einen Einspritzer erkennst Du am fehlenden Choke / Benzinhahn. Bei TC Glaubenssache, bei Evo No Go - da technisch auch unter aller Sau.

Anonsten fühl Dich frei. Porsche hat bereits am ersten Evo mitentwickelt, da ist auch 1996 nicht wirklich was besser geworden - vielmehr waren Änderungen auch wegen verschärfter Gesetze leider notwendig.

Ich würde also immer nach Zustand, Eintragungen und verbauten Teilen kaufen (je nachdem was Du dir vorstellst) - keinesfalls nach Baujahren ;-) Viel Erfolg!

__________________
Evo Softail Springer 1991

springer89 ist offline springer89 · 117 Posts seit 20.11.2013
fährt: Harley Springer
springer89 ist offline springer89
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
117 Posts seit 20.11.2013
fährt: Harley Springer
Neuer Beitrag 06.04.2015 22:32
Zum Anfang der Seite springen

hi lounginstar, schließe mich voll deiner Meinung an. habe eine 89´Springer und auch eine 95´Heritage. Beide haben schon viele KM gelaufen und hören sich gut an und haben ordentliche Leistung. Teure Ausuffanlagen kann man sich sparen. ich wohne im nördlichen Speckgürtel von Hamburg, vielleicht sieht man sich mal.

jax74 ist offline jax74 · 344 Posts seit 25.02.2015
fährt: 54er FL, 72er FX
jax74 ist offline jax74
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
344 Posts seit 25.02.2015
fährt: 54er FL, 72er FX
Neuer Beitrag 07.05.2015 14:37
Zum Anfang der Seite springen

Hab das Projekt leider etwas zurückschieben müssen da mein jetziges Bike noch keinen neuen Besitzer gefunden hat und ich mir vorgenommen hab voher kein neues zu kaufen.

@lounginstar / springer89: danke auch für euren Input!

Mir ist ebenfalls der Gesamtzustand wichtiger als alles andere. Die schöneste die ich mir bisher angesehn habe war ein 88er BJ. Muss den Verkäufer nochmal anrufen mit wieviel dB(A) die Auspuffanlage eingetragen ist. Denn wie ihr schon gesagt hab wäre es ein großes Plus wenn da 100dB(A) oder mehr stehn.
Problem bei diesem Modell ist aber das diese noch einen Drosselklappenvergase (lt. Infos aus dem Forum hier) verbaut hat. Kann man diesen gegen einen CV tauschen bzw. ist das sinnvoll/notwenig?

Was mir jedoch in den letzten Woche immer wieder aufgefallen ist, dass es große Unterschiede in Bezug auf die Leistung (KW) gibt. Sogar innerhalb des selben Baujahres. Da kam es schon mal vor das eine 96er 34kw und ne andere 41kw hat, was mich doch etwas verwundert.

Knut Schmidt ist offline Knut Schmidt · 306 Posts seit 06.08.2013
fährt: Harley Heritage Softail FLSTC von 1989 und Kawa Zephyr 750 von 1996
Knut Schmidt ist offline Knut Schmidt
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
306 Posts seit 06.08.2013
fährt: Harley Heritage Softail FLSTC von 1989 und Kawa Zephyr 750 von 1996
Neuer Beitrag 07.05.2015 18:06
Zum Anfang der Seite springen

Hallo Jax74, der Umbau von Drosselklappenvergaser auf CV-Vergaser ist sicherlich nicht notwendig. In den USA sollen ja besonders die frühen EVO so toll laufen. Ich mache den Umbau trotzdem, da der CV-Vergaser viel leichter abzustimmen ist auf eine andere Auspuffanlage und einen anderen Luftfilter. Du brauchst den Ansaugstutzen (aus Alu mit dem runden Aufsteck-Vergaseranschluss ohne Schrauben), CV-Vergaser mit Chokezug und den wirklich kompletten Luftfilterkasten. Und neue Dichtungen zwischen Zylinderkopf und Ansaugstutzen. Bei Ebay konnte ich die Teile gebraucht und einen neuen Vergaser-Überholsatz für zusammen unter 200 € bekommen von jemandem, der auf Mikuni oder S&S umgerüstet hatte.
Grüße,
Knut Schmidt, Willich

« vorherige nächste »
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Fragezeichen
Alle Tourer: Kaufberatung M8 107 (Mehrere Seiten 1 2)
von Anja1602
28
6594
02.11.2021 08:44
von Cybex
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Fragezeichen
Kaufberatung XR
von Rolling-Stoned
2
2254
14.10.2020 19:09
von Steph@n
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Fragezeichen
FLSTF/B/BS/SE Fat Boy: Kaufberatung
von Doktor Jekyll
1
1679
05.10.2020 12:27
von Pr1m0ch1c0
Zum letzten Beitrag gehen