Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Harley-News Registrieren User-Map Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Modelllinien » Touring [Grand American Touring] (Milwaukee-Eight, Twin Cam, Evolution) » FLHR/C/SE/XS/P Road King (C): Road King 2001 springt nicht an

FLHR/C/SE/XS/P Road King (C): Road King 2001 springt nicht an TC88

« vorherige
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen
« vorherige
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen

FLHR/C/SE/XS/P Road King (C): Road King 2001 springt nicht an TC88

Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Druckansicht Zum Ende der Seite springen
Schimmy ist offline Schimmy · 9471 Posts seit 15.10.2015
aus Greven
fährt: Ich: 96er FLHTC Meine Frau: 12er XL 1200N, 18er FXBB
Schimmy ist offline Schimmy
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
9471 Posts seit 15.10.2015 aus Greven

fährt: Ich: 96er FLHTC Meine Frau: 12er XL 1200N, 18er FXBB
Neuer Beitrag 03.06.2023 13:58
Zum Anfang der Seite springen

Tja.... schöner Mist. unglücklich Ich für meinen Teil bin mit meinem Latein am Ende. Vielleicht hat ja noch
wer anders eine Idee. Ansonsten bleibt nur noch der Gang zur Werkstatt Deines Vertrauens.

__________________
Wenn man schon keine Ahnung hat, einfach mal die Klappe halten Augenzwinkern

Stammtisch in Münster/NRW

ollivarez ist offline ollivarez · 17 Posts seit 25.04.2023
fährt: FLHRCI 2001
ollivarez ist offline ollivarez
Neues Mitglied
star2
17 Posts seit 25.04.2023
fährt: FLHRCI 2001
Neuer Beitrag 03.06.2023 14:18
Zum Anfang der Seite springen

Ich werde.mich.melden, wenn die Möhre wieder läuft

RoadKingCarlo ist offline RoadKingCarlo · 96 Posts seit 06.06.2020
fährt: Road King Classic
RoadKingCarlo ist offline RoadKingCarlo
Mitglied
star2star2star2
96 Posts seit 06.06.2020
fährt: Road King Classic
Neuer Beitrag 18.06.2023 14:35
Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,
solange @ollivarez  wartet würde ich mich hier einklinken bevor ich einen neuen Thread eröffne. Falls gewünscht mache ich dies gerne.

Ich habe eine 2009er Road King Classic. Nachdem die alte orginale Betterie zu alt war und die Maschine trotz laden am tecMATE Optimate4 nicht mehr zuverlässig angesprungen ist, habe ich eine Nitro-Batterie gekauft (12V 30AH HVT 02 Gel Nitro Link zur Batterie ).
Beim Ausbau der Batterie ziehe ich die Hauptsicherung, demontiere alles und beim Einbau setze ich die "dicken" Kabel auf die Pole, anschließend die Kabel für Alarmanlage (?) und zusätzliche Verbindungen für das zweite Ladegerät. Ich verwende des CTec um einen Defekt des Optimate4 auszuschließen.
Die Maschine sprang mal an, jetzt aber nicht mehr obwohl ich die Batterie über Nacht am CTec-Ladegerät hatte.
Wenn ich starten möchte dann klackt nur der Anlasser. Habt ihr eine Idee was das Problem sein könnte? Fragen beantworte ich gerne sofern ich es kann.
Viele Grüße
Jens

Schimmy ist offline Schimmy · 9471 Posts seit 15.10.2015
aus Greven
fährt: Ich: 96er FLHTC Meine Frau: 12er XL 1200N, 18er FXBB
Schimmy ist offline Schimmy
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
9471 Posts seit 15.10.2015 aus Greven

fährt: Ich: 96er FLHTC Meine Frau: 12er XL 1200N, 18er FXBB
Neuer Beitrag 18.06.2023 14:39
Zum Anfang der Seite springen

Moinsen,

Hast Du ein Multimeter ? ? ? Wenn JA, dann einmal bei Zündung AN die Spannung DIREKT an den Batteriepolen messen.
Messung wiederholen, bei Betätigen des Anlassers.

Werte hier posten.

GReetz  Jo

P.S.: Und es ist anscheinend KEINE Gel-Batterie, sondern - gem Aufdruck - ein "stinknormaler" AGM-Akku.
        Über die Unterschiede zwischen diesen beiden Batterie-Typen kann man sich HIER informieren

__________________
Wenn man schon keine Ahnung hat, einfach mal die Klappe halten Augenzwinkern

Stammtisch in Münster/NRW

RoadKingCarlo ist offline RoadKingCarlo · 96 Posts seit 06.06.2020
fährt: Road King Classic
RoadKingCarlo ist offline RoadKingCarlo
Mitglied
star2star2star2
96 Posts seit 06.06.2020
fährt: Road King Classic
Neuer Beitrag 20.06.2023 20:39
Zum Anfang der Seite springen

Hallo Jo,
vielen Dank für deine Nachricht!
Genau, ich habe ganz bewusst wieder eine AGM-Batterie gekauft. Never change a running system...

Ich habe mir ein Multimeter ausgeliehen und die Spannungen gemessen. Richtig schlau werde ich daraus nicht aber vielleicht kannst du helfen:

einmal bei Zündung AN die Spannung DIREKT an den Batteriepolen messen.
=> 9,5 V. An der Batterie liegen aber ohne Sicherung 12,6V an, mit Sicherung liegt die Spannung bei 12,2 V. Also ist die Batterie voll.

Messung wiederholen, bei Betätigen des Anlassers
=> 5 +/- 1 V. Die Messung schwankt stark.

Ich habe nochmal über Nacht geladen aber die MAschine springt noch immer nicht an. Wenn ich die Maschine starten will klackt es nicht mehr nur sondern der Motor (bzw. die Kolben) dreht sich, jedoch startet die Maschine nicht.

Viele Grüße
Jens

Schimmy ist offline Schimmy · 9471 Posts seit 15.10.2015
aus Greven
fährt: Ich: 96er FLHTC Meine Frau: 12er XL 1200N, 18er FXBB
Schimmy ist offline Schimmy
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
9471 Posts seit 15.10.2015 aus Greven

fährt: Ich: 96er FLHTC Meine Frau: 12er XL 1200N, 18er FXBB
Neuer Beitrag 20.06.2023 20:46
Zum Anfang der Seite springen

N'Abend Jens,

Also ein voll geladener AGM-Akku hat 12,7 V wenn ohne Belastung. Bei Zündung an sollte die Spannung um nicht mehr als 1 V (je nach Art und Anzahl der elektrischen Verbraucher) einbrechen, und beim Drück auf den Start - Knopf nicht unter 9 Volt sinken.

Schätze, Dein neuer AGM ist defekt. unglücklich Augenzwinkern

Greetz. Jo

__________________
Wenn man schon keine Ahnung hat, einfach mal die Klappe halten Augenzwinkern

Stammtisch in Münster/NRW

Werbung
RoadKingCarlo ist offline RoadKingCarlo · 96 Posts seit 06.06.2020
fährt: Road King Classic
RoadKingCarlo ist offline RoadKingCarlo
Mitglied
star2star2star2
96 Posts seit 06.06.2020
fährt: Road King Classic
Neuer Beitrag 25.06.2023 21:26
Zum Anfang der Seite springen

Hallo Jo,
ich habe mich an den Verkäufer des Akkus gewendet. Ich habe sofort eine Antwort und einen neuen Akku zugesendet bekommen.
Nach dem Austausch habe ich heute eine Test-Tour gemacht und die Maschine ist direkt angesprungen. Das Problem war also der Akku.
Werbung ist vermutlich nicht gerne gesehen aber die Abwicklung bei Krüger Moto-Parts war wirklich super!
Viele Grüße
Jens

FirstHD ist offline FirstHD · 179 Posts seit 30.08.2018
fährt: 2013er Road King CVO
FirstHD ist offline FirstHD
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
179 Posts seit 30.08.2018
fährt: 2013er Road King CVO
Neuer Beitrag 26.06.2023 13:25
Zum Anfang der Seite springen

 @ollivarez  Hallo Olli, muss kurz OT reingrätschen. Lese ich da richtig, deine 2001er RK hat einen FOB? Meine 2003er RK hat lediglich den Start-Drehknopf am Tank welchen man mit dem kleinen Schlüssel sichert bzw. entsichert. Halbwegse Diebstahlsicherung sieht da sowieso anders aus Augen rollen aber bitte.

ollivarez ist offline ollivarez · 17 Posts seit 25.04.2023
fährt: FLHRCI 2001
ollivarez ist offline ollivarez
Neues Mitglied
star2
17 Posts seit 25.04.2023
fährt: FLHRCI 2001
Neuer Beitrag 26.06.2023 13:59
Zum Anfang der Seite springen

ja, Du hast richtig gelesen, die Entsperrung der Alarmanalage ist bei meiner mit dem FOB. (Alternativ ja auch mit dem PIN, was bei mir allerdings nicht funktioniert)

Schimmy ist offline Schimmy · 9471 Posts seit 15.10.2015
aus Greven
fährt: Ich: 96er FLHTC Meine Frau: 12er XL 1200N, 18er FXBB
Schimmy ist offline Schimmy
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
9471 Posts seit 15.10.2015 aus Greven

fährt: Ich: 96er FLHTC Meine Frau: 12er XL 1200N, 18er FXBB
Neuer Beitrag 26.06.2023 14:56
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von FirstHD
 @ollivarez  Hallo Olli, muss kurz OT reingrätschen. Lese ich da richtig, deine 2001er RK hat einen FOB? Meine 2003er RK hat lediglich den Start-Drehknopf am Tank welchen man mit dem kleinen Schlüssel sichert bzw. entsichert. Halbwegse Diebstahlsicherung sieht da sowieso anders aus  Augen rollen aber bitte.

@FirstHD Moinsen,

Dann wäre es vielleicht an der Zeit sich die VIN (FIN) des eigenen Mopeds einmal etwas näher anzuschauen. Augenzwinkern

Bis Modelljahr 2003 war alles "1HD" ; erst ab dann wurde zwischen "1HD" (= Bikes für den "einheimischen" Markt
bestimmt) und "5HD" (= Bikes für den Export bestimmt) unterschieden.

US-Bikes wurden "nur" mir einem TSM (Turn Signal Mudule) ausgestattet, während Export-Modelle - zumindest zum Teil -
ein TSSM (Turn Signal and Security Module) spendiert bekamen.


GReetz  Jo

__________________
Wenn man schon keine Ahnung hat, einfach mal die Klappe halten Augenzwinkern

Stammtisch in Münster/NRW

FirstHD ist offline FirstHD · 179 Posts seit 30.08.2018
fährt: 2013er Road King CVO
FirstHD ist offline FirstHD
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
179 Posts seit 30.08.2018
fährt: 2013er Road King CVO
Neuer Beitrag 26.06.2023 15:27
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Schimmy
zum zitierten Beitrag Zitat von FirstHD
 @ollivarez  Hallo Olli, muss kurz OT reingrätschen. Lese ich da richtig, deine 2001er RK hat einen FOB? Meine 2003er RK hat lediglich den Start-Drehknopf am Tank welchen man mit dem kleinen Schlüssel sichert bzw. entsichert. Halbwegse Diebstahlsicherung sieht da sowieso anders aus  Augen rollen aber bitte.

@FirstHD Moinsen,

Dann wäre es vielleicht an der Zeit sich die VIN (FIN) des eigenen Mopeds einmal etwas näher anzuschauen. Augenzwinkern

Bis Modelljahr 2003 war alles "1HD" ; erst ab dann wurde zwischen "1HD" (= Bikes für den "einheimischen" Markt
bestimmt) und "5HD" (= Bikes für den Export bestimmt) unterschieden.

US-Bikes wurden "nur" mir einem TSM (Turn Signal Mudule) ausgestattet, während Export-Modelle - zumindest zum Teil -
ein TSSM (Turn Signal and Security Module) spendiert bekamen.


GReetz  Jo

Hello Jo, was das jetzt auch immer heißen mag verwirrt. Solltest du damit meinen, dass meine evtl. ein US-Modell ist...nein. Meine VIN beginnt mit 5HD aber ich hab keine Alarmanlage. Vielleicht deshalb kein FOB??  Den FOB kenne ich, da ich den ja bei meiner 2009er Ultra hatte. Ohne den  in der Nähe zu haben kann man ja die Harley gar nicht starten. Oder ist der eigentlich NUR zum deaktivieren der Alarmanlage von Nöten?

Schimmy ist offline Schimmy · 9471 Posts seit 15.10.2015
aus Greven
fährt: Ich: 96er FLHTC Meine Frau: 12er XL 1200N, 18er FXBB
Schimmy ist offline Schimmy
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
9471 Posts seit 15.10.2015 aus Greven

fährt: Ich: 96er FLHTC Meine Frau: 12er XL 1200N, 18er FXBB
Neuer Beitrag 26.06.2023 15:41
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von FirstHD
zum zitierten Beitrag Zitat von Schimmy
zum zitierten Beitrag Zitat von FirstHD
 @ollivarez  Hallo Olli, muss kurz OT reingrätschen. Lese ich da richtig, deine 2001er RK hat einen FOB? Meine 2003er RK hat lediglich den Start-Drehknopf am Tank welchen man mit dem kleinen Schlüssel sichert bzw. entsichert. Halbwegse Diebstahlsicherung sieht da sowieso anders aus  Augen rollen aber bitte.

@FirstHD Moinsen,

Dann wäre es vielleicht an der Zeit sich die VIN (FIN) des eigenen Mopeds einmal etwas näher anzuschauen. Augenzwinkern

Bis Modelljahr 2003 war alles "1HD" ; erst ab dann wurde zwischen "1HD" (= Bikes für den "einheimischen" Markt
bestimmt) und "5HD" (= Bikes für den Export bestimmt) unterschieden.

US-Bikes wurden "nur" mir einem TSM (Turn Signal Mudule) ausgestattet, während Export-Modelle - zumindest zum Teil -
ein TSSM (Turn Signal and Security Module) spendiert bekamen.


GReetz  Jo

Hello Jo, was das jetzt auch immer heißen mag verwirrt. Solltest du damit meinen, dass meine evtl. ein US-Modell ist...nein. Meine VIN beginnt mit 5HD aber ich hab keine Alarmanlage. Vielleicht deshalb kein FOB??  Den FOB kenne ich, da ich den ja bei meiner 2009er Ultra hatte. Ohne den  in der Nähe zu haben kann man ja die Harley gar nicht starten. Oder ist der eigentlich NUR zum deaktivieren der Alarmanlage von Nöten?

Dann hat wohl irgendeiner der Vorbesitzer - warum auch immer - das TSSM gegen ein TSM getauscht......
Alarmanlage ist noch einmal extra. Das TSSM (befindet sich unter der Sitzbank) ist in seiner "Reinform" nur eine elektronische Wegfahrsperre,
die mit dem FOB aktiviert/deaktiviert werden kann.

Die Unterschiede sind eigentlich recht einfach an den geschwärzten "Kästchen" zu erkennen.....

DOMESTIC:


HDI:

__________________
Wenn man schon keine Ahnung hat, einfach mal die Klappe halten Augenzwinkern

Stammtisch in Münster/NRW

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Schimmy am 26.06.2023 15:56.

ollivarez ist offline ollivarez · 17 Posts seit 25.04.2023
fährt: FLHRCI 2001
ollivarez ist offline ollivarez
Neues Mitglied
star2
17 Posts seit 25.04.2023
fährt: FLHRCI 2001
Neuer Beitrag 04.07.2023 18:36
Zum Anfang der Seite springen

 @Schimmy Die Maschine Läuft wieder, TSSM quasi überbrückt mittels direktem Masseanschluss. Modul also wohl hin

Schimmy ist offline Schimmy · 9471 Posts seit 15.10.2015
aus Greven
fährt: Ich: 96er FLHTC Meine Frau: 12er XL 1200N, 18er FXBB
Schimmy ist offline Schimmy
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
9471 Posts seit 15.10.2015 aus Greven

fährt: Ich: 96er FLHTC Meine Frau: 12er XL 1200N, 18er FXBB
Neuer Beitrag 04.07.2023 19:27
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von ollivarez
 @Schimmy Die Maschine Läuft wieder, TSSM quasi überbrückt mittels direktem Masseanschluss. Modul also wohl hin

@ollivarez 

verwirrt verwirrt verwirrt jetzt stehe ich völlig auf dem Schlauch....

WER hat WAS WIE "überbrückt und auf Masse gelegt" ? ? ?

__________________
Wenn man schon keine Ahnung hat, einfach mal die Klappe halten Augenzwinkern

Stammtisch in Münster/NRW

ollivarez ist offline ollivarez · 17 Posts seit 25.04.2023
fährt: FLHRCI 2001
ollivarez ist offline ollivarez
Neues Mitglied
star2
17 Posts seit 25.04.2023
fährt: FLHRCI 2001
Neuer Beitrag 04.07.2023 20:34
Zum Anfang der Seite springen

Habe das  Moped einem Schrauber gebracht, der mir so wie geschrieben erzählt hat ,soory, wenn ich mehr weiß, geb ich ich nochmal lLaut

« vorherige
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Fragezeichen
FL(H)TRU/X/K/ST/SE Road Glide: Road Glide ST: Heckumbau?
von Mr_Bulletproof
10
4115
26.11.2023 13:17
von Jash
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Lampe
FL(H)TRU/X/K/ST/SE Road Glide: FLTRXSE Road Glide CVO 2020 Krümmer
von Darkside
6
3023
09.11.2023 17:03
von Thomas71
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Zunge raus!
FLHT/K/KL/SE Electra Glide: FLHTCI springt nach längerer Tour nicht an TC88
von Französien
10
3817
04.09.2023 08:01
von Französien
Zum letzten Beitrag gehen