Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Harley-News Registrieren User-Map Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Modelllinien » Touring [Grand American Touring] (Milwaukee-Eight, Twin Cam, Evolution) » Qualitätsmanagement Technik - Touring Modelle

Qualitätsmanagement Technik - Touring Modelle

« erste ... « vorherige 3 4 [5] 6 nächste » ·
« erste « vorherige nächste »
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen
« erste ... « vorherige 3 4 [5] 6 nächste » ·
« erste « vorherige nächste »
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen

Qualitätsmanagement Technik - Touring Modelle

Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Druckansicht Zum Ende der Seite springen
Avatar (Profilbild) von bios4
bios4 ist offline bios4 · 5215 Posts seit 03.01.2013
fährt: FLHRXS 2021
bios4 ist offline bios4
~~ MOD ~~
star3star3star3star3star3
5215 Posts seit 03.01.2013
Avatar (Profilbild) von bios4

fährt: FLHRXS 2021
Homepage von bios4
Neuer Beitrag 10.07.2023 08:44
Zum Anfang der Seite springen

Update - FLHRXS 2021, EZ 05/2021, ca. 17800 km

- Wiederholt "pulsierende" Rückmeldung im Bremshebel - beide Bremsscheiben vo. unwucht(!), getauscht und neue Beläge.
"Verschleißteil", daher volle Maut zu bezahlen. böse
- Bremse hi. qietscht auch mit neuen Belägen nach dem Auswintern - Beläge erneut geschliffen. Augen rollen
- Ausge"bleichte" schwarze Farbe an beiden Rückspiegelarmen, sieht etwas "milchig" aus. unglücklich

Unterm Strich bin ich nicht sonderlich zufrieden was die Qualität der Bauteile angeht.
Die Karre an sich ist (nach wie vor) geil...

__________________
Motorcycling...
Look close, can you see it? It’s called freedom.

LG Mike

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von bios4 am 10.07.2023 09:01.

senser ist offline senser · 68 Posts seit 08.02.2023
aus Coburg
fährt: HD E-Glide Sport
senser ist offline senser
Mitglied
star2star2star2
68 Posts seit 08.02.2023 aus Coburg

fährt: HD E-Glide Sport
Neuer Beitrag 10.07.2023 09:06
Zum Anfang der Seite springen

probier mal ein dünnes aluplättchen zwischen bremsbelag und kolben dann müsste das quitschen weg sein

__________________
Grüße aus Coburg 

Road King Spezial 22 ist offline Road King Spezial 22 · 183 Posts seit 04.08.2022
aus Hamburg
fährt: FLHRXS 2022 M8 114, J&H, K&N, Wilbers LDC Nivomat Twin Shock (ZF), DP Stage II
Road King Spezial 22 ist offline Road King Spezial 22
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
183 Posts seit 04.08.2022 aus Hamburg

fährt: FLHRXS 2022 M8 114, J&H, K&N, Wilbers LDC Nivomat Twin Shock (ZF), DP Stage II
Neuer Beitrag 19.07.2023 10:16
Zum Anfang der Seite springen

Moin, fahre eine Road King Spezial mit dem 114er Motor Baujahr 11/22, erste Inspeketion war im Februar/März 23.

1. Betrieb: ganzjährig, bisher noch nie im Regen = trocken.

2. Km Leistung pro Jahr: Bisher hab ich seit Weihnachten (am 22.12. 22 abgeholt) 3.100 km gefahren, also schätze mal > 5.000 km p.a.

3. Auffälligkeiten/Mängel: Bisher keine, läuft 1 A, braucht kein Öl, Motor & Getriebe zu 100% dicht, etc.

4. häufig, selten, sehr selten k.a.

5. Mögliche Ursache

6. Abhilfe (Garantie, Reparatur, regelmäßige Pflege,etc.)

Insgesamt grandioses Bike.

Chieftain ist offline Chieftain · 65 Posts seit 11.05.2020
fährt: Road Glide Limited
Chieftain ist offline Chieftain
Mitglied
star2star2star2
65 Posts seit 11.05.2020
fährt: Road Glide Limited
Neuer Beitrag 27.08.2023 07:47
Zum Anfang der Seite springen

Road Glide Limited 2020 neu gekauft mit jetzt 43000km, Teilweise mit Sozia, immer Superplus.

Orginal Abgasanlage und kein Mapping

Wartungen alle selbst durchgeführt, ausschließlich Orginal Teile und Öle.

Reifen Pirelli NigthDragon GT, super zufrieden, vorallem hinten Laufleistungswunder.

Defekte bisher nur ein Neutralstellungsschalter bei 24000Km, Teil 21€ selbst erneuert.

43200km Bremsbeläge vorne erneuert, provilaktisch vor Faak...
Yeah wir sind wieder dabei

Ein Traum von Harley Davidson

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Chieftain am 27.08.2023 17:22.

bestes-ht ist offline bestes-ht · 22320 Posts seit 10.11.2009
aus Rhein-Main
fährt: FXCW-C 2008, Blue Pearl, 110Cui, BigSpoke 23/18", Jekill & Hyde, PS-Airride - FLHRXS 2020 Zephyr Blue / Black Sunglo
bestes-ht ist offline bestes-ht
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
22320 Posts seit 10.11.2009 aus Rhein-Main

fährt: FXCW-C 2008, Blue Pearl, 110Cui, BigSpoke 23/18", Jekill & Hyde, PS-Airride - FLHRXS 2020 Zephyr Blue / Black Sunglo
Homepage von bestes-ht
Neuer Beitrag 27.08.2023 09:09
Zum Anfang der Seite springen

@Chieftain
Wenn du schreibst Wartungen alle selbst durchgeführt wie machst das bzgl. Rückruf?

__________________
Wir werden nicht grau, wir werden chrome....

Wo gehstn hin? Motorrad fahren. Warst du doch gestern erst. Ja, bin aber nicht fertig geworden..... fröhlich fröhlich fröhlich

marlboromanhd ist offline marlboromanhd · 301 Posts seit 24.06.2019
aus Jülich
fährt: Road King Special, 1976er Shovel (eglide), 1998 Schweden EVO
marlboromanhd ist offline marlboromanhd
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
301 Posts seit 24.06.2019 aus Jülich

fährt: Road King Special, 1976er Shovel (eglide), 1998 Schweden EVO
Neuer Beitrag 27.08.2023 12:09
Zum Anfang der Seite springen

Road King Special 2018 - 107er M8 Motor
Derzeit 27.000 KM

Bis jetzt:

3 x Tacho gewechselt, aufgrund von Kondenswasser. Alle unter Garantie
Öltransferproblem bei 4800 KM behoben. Garantie
Bei 7000 KM Sumping. Erst wurden Zylinder und Kolben ersetzt, dann kompletter Motor. Alles unter Garantie
Spiegel, Blinkergehäuse, Ochsenkopf und diverse andere lackierte Originalteile sind alle "milchig".

Nach dem Motortausch wurde die RKS mit folgenden Teilen ausgestattet:
Screamin Eagle Street Cannons
Screamin Eagle Luftfilter
Mapping

Läuft jetzt seit 20.000 KM wie ein Uhrwerk, hatte nur eine defekte Batterie, aber das war meine eigene Schuld. Da alle Probleme im Rahmen der Garantie behoben wurden, habe ich keine Beschwerden. Wäre das nicht der Fall gewesen, hätte es natürlich anders ausgesehen. Da ich noch alte Harleys fahre, ist man einiges an Mängeln gewöhnt.

Werbung
Avatar (Profilbild) von snike98
snike98 ist offline snike98 · 382 Posts seit 14.11.2020
aus Soest, Westfalen
fährt: Ultra Limited 2020, Softail Springer 1992, Kawasaki ZRX1100, BMW R1200 GS und andere Krawallbüchsen
snike98 ist offline snike98
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
382 Posts seit 14.11.2020
Avatar (Profilbild) von snike98
aus Soest, Westfalen

fährt: Ultra Limited 2020, Softail Springer 1992, Kawasaki ZRX1100, BMW R1200 GS und andere Krawallbüchsen
Neuer Beitrag 27.08.2023 12:45
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von bestes-ht
@Chieftain
Wenn du schreibst Wartungen alle selbst durchgeführt wie machst das bzgl. Rückruf?

Rückrufe müssen unabhängig von Garantie oder regelmäßigen Inspektionen von den Herstellern bzw. deren Vertragshändlern durchgeführt werden. Es gibt ja teilweise Rückrufaktionen bei 10 Jahre alten oder älteren Fahrzeugen. Wenn dies sicherheitsrelevante Dinge sind, dürfen Fahrzeughalter, die ihre Wartung selbst durchführen oder sonstwo durchführen lassen nicht ausgenommen werden.

__________________
There`s no second chance for a first impression!

Chieftain ist offline Chieftain · 65 Posts seit 11.05.2020
fährt: Road Glide Limited
Chieftain ist offline Chieftain
Mitglied
star2star2star2
65 Posts seit 11.05.2020
fährt: Road Glide Limited
Neuer Beitrag 27.08.2023 17:44
Zum Anfang der Seite springen

 @bestes-ht 
Rückruf hatte ich nur das software update wegen dem Bremslicht und das lief über das KbA.

Da ich vom Fach bin weiß ich wer da an meiner Harley schraubt, bzw. wartet... und das erspare ich mir.
Bisher habe ich mir 6 Wartungen, Reifen und Bremsbelagwechsel gespart und dafür einen Neutralstellungsschalter investiert.

Für mich ging die Rechnung auf, hab ich auch mit unserem Fiat Wohnmobil so gemacht.

Griaßle Tom aus dem Schwabenland

hoka ist offline hoka · 339 Posts seit 23.01.2009
aus Duisburg
fährt: 2021 Street Glide CVO
hoka ist offline hoka
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
339 Posts seit 23.01.2009 aus Duisburg

fährt: 2021 Street Glide CVO
Neuer Beitrag 28.08.2023 08:13
Zum Anfang der Seite springen

2021 Street Glide CVO
ALLES Original...10.000 KM.
Wartung: Durch Thunderbike.
Mängel: Absolut keine.

2023 Electra Glide Highway King
ALLES Original...500 KM.
Wartung: Noch keine...wenn dann durch Thunderbike.
Mängel: Absolut keine.

__________________
think before you drive

Döppi ist offline Döppi · 21670 Posts seit 16.11.2005
aus BA
fährt: Road King Special 2021
Döppi ist offline Döppi
♠ Mod ♠
starSkullstarSkullstarSkullstarSkullstarSkull
21670 Posts seit 16.11.2005 aus BA

fährt: Road King Special 2021
Neuer Beitrag 29.08.2023 15:20
Zum Anfang der Seite springen

Road King Special 2021 M8 114
Läuft wie ein Uhrwerk seit 18500 km. 
Tacho  beschlägt ab und an. 
Rostwasser läuft aus der Schwinge.
Ansonsten absolut nichts.

__________________
Fuckin`Faak Crew - Jack Daniel`s Drinking School

JuergenSt ist offline JuergenSt · 215 Posts seit 29.12.2015
fährt: RKS - M8 107er
JuergenSt ist offline JuergenSt
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
215 Posts seit 29.12.2015
fährt: RKS - M8 107er
Neuer Beitrag 12.09.2023 12:21
Zum Anfang der Seite springen

Road King Special EZ Oktober 2018
-80.000 km
-Null Probleme ( einzig bei 74k ging Blinker und Fernlicht Kontrollleuchte im Dashboard nicht. Dies wurde auf Garantie getauscht.
-komme gerade von 4.000 km Norwegen Tour​​​​​​
-Ölverbrauch nicht messbar 
-Wartung beim Harley Warehouse Münster, top.

JürgenSt

__________________
…je älter die Bikes sind…um so Nachhaltiger sind sie

DonRalf ist offline DonRalf · 80 Posts seit 19.09.2020
fährt: Road King Spezial 2020, Sporster S 2022, BMW R75/7 1977
DonRalf ist offline DonRalf
Mitglied
star2star2star2
80 Posts seit 19.09.2020
fährt: Road King Spezial 2020, Sporster S 2022, BMW R75/7 1977
Neuer Beitrag 14.09.2023 15:07
Zum Anfang der Seite springen

Auch RKS, EZ 03/20, M8 114er, Modelljahr 20 also viel Elektronik und Schnorchel
-40.000 km
Bei 600 km Hinterrad blockiert. Diagnose: kein Öl im Primärantrieb. Garantiefall hat nur etwas gedauert bis alle Teile da waren.
-Öl Motor: Nach ca immer 4000km gebe ich sicherheitshalber 0,5L nach. Öl Getriebe nach 4000km immer 0,1L Getriebe Öl nachgefüllt.
-Wartung beim Harley Warehouse Münster, auch bei mir top.

Jetzt bin ich mit ihr in der Schweiz und darf noch eine Woche weiter Alpenkurven geniessen.

__________________
Ich bin für eine artgerechte Motorradhaltung. Die brauchen möglichst viel Auslauf an der frischen Luft.

Harley-Herby ist offline Harley-Herby · 34 Posts seit 22.01.2023
fährt: E-Glide Ultra Limited
Harley-Herby ist offline Harley-Herby
Mitglied
star2star2star2
34 Posts seit 22.01.2023
fährt: E-Glide Ultra Limited
Neuer Beitrag 18.09.2023 10:31
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von snike98
zum zitierten Beitrag Zitat von bestes-ht
@Chieftain
Wenn du schreibst Wartungen alle selbst durchgeführt wie machst das bzgl. Rückruf?

Rückrufe müssen unabhängig von Garantie oder regelmäßigen Inspektionen von den Herstellern bzw. deren Vertragshändlern durchgeführt werden. Es gibt ja teilweise Rückrufaktionen bei 10 Jahre alten oder älteren Fahrzeugen. Wenn dies sicherheitsrelevante Dinge sind, dürfen Fahrzeughalter, die ihre Wartung selbst durchführen oder sonstwo durchführen lassen nicht ausgenommen werden.

"Wenn dies sicherheitsrelevante Dinge sind, dürfen Fahrzeughalter, die ihre Wartung selbst durchführen oder sonstwo durchführen lassen nicht ausgenommen werden." - werden sie aber, da kannst du ganz sicher sein!
Ich kenne bisher keinen HD-Händler, der in dieser Beziehung bereit ist, seine vertraglichen Pflichten (freiwillig!) zu erfüllen. Da brauchst du in jedem Fall einen Anwalt!

Es mag Ausnahmen geben - ich kenne bisher , wie gesagt, keinen einzigen..
HARLEY halt - die Motorräder toll -die Händler in Überzahl arrogant und nicht kundenorientiert! - leider!

__________________
Es ist schon ein Unterschied, ob man

"den armen Vögeln hilft"

oder

"den Armen vögeln hilft"

Metal-Rider ist offline Metal-Rider · 1379 Posts seit 22.04.2013
aus München
fährt: FXDF Fat Bob 2012, FLHTK Ultra Limited 2020
Metal-Rider ist offline Metal-Rider
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1379 Posts seit 22.04.2013 aus München

fährt: FXDF Fat Bob 2012, FLHTK Ultra Limited 2020
Homepage von Metal-Rider
Neuer Beitrag 18.09.2023 11:25
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Harley-Herby
zum zitierten Beitrag Zitat von snike98
zum zitierten Beitrag Zitat von bestes-ht
@Chieftain
Wenn du schreibst Wartungen alle selbst durchgeführt wie machst das bzgl. Rückruf?

Rückrufe müssen unabhängig von Garantie oder regelmäßigen Inspektionen von den Herstellern bzw. deren Vertragshändlern durchgeführt werden. Es gibt ja teilweise Rückrufaktionen bei 10 Jahre alten oder älteren Fahrzeugen. Wenn dies sicherheitsrelevante Dinge sind, dürfen Fahrzeughalter, die ihre Wartung selbst durchführen oder sonstwo durchführen lassen nicht ausgenommen werden.

"Wenn dies sicherheitsrelevante Dinge sind, dürfen Fahrzeughalter, die ihre Wartung selbst durchführen oder sonstwo durchführen lassen nicht ausgenommen werden." - werden sie aber, da kannst du ganz sicher sein!
Ich kenne bisher keinen HD-Händler, der in dieser Beziehung bereit ist, seine vertraglichen Pflichten (freiwillig!) zu erfüllen. Da brauchst du in jedem Fall einen Anwalt!

Es mag Ausnahmen geben - ich kenne bisher , wie gesagt, keinen einzigen..
HARLEY halt - die Motorräder toll -die Händler in Überzahl arrogant und nicht kundenorientiert! - leider!

Das kann ich nicht bestätigen.
Nachdem meine Garantie abgelaufen ist, habe ich die jährliche Inspektion im Mai beim (nicht HD) Dealer meines Vertrauens machen lassen. Im August hatte ich dann einen Termin beim HoF wegen der Rückrufaktion. Das war absolut kein Problem.

__________________
Gruß Ecki

OAMOI A METTLA - IMMA A METTLA

Avatar (Profilbild) von snike98
snike98 ist offline snike98 · 382 Posts seit 14.11.2020
aus Soest, Westfalen
fährt: Ultra Limited 2020, Softail Springer 1992, Kawasaki ZRX1100, BMW R1200 GS und andere Krawallbüchsen
snike98 ist offline snike98
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
382 Posts seit 14.11.2020
Avatar (Profilbild) von snike98
aus Soest, Westfalen

fährt: Ultra Limited 2020, Softail Springer 1992, Kawasaki ZRX1100, BMW R1200 GS und andere Krawallbüchsen
Neuer Beitrag 18.09.2023 11:46
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Harley-Herby
zum zitierten Beitrag Zitat von snike98
zum zitierten Beitrag Zitat von bestes-ht
@Chieftain
Wenn du schreibst Wartungen alle selbst durchgeführt wie machst das bzgl. Rückruf?

Rückrufe müssen unabhängig von Garantie oder regelmäßigen Inspektionen von den Herstellern bzw. deren Vertragshändlern durchgeführt werden. Es gibt ja teilweise Rückrufaktionen bei 10 Jahre alten oder älteren Fahrzeugen. Wenn dies sicherheitsrelevante Dinge sind, dürfen Fahrzeughalter, die ihre Wartung selbst durchführen oder sonstwo durchführen lassen nicht ausgenommen werden.

"Wenn dies sicherheitsrelevante Dinge sind, dürfen Fahrzeughalter, die ihre Wartung selbst durchführen oder sonstwo durchführen lassen nicht ausgenommen werden." - werden sie aber, da kannst du ganz sicher sein!
Ich kenne bisher keinen HD-Händler, der in dieser Beziehung bereit ist, seine vertraglichen Pflichten (freiwillig!) zu erfüllen. Da brauchst du in jedem Fall einen Anwalt!

Es mag Ausnahmen geben - ich kenne bisher , wie gesagt, keinen einzigen..
HARLEY halt - die Motorräder toll -die Händler in Überzahl arrogant und nicht kundenorientiert! - leider!

Das mögen deine Erfahrungen gewesen sein und das tut mir auch leid für dich. Meine persönlichen Erfahrungen mit diversen Auto- und Motorradmarken  sind halt anders. Meine Fahrzeuge warte ich nach Ablauf der Garantie selbst, meine 2020er Ultra Limited hat lediglich eine erste Inspektion beim Freundlichen bekommen. Aber auch dort war es absolut problemlos und zuvorkommend mit der letzten Rückrufaktion (Bremslicht bei Tourern).
Ich glaube nicht, dass ein Vertragshändler es sich wirklich leisten kann, eine vom KBA geforderte Nachbesserung (bei der Bremslichtgeschichte sogar mit der Androhung der Außerbetriebsetzung) zu verweigern. Möglicherweise wirst du nicht bevorzugt behandelt und musst auf einen Termin warten, aber eine Ablehnung der Leistung kann er sich nicht leisten. Nach Mitteilung an Importeur und ggfls. ans KBA wird der Händler schon flotter.

Just my two cents
Dirk

__________________
There`s no second chance for a first impression!

« erste ... « vorherige 3 4 [5] 6 nächste » ·
« erste « vorherige nächste »
« erste ... « vorherige 3 4 [5] 6 nächste » ·
« erste « vorherige nächste »
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Fragezeichen
Alle Softail: Tempomat + E-Gasgriff M8 Modelle M8 107M8 114M8 117
von HD-Paule
9
2935
29.08.2023 07:57
von Road King Spezial 22
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Pfeil
0
436
25.07.2023 10:53
von Ole66
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
traurig
FLHX/S/ST/SE Street Glide: Bremslichtschalter vorne für Touring 2017 M8 107
von Meadows
7
2912
21.07.2023 10:09
von bestes-ht
Zum letzten Beitrag gehen