Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Harley-News Registrieren User-Map Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]

Eure Meinung zum Kauf einer Breakout

« vorherige
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen
« vorherige
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen

Eure Meinung zum Kauf einer Breakout

Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Druckansicht Zum Ende der Seite springen
bestes-ht ist offline bestes-ht · 20450 Posts seit 10.11.2009
aus Rhein-Main
fährt: FXCW-C 2008, Blue Pearl, BigSpoke 23/18", Jekill & Hyde, PS-Airride - FLHRXS 2020 Zephyr Blue / Black Sunglo
bestes-ht ist offline bestes-ht
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
20450 Posts seit 10.11.2009 aus Rhein-Main

fährt: FXCW-C 2008, Blue Pearl, BigSpoke 23/18", Jekill & Hyde, PS-Airride - FLHRXS 2020 Zephyr Blue / Black Sunglo
Homepage von bestes-ht
Neuer Beitrag Heute, 07:34
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Marishu
Das Modell entwickelt sich bei der geringen Stückzahl von 60 Stück  (auf alle 3 Farben verteilt) in D und A  und dem exklusiven Style zu einer Rarität.

Genau dass ist das was man den Kunden gerne verkauft, Exclusivität.
Dabei sind die 60 Stück alle gleich.
Da brauchst/kannst auch nichts mehr individualisieren! 
Rede dir das nicht schöner wie es ist! 😉

Die 2009er Softail Springer CVO, 110Cui, 240er HiRa, Springer, Ducktail, Flex-Flammen, Chrompofel zum abwinken, ist für mich ein absolut tolles Bike, trotzdem habe ich sie mir nie gekauft!
Attachment 387248

__________________
Wir werden nicht grau, wir werden chrome....

Wo gehstn hin? Motorrad fahren. Warst du doch gestern erst. Ja, bin aber nicht fertig geworden..... fröhlich fröhlich fröhlich

Avatar (Profilbild) von Vinchi
Vinchi ist offline Vinchi · 1880 Posts seit 15.02.2014
fährt: Softail Breakout 2014
Vinchi ist offline Vinchi
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1880 Posts seit 15.02.2014
Avatar (Profilbild) von Vinchi

fährt: Softail Breakout 2014
Neuer Beitrag Heute, 08:23
Zum Anfang der Seite springen

Alle sprechen da von einem hohen Preis. Dieser wurde aber nicht genannt. Oder habe ich was übersehen?

Zu dem Alter: Wenn eine Maschine gut gelagert ist, die alten Flüssigkeiten rechtzeitig ausgetauscht werden, was sollen da für die Standschäden kommen, die schwerwiegender als Schäden/Abnutzung vom Betrieb sind? Das ist ein absoluter Mythos. 
Und zur Preisentwicklung: Es ist ja zweitrangig, wenn das Bike gefällt und dies über einen längeren Zeitraum, ist es absolut egal, was es kostet. Hiermit hat man schon alles zurückbezahlt bekommen.

Defcon ist offline Defcon · 18057 Posts seit 21.08.2009
fährt: Noch 3 Monate Lieferzeit
Defcon ist offline Defcon
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
18057 Posts seit 21.08.2009
fährt: Noch 3 Monate Lieferzeit
Neuer Beitrag Heute, 08:35
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Vinchi
Alle sprechen da von einem hohen Preis. Dieser wurde aber nicht genannt. Oder habe ich was übersehen?

Neupreis war wohl knapp 30000 € in 2013 .   Andere CVO  werden um die 20 gehandelt  nur die BO kostet wohl paar Taler mehr Augenzwinkern

__________________
Trust The Universe

Marishu ist offline Marishu · 10 Posts seit 14.05.2022
fährt: Honda VFR
Marishu ist offline Marishu
Neues Mitglied
star2
10 Posts seit 14.05.2022
fährt: Honda VFR
Neuer Beitrag Heute, 08:55
Zum Anfang der Seite springen

Das Bike kostet 28.000€ . Das ist zugegebenermaßen viel Geld. Allerdings werden genau diese Modelle eben so teuer gehandelt. Klar ist es möglich, dass man von privat auch für 2000 oder 3000 € weniger zum zukommt. Wenn man schnell ist.
Natürlich ist die Frage offen, kauft man neu für circa 26.000 €+ etwas Individualisierung und neuester Technik oder ein limitiertes älteres Modell wie die 2013er Cvo mit wenig Kilometern, dafür aber genial gemacht?  Ich meine beides ist ein guter Deal. Beides hat sein Für und Wider. Eine Neue bietet vier Jahre Garantie und bei der derzeitigen Liefersituation sicher auch 100 % Wertbeständigkeit über die ersten zwei Jahre, wenn man wirklich der Meinung ist, dass es nicht das richtige ist und man sie wieder verkaufen will. Allerdings kann man ja jederzeit eine neue bestellen.  Für die Bo CVO von 2013 gilt das nicht.  Für eine ältere Breakout (egal ob cvo oder nicht) gegenüber einer Springer oder auch manch anderen Modell spricht sicherlich auch, Dass sie optisch eine breite Masse anspricht und daher nicht so sehr polarisiert. Das nicht perfekte Fahrverhalten lassen wir mal außen vor, zumal das ja für alle Harley mit 240er Schlappen gilt. 
gerne andere Meinungen.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Marishu am 16.05.2022 13:41.

ironhand ist offline ironhand · 138 Posts seit 05.08.2021
fährt: Fat Boy
ironhand ist offline ironhand
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
138 Posts seit 05.08.2021
fährt: Fat Boy
Neuer Beitrag Heute, 08:58
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Vinchi
Alle sprechen da von einem hohen Preis. Dieser wurde aber nicht genannt. Oder habe ich was übersehen?

Zu dem Alter: Wenn eine Maschine gut gelagert ist, die alten Flüssigkeiten rechtzeitig ausgetauscht werden, was sollen da für die Standschäden kommen, die schwerwiegender als Schäden/Abnutzung vom Betrieb sind? Das ist ein absoluter Mythos. 
Und zur Preisentwicklung: Es ist ja zweitrangig, wenn das Bike gefällt und dies über einen längeren Zeitraum, ist es absolut egal, was es kostet. Hiermit hat man schon alles zurückbezahlt bekommen.

Ganz und gar nicht, habe selbst die Erfahrung machen müssen. Dichtungen, Gummis etc. gehen z.b. durch langen Nichtgebrauch kaputt. Sämtliche Motordichtungen z.b. und das kostet schon ein Vermögen. Ganz zu schweigen von Reifen und wenn der Sprit auch noch ganz verdunstet ist ist nur noch eine sämige Flüssigkeit ist,  macht die Sache so richtig spass.
Und Du glaubst gar nicht wie viel Gummis und Dichtungen an so einem Moped verbaut sind, wobei das Material meist gar nicht so teuer ist, sondern eher der Austausch der selbigen.

bestes-ht ist offline bestes-ht · 20450 Posts seit 10.11.2009
aus Rhein-Main
fährt: FXCW-C 2008, Blue Pearl, BigSpoke 23/18", Jekill & Hyde, PS-Airride - FLHRXS 2020 Zephyr Blue / Black Sunglo
bestes-ht ist offline bestes-ht
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
20450 Posts seit 10.11.2009 aus Rhein-Main

fährt: FXCW-C 2008, Blue Pearl, BigSpoke 23/18", Jekill & Hyde, PS-Airride - FLHRXS 2020 Zephyr Blue / Black Sunglo
Homepage von bestes-ht
Neuer Beitrag Heute, 09:56
Zum Anfang der Seite springen

Die rosarote Brille sitzt schon zu fest! 😉😂

__________________
Wir werden nicht grau, wir werden chrome....

Wo gehstn hin? Motorrad fahren. Warst du doch gestern erst. Ja, bin aber nicht fertig geworden..... fröhlich fröhlich fröhlich

Werbung
Sam V ist offline Sam V · 1553 Posts seit 08.06.2017
fährt: Ich FXDWG 2000,Rocker C, SR 500, Meine Frau XL1200N
Sam V ist offline Sam V
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1553 Posts seit 08.06.2017
fährt: Ich FXDWG 2000,Rocker C, SR 500, Meine Frau XL1200N
Neuer Beitrag Heute, 10:28
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Marishu
Das Bike kostet 28.000€ . Das ist zugegebenermaßen viel Geld. Allerdings werden genau diese Modelle eben zu teuer gehandelt. Klar ist es möglich, dass man von privat auch für 2000 oder 3000 € weniger zum zukommt. Wenn man schnell ist.
Natürlich ist die Frage offen, kauft man neu für circa 26.000 €+ etwas Individualisierung und neuester Technik oder ein limitiertes älteres Modell wie die 2013er Cvo mit wenig Kilometern, dafür aber genial gemacht?  Ich meine beides ist ein guter Deal. Beides hat sein Für und Wider. Eine Neue bietet vier Jahre Garantie und bei der derzeitigen Liefersituation sicher auch 100 % Wertbeständigkeit über die ersten zwei Jahre, wenn man wirklich der Meinung ist, dass es nicht das richtige ist und man sie wieder verkaufen will. Allerdings kann man ja jederzeit eine neue bestellen.  Für die Bo CVO von 2013 gilt das nicht.  Für eine ältere Breakout (egal ob cvo oder nicht) gegenüber einer Springer oder auch manch anderen Modell spricht sicherlich auch, Dass sie optisch eine breite Masse anspricht und daher nicht so sehr polarisiert. Das nicht perfekte Fahrverhalten lassen wir mal außen vor, zumal das ja für alle Harley mit 240er Schlappen gilt. 
gerne andere Meinungen.

Also eins vorab: Das Bike kostet soviel und ist soviel Wert, wie du bereit bist auszugeben. Da ich meine Bikes einfach behalte, haben sie nachdem ich sie gekauft habe keinen Marktwert mehr. Ich finde, die BO sieht gut aus, und wenn sie das Bike ist, das du haben willst, kauf sie. Denn es werden jetzt nicht soviele davon angeboten. Und es kann sehr lange dauern, bis du wieder eine findest.

Trotzdem finde ich den Preis schon sehr stolz, da die CVO Breakout 2013 neu 28.560 gekostet hat, und das somit der Neupreis ist, der da aufgerufen wird. Und als sie für 500 € mehr neu verkauft wurde, hatte sie neue Reifen drauf, alle Leitungen und Züge waren neu und es wurde 4 Jahre Garantie darauf gegeben. Ob das alles durch die Penzl, die auch noch 2.000 gekostet hat aufgewogen wird, mußt du entscheiden. Allerdings wirst du kaum eine billiger finden.

__________________
Ein Motorrad muss einen Vergaser haben. Mehr gibt es da nicht zu sagen.

Was man erträumen kann, kann man auch bauen.

Marishu ist offline Marishu · 10 Posts seit 14.05.2022
fährt: Honda VFR
Marishu ist offline Marishu
Neues Mitglied
star2
10 Posts seit 14.05.2022
fährt: Honda VFR
Neuer Beitrag Heute, 10:53
Zum Anfang der Seite springen

Genau so ist es. Leider.

v2devil ist offline v2devil · 1828 Posts seit 09.10.2007
aus Koblenz
fährt: FLSTC, VRSCDX
v2devil ist offline v2devil
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1828 Posts seit 09.10.2007 aus Koblenz

fährt: FLSTC, VRSCDX
Neuer Beitrag Heute, 11:12
Zum Anfang der Seite springen

so wie die Vorredner sagen; du musst das bezahlen, was sie DIR Wert ist.
Ich würde aber auch versuchen mit dem Argument (Reifen alt; diverse Dichtungen/Verschleißteile sollten neu...) versuchen den Preis noch zu drücken.
Viel Erfolg

__________________
Nicht alles, was ein Loch hat, ist Kaputt!!!
Gruß
v2devil großes Grinsen

BlackStar ist offline BlackStar · 1723 Posts seit 26.09.2017
fährt: aus Spass und zur Freude!
BlackStar ist offline BlackStar
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1723 Posts seit 26.09.2017
fährt: aus Spass und zur Freude!
Neuer Beitrag Heute, 11:49
Zum Anfang der Seite springen

Moin, 

ich würde dazu raten, eine aktuelle Breakout und die (oder eine entsprechende) Gebrauchte Probe zu fahren. Und zwar genau in dieser Reihenfolge und mit wenig zeitlichem Abstand, wegen den vergleichbaren Fahreindrücken.

Ich weiß nicht, wie die MoCo das geschafft hat, aber die TwinCam Breakouts fahren sich meiner bescheidenen Meinung nach schweißtreibend, die M8er locker-flockig.

Nutzt ja nix, sich etwas recht exklusives anzuschaffen, womit langfristig der uneingeschränkte Fahrspass auf der Strecke bleibt.

Und nicht ganz ausser 8 lassen: modellspezifische Ersatzteile wie z.B. Lackteile, Räder, etc. dauern im Falle eines Falles eine Ewigkeit, wenn sie denn überhaupt noch erhältlich sein sollten. Das ist genau der Knackpunkt, der mich von solchen Kleinserienmodellen Abstand nehmen lässt.
Da nehme ich lieber ein entsprechendes Fahrzeug aus der Großserie und individualisiere eigenständig. Dann laufe ich auch nicht Gefahr, auf irgendeinem Event auf ein, zwei, drei oder mehr identische Mopeds dieser limitierten Kleinserienfahrzeuge zu treffen, die sich gerade mal im Fabrikat der ESD resp. Auspuffanlage unterscheiden.

BlackStar

__________________
alles Werbung

Ole66 ist offline Ole66 · 1568 Posts seit 10.07.2018
aus Stendal´s Mitte
fährt: FLHRC 103cui, Auspuff AMC HD4-2
Ole66 ist offline Ole66
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1568 Posts seit 10.07.2018 aus Stendal´s Mitte

fährt: FLHRC 103cui, Auspuff AMC HD4-2
Neuer Beitrag Heute, 12:21
Zum Anfang der Seite springen

Für mich käme diese halbseidene Farbe überhaupt nicht in Frage. Heute gefällt dir die Farbe, dann bekommst du ein einziges Mal ne flapsige Bemerkung über diese Farbe von nem anderen Biker und schon gefällt sie dir nicht mehr. Und, wie oben schon geschrieben wurde: Ich würde nie ne Katte für den Preis kaufen. Alles, absolut alles ist genau so alt wie das Bike. Kann Folgekosten haben ohne Ende.

Kauf dir ne neue und bist auf lange Zeit der Glücklichere. Zum Glück gibt es welche frei verkäufliche ab Lager. Schreibe die HarleyHändler per eMail an & frage nach ner neuen Breakout. Es sind lange nicht alle Harleys im Netz zu finden, die bei den Händlern stehen. habe letztens erst gestaunt, dass ich bei nem Dealer doch tatsächlich 2 oder drei neue BO in diesem FlipFlopLack gesehen habe. Die Farbe ist den meisten wahrscheinlich "zu gewagt", wenn auch sehr schön.

__________________
Ole aus Stendals Mitte
_________________________
Frieden und Freiheit für alle!
Indian macht auch schöne Bikes!

Avatar (Profilbild) von Vinchi
Vinchi ist offline Vinchi · 1880 Posts seit 15.02.2014
fährt: Softail Breakout 2014
Vinchi ist offline Vinchi
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1880 Posts seit 15.02.2014
Avatar (Profilbild) von Vinchi

fährt: Softail Breakout 2014
Neuer Beitrag Heute, 12:33
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von ironhand
zum zitierten Beitrag Zitat von Vinchi
Alle sprechen da von einem hohen Preis. Dieser wurde aber nicht genannt. Oder habe ich was übersehen?

Zu dem Alter: Wenn eine Maschine gut gelagert ist, die alten Flüssigkeiten rechtzeitig ausgetauscht werden, was sollen da für die Standschäden kommen, die schwerwiegender als Schäden/Abnutzung vom Betrieb sind? Das ist ein absoluter Mythos. 
Und zur Preisentwicklung: Es ist ja zweitrangig, wenn das Bike gefällt und dies über einen längeren Zeitraum, ist es absolut egal, was es kostet. Hiermit hat man schon alles zurückbezahlt bekommen.

Ganz und gar nicht, habe selbst die Erfahrung machen müssen. Dichtungen, Gummis etc. gehen z.b. durch langen Nichtgebrauch kaputt. Sämtliche Motordichtungen z.b. und das kostet schon ein Vermögen. Ganz zu schweigen von Reifen und wenn der Sprit auch noch ganz verdunstet ist ist nur noch eine sämige Flüssigkeit ist,  macht die Sache so richtig spass.
Und Du glaubst gar nicht wie viel Gummis und Dichtungen an so einem Moped verbaut sind, wobei das Material meist gar nicht so teuer ist, sondern eher der Austausch der selbigen.

Da sprichst du wohl über die Dichtungen aus Steinzeit. Ich kenne auch Maschinen, die über 5 Jahre als Deko standen und dann laufen die seit Jahren wieder ohne Probleme.

Man kann die Sache mit dem Kauf einer Harley mit dem Kopf angehen, dann wird man vielleicht bessere Fahrdynamik haben, evtl. besseren Verkaufswert am Ende (ist aber kein Fakt) und das, weswegen man sich eine Harley kauft, bleibt auf der Strecke - nämlich Spaß. Und dieser kommt erst nur, wenn man die Sache mit dem Herz angeht. Das ist genau so wie mit den Frauen.

Avatar (Profilbild) von FLH56
FLH56 ist online FLH56 · 1396 Posts seit 21.07.2007
aus München
fährt: 2006 Springer CVO & 1956 Panhead Chopper
FLH56 ist online FLH56
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1396 Posts seit 21.07.2007
Avatar (Profilbild) von FLH56
aus München

fährt: 2006 Springer CVO & 1956 Panhead Chopper
Neuer Beitrag Heute, 13:06
Zum Anfang der Seite springen

Bezüglich TC Breakout sollte man sich der Einschränkungen durch das Fahrwerk (Schräglagenfreiheit, Einlenkverhalten, mögliche Kurvengeschwindigkeit durch Breitreifen etc.) bewußt sein. Es ist halt ein Cruiser. Prüfen würde ich auf jeden Fall den Lack im Detail, weil es dort eine Rostproblematik geben kann (gerade gestern wieder von einem ehemaligen BO CVO-Fahrer gehört). Ein neuer Lacksatz ist sehr teuer bzw. sogar ev. nicht mehr erhältlich.

Ich fahre eine Springer CVO. Das einzige was ich bereut habe ist, diese nicht schon neu, sondern erst in 2012 gekauft zu haben. Habe in 10 Jahren erst eine einzige andere in meiner Farbe gesehen - und darüber habe ich mich gefreut, weil das Bike m.E. einfach toll aussieht. Das hört man übrigens auch relativ oft als Feedback, wenn das Bike irgendwo parkt. Mein TC 110 hat bisher keine Probleme bereitet. Es wird allerdings nur hochwertiges Öl verwendet sowie der Motor vernünftig warm gefahren und nicht untertourig bewegt.

Viel Erfolg bei der Wahl DEINER HD.

Gruß
Bernd

__________________
It's Only Rock 'N' Roll - But I Like It
Member of Bavaria Stammtisch Munich

« vorherige
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
cool
XL 1200 Forty-Eight: Zeigt mir nur eure Forty Eight (Mehrere Seiten 1 2 3 4 ... letzte Seite )
von moods48
1146205
27.04.2022 11:56
von Schmk88
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Augenzwinkern
Namen für Eure Harley... (Mehrere Seiten 1 2 3 4 ... letzte Seite )
von Ritchy059
301
131252
15.04.2022 23:53
von Roller
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
großes Grinsen
161
86244
13.04.2022 14:25
von Ultrageniesser
Zum letzten Beitrag gehen