Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Harley-News Registrieren User-Map Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]

Reifen 7 und 9 Jahre und rissig

nächste »
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen
nächste »
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen

Reifen 7 und 9 Jahre und rissig

Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Druckansicht Zum Ende der Seite springen
donharley ist offline donharley · 9 Posts seit 14.05.2023
fährt: XL1200 Custom
donharley ist offline donharley
Neues Mitglied
star2
9 Posts seit 14.05.2023
fährt: XL1200 Custom
Neuer Beitrag 28.05.2023 19:53
Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen, 
​​​​​​habe mir vor knapp zwei Wochen eine HD XL1200 Custom Bj 07 gekauft beim HD Händler, und heute hat ein Kumpel von mir festgestellt das die Reifen vorne 9 Jahre alt sind und rissig, hinten 7 Jahre. 
Ich frage mich wie die Kiste neuen TÜV bekommen hat beim Händler... Ich habe leider eine ziemlich starke Kurzsichtigkeit und seh schlecht und mir ist es nicht aufgefallen, der Händler hat sich die Reifen vorm Probefahrt auch angeschaut und gemeint die sind ok....Die Batterie scheint auch fast am Ende zu sein, beim Starten dreht der Motor schwer aber springt an.... Naja Batterie hat 12,5V jeden Morgen, da hänge ich es am Ladegerät nach 5 Minuten zeigt es voll an aber Motor dreht nicht gut aber springt an...Dienstag werde ich wohl oder übel mal hinfahren und fragen wegen Garantie Kulanz auf Reifen und Batterie... Was meint ihr, hab ich da Glück beim HD Händler? Oder wird er mich alles selbst zahlen lassen, wäre eine nicht HD Händler eine Alternative wenn er nicht kulant ist?  Würde mich auf Infos sehr freuen. 
Allzeit gute Fahrt

__________________
Vertrauen ist gut, nicht vertrauen ist besser. 

pepper73 ist offline pepper73 · 633 Posts seit 10.02.2019
aus Mannheim [ Rhoi-Negga-Indianer ]
fährt: FXSTBI nightrain anniversary aka die eiserne Dreggsau von Rhoi-Negga
pepper73 ist offline pepper73
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
633 Posts seit 10.02.2019 aus Mannheim [ Rhoi-Negga-Indianer ]

fährt: FXSTBI nightrain anniversary aka die eiserne Dreggsau von Rhoi-Negga
Neuer Beitrag 28.05.2023 19:58
Zum Anfang der Seite springen

krass... also zumindest die nummer mit den reifen..
und ja.. was reifen angeht.. würd ich, wenn nicht anderst notwendig jedenfalls selbst bestellen und damit zu meinem schrauber gehen.. oder eben über den bestellen

__________________
Q: What are you rebelling against?
A: What have you got?

Youtube

Chopper 15 ist offline Chopper 15 · 3902 Posts seit 15.07.2018
aus Landau, Rhoi-Negga
fährt: Harley 1200 T Super Low 2018,Honda Shadow VT750 RC 50,2009 ,Ultra Glide Classic 2010
Chopper 15 ist offline Chopper 15
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
3902 Posts seit 15.07.2018 aus Landau, Rhoi-Negga

fährt: Harley 1200 T Super Low 2018,Honda Shadow VT750 RC 50,2009 ,Ultra Glide Classic 2010
Neuer Beitrag 28.05.2023 20:25
Zum Anfang der Seite springen

Den TÜV interessiert das Alter der Reifen meist nicht, hab auch schon TÜV mit 7 Jahren alten Reifen bekommen. Wenn Sie aber rissig und spröde sind wird die Plakette normal verweigert.

__________________
Wenn ich fliegen könnte würd ich kein Motorrad fahren
Grüße aus der Pfalz

pepper73 ist offline pepper73 · 633 Posts seit 10.02.2019
aus Mannheim [ Rhoi-Negga-Indianer ]
fährt: FXSTBI nightrain anniversary aka die eiserne Dreggsau von Rhoi-Negga
pepper73 ist offline pepper73
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
633 Posts seit 10.02.2019 aus Mannheim [ Rhoi-Negga-Indianer ]

fährt: FXSTBI nightrain anniversary aka die eiserne Dreggsau von Rhoi-Negga
Neuer Beitrag 28.05.2023 20:35
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Chopper 15
Den TÜV interessiert das Alter der Reifen meist nicht, hab auch schon TÜV mit 7 Jahren alten Reifen bekommen. Wenn Sie aber rissig und spröde sind wird die Plakette normal verweigert.

Ja, naja, es gibt ja auch keine Regel wie alt sie sein dürfen. Nur eine Empfehlung sie spätestens nach 10 Jahren zu tauschen, soweit ich weiss.
Wenn sie also beim Tüv noch als brauchbar erscheinen gibts auch ne Plakette

__________________
Q: What are you rebelling against?
A: What have you got?

Youtube

donharley ist offline donharley · 9 Posts seit 14.05.2023
fährt: XL1200 Custom
donharley ist offline donharley
Neues Mitglied
star2
9 Posts seit 14.05.2023
fährt: XL1200 Custom
Neuer Beitrag 28.05.2023 20:37
Zum Anfang der Seite springen

Naja wo ich beim gtü war mit dem Vorgänger Motorrad Guzzi  2 Jahre jung , da hat sich der Prüfer die Reifen ganz genau angeschaut und gemeint Töff Reifen sollten früh ersetzt werden weil die verhärten.... Ich denke mal laut und sage Händler und TÜV im Hause da wird viel beschissen.....Ich bin eben sau stinkig hab ne  3 Jahre junge Guzzi in Zahlung gegeben für lächerlichen Preis und für die HD Haufen Geld bezahlt für 16 Jahre und dann so was, könnt kotzen....fühle mich verarscht.....Dunlop Reifen liegen bei tirendo bei 430 Euro für beide plus gute Batterie nochmal 100 Euro....

__________________
Vertrauen ist gut, nicht vertrauen ist besser. 

Avatar (Profilbild) von Matze61
Matze61 ist offline Matze61 · 501 Posts seit 23.09.2013
fährt: Roadking Classic FLHRC
Matze61 ist offline Matze61
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
501 Posts seit 23.09.2013
Avatar (Profilbild) von Matze61

fährt: Roadking Classic FLHRC
Neuer Beitrag 29.05.2023 03:16
Zum Anfang der Seite springen

Das mit dem verarschen ist gar nicht so verkehrt. Eine 3 Jahre alte MotoGuzzi gegen eine 16 Jahre alte Sportster tauschen und für die Sporty dann noch „einen Haufen Geld“ bezahlen - damit geht es schon los. Da wolltest Du aber genau dieses Bike unbedingt.  Und wenn dann nochmal 600 € bezahlt werden sollen, damit Du wenigstens sicher unterwegs bist (Reifen) und das Möppi wenigstens problemlos anspringt - naja. 
Fahr zum Händler, reklamiere das und hoffe auf ein entgegenkommen. 
Und: Kurzsichtigkeit hin oder her, wenn ich diese Probleme habe und weiß das, nehme ich jemanden mit bei solchen Aktionen wie den Kauf eines gebrauchten Motorrades. 
Ich würde mal sagen: teures Lehrgeld.

__________________
Bier kalt stellen ist auch irgendwie kochen.

Werbung
raum68 ist offline raum68 · 642 Posts seit 19.12.2012
fährt: Softail Deluxe 2013, Honda Forza 300 2018
raum68 ist offline raum68
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
642 Posts seit 19.12.2012
fährt: Softail Deluxe 2013, Honda Forza 300 2018
Neuer Beitrag 29.05.2023 06:49
Zum Anfang der Seite springen

Ich befürchte beim Händler wirst du da auf Granit stoßen. 
Selbst bei Fabrik neuen Bikes mit Fehlern kannst du dort bis aufs Blut diskutieren. Auf Kulanz kannst du hoffen-auf Garantie nicht. Er wird dir damit entgegnen, dass Reifen und Batterie Verschleißteile sind. 
Ob TÜV und Händler unter einer „Decke stecken“ mag ich nicht beurteilen, es ist aber weithin bekannt, dass der TÜV der vom Händler bezahlt, und regelmäßig im Haus ist,  etwas kulanter bei den Themen die bei einer HD aufkommen ist.

donharley ist offline donharley · 9 Posts seit 14.05.2023
fährt: XL1200 Custom
donharley ist offline donharley
Neues Mitglied
star2
9 Posts seit 14.05.2023
fährt: XL1200 Custom
Neuer Beitrag 29.05.2023 07:00
Zum Anfang der Seite springen

Danke für die Antworten, Dienstag werde ich hin fahren und diese Sachen ansprechen, mal schauen was geht, ich hoffe mal positiv. 
Werde den Verlauf hier preis geben.

__________________
Vertrauen ist gut, nicht vertrauen ist besser. 

pepper73 ist offline pepper73 · 633 Posts seit 10.02.2019
aus Mannheim [ Rhoi-Negga-Indianer ]
fährt: FXSTBI nightrain anniversary aka die eiserne Dreggsau von Rhoi-Negga
pepper73 ist offline pepper73
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
633 Posts seit 10.02.2019 aus Mannheim [ Rhoi-Negga-Indianer ]

fährt: FXSTBI nightrain anniversary aka die eiserne Dreggsau von Rhoi-Negga
Neuer Beitrag 29.05.2023 07:22
Zum Anfang der Seite springen

Klar, muss man immer vorraus setzen, händler=profitorientiert. Wobei es dann echt angenehm ist wenn man dann positiv überrascht wird und ja, das gibts auch.
Das ein haustüvler etwas kulanter ist würd ich jetzt auch nicht unbedingt verteufeln. Es gibt dinge die da n einfluss nehmen. Er weiss das bike steht grade in händen von nem fachbetrieb, der kann auch mal sagen: jo, bevor die raus geht mach ich noch n neuen satz reifen drauf und tüv sagt ok, ich vertrau dir. Immerhin kommt da kein hergelaufener, von dem der tüv nichts weiss. Ich denk s macht n unterschied ob einfach wer mit nem bike anrollt oder ob ne werkstatt das bike in der hand hat. 
Und immerhin wär das nicht so, wären viele sachen undenkbar. Kann ich aus persönlicher erfahrung sagen, was auch schon ordentlich geld gespart hatte, oder auch gekostet, klar.
Und... Reden wa mal nicht von der nummer, hinfahren.. Ablehnung.. Heim.. Kaufen.. Tauschen.. Hin.. Ablehnung aus anderem grund.. Heim.. Kaufen.. Bla bla bla.. Im vergleich mit: anruf, hey da ist n bremsschlauch nicht in ordnung, machen wa gleich dann gibts auch tüv..  Oder sowas.
So oder so, vorteilhaft

__________________
Q: What are you rebelling against?
A: What have you got?

Youtube

dackelpack ist offline dackelpack · 695 Posts seit 18.08.2019
fährt: FXDWG
dackelpack ist offline dackelpack
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
695 Posts seit 18.08.2019
fährt: FXDWG
Neuer Beitrag 29.05.2023 07:27
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag .....Dunlop Reifen liegen bei tirendo bei 430 Euro für beide....

Lass bloß die Finger von den scheiß Dunlop-Reifen. Auf meiner waren damals auch Uralt-Dunlops drauf (allerdings ohne Risse), nach dem Wechsel auf Metzeler war das ein völlig neues Fahrgefühl!

__________________
Man kann ja ruhig doof sein, man muss sich nur zu helfen wissen!
Jeder macht was er will, keiner macht was er soll aber alle machen mit!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von dackelpack am 29.05.2023 09:18.

Avatar (Profilbild) von springerdinger
springerdinger ist offline springerdinger · 3886 Posts seit 10.08.2017
fährt: Softail Springer
springerdinger ist offline springerdinger
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
3886 Posts seit 10.08.2017
Avatar (Profilbild) von springerdinger

fährt: Softail Springer
Neuer Beitrag 29.05.2023 07:55
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von donharley
​​​
Die Batterie scheint auch fast am Ende zu sein, beim Starten dreht der Motor schwer aber springt an.... Naja Batterie hat 12,5V jeden Morgen, da hänge ich es am Ladegerät nach 5 Minuten zeigt es voll an aber Motor dreht nicht gut aber springt an...

Ich sehe das so wie @raum68 

Leg dir eine "neue" Batterie auf Lager, und gut ist. Freude

BlackStar ist offline BlackStar · 1829 Posts seit 26.09.2017
fährt: aus Spass und zur Freude!
BlackStar ist offline BlackStar
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1829 Posts seit 26.09.2017
fährt: aus Spass und zur Freude!
Neuer Beitrag 29.05.2023 09:08
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von donharley
Danke für die Antworten, Dienstag werde ich hin fahren und diese Sachen ansprechen, mal schauen was geht, ich hoffe mal positiv. 
Werde den Verlauf hier preis geben.

Moin,

Du musst ja das Protokoll der HU/AU mitbekommen haben. Damit solltest Du auf der Fahrt zum Händler mal bei der aufgeführten Organisation vorbeifahren, und eine Beurteilung der Reifen nachfragen. 
Wenn diese bzgl. Deiner Ansicht negativ ausfällt, kannst Du Dir die Weiterfahrt zum Händler eigentlich gleich sparen.

Batterie ist eigentlich killefit. Wenn diese sich tatsächlich nicht mehr stabil laden lässt, wäre das allemal der bessere Anlass, dem Händler etwas ,abzuringen‘

Trotz aller Widrigkeiten wünsche ich Dir viel Freude und Fahrspass mit Deiner 1200 Custom Freude

BlackStar

__________________
alles Werbung

Schimmy ist offline Schimmy · 9136 Posts seit 15.10.2015
aus Greven
fährt: Ich: 96er FLHTC Meine Frau: 12er XL 1200N, 18er FXBB
Schimmy ist offline Schimmy
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
9136 Posts seit 15.10.2015 aus Greven

fährt: Ich: 96er FLHTC Meine Frau: 12er XL 1200N, 18er FXBB
Neuer Beitrag 29.05.2023 10:05
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von BlackStar
........

Du musst ja das Protokoll der HU/AU mitbekommen haben. Damit solltest Du auf der Fahrt zum Händler mal bei der aufgeführten Organisation vorbeifahren, und eine Beurteilung der Reifen nachfragen.
........

Moinsen,

Die diversen Prüforganisationen interessiert das Alter der Reifen überhaupt nicht. Da wird einzig und alleine
- wenn überhaupt - nur auf die Mindestprofiltiefe geachtet. Lustiger- (merkwürdigerweise) gibt es bei Reifen
für Anhänger und Wohnwagen
eine Altersbeschränkung von maximal 6 Jahren (wahrscheinlich weil sie sonst
ewig nicht gewechselt werden würden.....).

Und wenn man nun die Aussage des Bundesverbands Reifenhandel liest, in der ein 3 Jahre alter Reifen noch
als "fabrikneuer", und ein 5 Jahre alter Reifen als "neuer" Reifen verkauft werden darf (wenn sie "fachgerecht"
und "sachgerecht" gelagert wurden.... wie will man DAS als Kunde überprüfen), sind die 7 und 9 Jahre alten
Pneus an diesem Moped nach deren Auffassung gerade einmal "gut gebraucht".....

Ich habe da so meine Zweifel, dass der Verkäufer in diesem Punkt kulant sein wird.

Muss man alles nicht verstehen.....

GReetz  Jo

__________________
Frieden und Freiheit für die Ukraine

Stammtisch in Münster/NRW

Frejus ist offline Frejus · 880 Posts seit 14.08.2019
fährt: Fatbob 114 mit J&H
Frejus ist offline Frejus
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
880 Posts seit 14.08.2019
fährt: Fatbob 114 mit J&H
Neuer Beitrag 29.05.2023 10:08
Zum Anfang der Seite springen

 @donharley 
Wenn Du deine Guzzi an Privat verkauft hättest.....
Aber das ist jetzt schon so.
Ich hab das selbe mit in Zahlungnahme beim Händler fat boy gegen fat bob, beide EZ 2018 
hinter mir.
Es ist schon bequemer, aber halt auch teurer.
Seh es positiv.
Man "lernt" nur aus Fehlern.

__________________
Sommer, Sonne, Kaktus

ironhand ist offline ironhand · 406 Posts seit 05.08.2021
fährt: Street Glide ST
ironhand ist offline ironhand
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
406 Posts seit 05.08.2021
fährt: Street Glide ST
Neuer Beitrag 29.05.2023 12:16
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von donharley
Naja wo ich beim gtü war mit dem Vorgänger Motorrad Guzzi  2 Jahre jung , da hat sich der Prüfer die Reifen ganz genau angeschaut und gemeint Töff Reifen sollten früh ersetzt werden weil die verhärten.... Ich denke mal laut und sage Händler und TÜV im Hause da wird viel beschissen.....Ich bin eben sau stinkig hab ne  3 Jahre junge Guzzi in Zahlung gegeben für lächerlichen Preis und für die HD Haufen Geld bezahlt für 16 Jahre und dann so was, könnt kotzen....fühle mich verarscht.....Dunlop Reifen liegen bei tirendo bei 430 Euro für beide plus gute Batterie nochmal 100 Euro....

Man sollte sich halt alles genau ansehen wenn man ein so altes Moped kauft, den Bock haste Du selbst geschossen. Wie bereits gesagt wurde, wenn der Reifen unter 10 Jahre alt ist,  gilt nur das Profil und wenn nichts weiter im Kaufvertrag vereinbart wurde, haste Pech gehabt. Der Händler ist nicht verpflichtet neue Reifen aufzuziehen auf Gebrauchte Motorräder, wie auch, ab welchem Alter soll das losgehen? Der nächste Käufer will schon nach 5 Jahren neue Reifen.

nächste »
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Pfeil
616
359707
24.11.2023 10:05
von cal43
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Fragezeichen
FLS Slim: Reifen für Softail Slim (Mehrere Seiten 1 2 3 4 ... letzte Seite )
von DNS
310
273084
10.09.2023 14:07
von HD501
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Fragezeichen
Reifen mittiger Riss? (Mehrere Seiten 1 2 ... letzte Seite )
von Deep Place
27
4667
04.09.2023 18:14
von Deep Place
Zum letzten Beitrag gehen