Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Harley-News Registrieren PN User-Map Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Allgemein » Allgemein: Motorräder » Alle Tourer: Sind Harleyfahrer Glückskinder?

Alle Tourer: Sind Harleyfahrer Glückskinder?

Alle Tourer: Sind Harleyfahrer Glückskinder?

Maiks ist offline Maiks · 148 Posts seit 08.06.2018
aus Erlangen
fährt: Road King Classic (2018), Moto Guzzi Scandalo, KTM 990 (2012)
Maiks ist offline Maiks
War vorher *mstempien*
star2star2star2star2star2
148 Posts seit 08.06.2018 aus Erlangen

fährt: Road King Classic (2018), Moto Guzzi Scandalo, KTM 990 (2012)
Neuer Beitrag 24.08.2018 20:08
Zum Anfang der Seite springen

Liebe Harleyfahrer,

ich lese seit einigen Wochen im Forenbereich der Touringmaschinen.

Der einzige "Problembeitrag" befasst sich beim Milwaukee 8 Motor mit dem Öltransfer vom Gertriebe zum Primär.
Andere Themen sind zum Beispiel die Alltagstauglichkeit der Tourer, Fahrwerksinformationen, Reifenfragen oder der Austausch zu Zubehörteilen (Lenkstange, Sitzbank, Navigation).

Als Moto Guzzi  und  KTM Fahrer lese ich auch in deren Foren. Im Vergleich zu hier gibt es vor allem im KTM Bereich häufiger Problemthemen wie zum Beispiel Fahrwerkspendeln, Rückrufaktion wegen defekter Benzinpumpe, Ausfall vom Anzeigedisplay.

Von daher stelle ich die Behauptung auf: Harleyfahrer sind Glückskinder. (Besser: glückliche Menschen, zumindest in Bezug auf Zuverlässige Motorradtechnik).

Wie empfindet Ihr das?

GvM

motoschrauber ist offline motoschrauber · 205 Posts seit 12.09.2017
fährt: 2017er Police Electra Glide
motoschrauber ist offline motoschrauber
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
205 Posts seit 12.09.2017
fährt: 2017er Police Electra Glide
Neuer Beitrag 24.08.2018 20:19
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von mstempien
....Behauptung....: Harleyfahrer sind Glückskinder.....

Seit bei meiner 2017er FLHTP (Police Electra Glide) das Öltransferproblem behoben ist (durch die dreiteilige KDS) kann ich obige Behauptung vollumfänglich bestätigen!

__________________
That´s what I want to be rembered for: For being honest. Nothing else is worth a damn! (I.F.Kilmister)

Avatar (Profilbild) von mypower
mypower ist offline mypower · 988 Posts seit 13.01.2018
fährt: Heritage Softail 1988 / Road King CVO 2014 / BSA C11 1951
mypower ist offline mypower
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
988 Posts seit 13.01.2018
Avatar (Profilbild) von mypower

fährt: Heritage Softail 1988 / Road King CVO 2014 / BSA C11 1951
Neuer Beitrag 24.08.2018 20:30
Zum Anfang der Seite springen

...Getriebeschaden in Italien - Glückskind hat ne Pizza erhalten!
Ist aber ne 30jährige Softail - cool bleiben

__________________
Ride on!

svfighter ist offline svfighter · 715 Posts seit 01.03.2015
aus Altötting
fährt: streetbob limitet edition
svfighter ist offline svfighter
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
715 Posts seit 01.03.2015 aus Altötting

fährt: streetbob limitet edition
Neuer Beitrag 25.08.2018 11:00
Zum Anfang der Seite springen

Naja würde ich nicht unbedingt sagen
4 Jahre alte streetbob waren die Gabelfedern durch das gab's bei meiner Suzuki nach 100000km nicht 

__________________
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren

Avatar (Profilbild) von Scareya
Scareya ist offline Scareya · 972 Posts seit 24.10.2010
aus Bad Kreuznach
fährt: Rocker C
Scareya ist offline Scareya
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
972 Posts seit 24.10.2010
Avatar (Profilbild) von Scareya
aus Bad Kreuznach

fährt: Rocker C
Neuer Beitrag 25.08.2018 12:20
Zum Anfang der Seite springen

Man könnte auch argumentieren, dass bei uns Harley-Fahrern die Erwartungshaltung von vornherein entsprechend niedrig und die Leidensfähigkeit entsprechend hoch ist. Man verzeiht seinem Bock eben viel. Rostende Schrauben, beschlagene Tachos, bescheidene Fahrwerke, überforderte Bremsen, schlechte Reifen, heftige Schaltschläge, exorbitante Preise, ... Das ist alles "ok", weil es eben dazugehört. Und Rückrufaktionen gibt es bei Harley-Davidson auch, im Falle des Öltransfers bei den M8-Tourern werden die sogar schmerzlich vermisst.

Die Hersteller kochen alle nur mit Wasser. Auch Harley-Davidson.

PS: Dass ich mir so ein Teil leisten kann, und ich die nötige Freizeit habe und gesund genug bin um das Ding auch entsprechend zu bewegen, gibt mir allerdings tatsächlich bisweilen das Gefühl, ein Glückskind zu sein.

__________________
Impfen statt Maskenpflicht! Es wird Zeit für eine Rückkehr zur Normalität.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Scareya am 25.08.2018 13:08.

Booze ist offline Booze · 2954 Posts seit 29.05.2017
aus Frankfurt am Main
fährt: Low Rider S / Sturgis Shovelhead
Booze ist offline Booze
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
2954 Posts seit 29.05.2017 aus Frankfurt am Main

fährt: Low Rider S / Sturgis Shovelhead
Neuer Beitrag 25.08.2018 12:50
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von mypower
...Getriebeschaden in Italien - Glückskind hat ne Pizza erhalten!
Ist aber ne 30jährige Softail - cool bleiben

Schlimmer wäre eine 30Jährige Pizza 

Werbung
Sticki1 ist offline Sticki1 · 10762 Posts seit 16.07.2007
fährt: Roadking Special 114 with Jekill & Hyde
Sticki1 ist offline Sticki1
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
10762 Posts seit 16.07.2007
fährt: Roadking Special 114 with Jekill & Hyde
Neuer Beitrag 25.08.2018 16:11
Zum Anfang der Seite springen

Hi. Ich hatte bisher weder bei meinen Japanern  einer Britin einer Italienerin und 3 Harley ernsthaft irgendwelche Mängel oder defekte. Andere ziehen diese aber wohl magisch an fröhlich

Defcon ist offline Defcon · 18008 Posts seit 21.08.2009
fährt: Im Winter nicht
Defcon ist offline Defcon
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
18008 Posts seit 21.08.2009
fährt: Im Winter nicht
Neuer Beitrag 25.08.2018 17:31
Zum Anfang der Seite springen

Irgendwie dreht sich immer alles ums gleiche Thema ... na wo steckt der Fred  ich suche mal

__________________
Trust The Universe

HD54 ist offline HD54 · 29 Posts seit 19.10.2017
fährt: Softail EVO 1997
HD54 ist offline HD54
Neues Mitglied
star2
29 Posts seit 19.10.2017
fährt: Softail EVO 1997
Neuer Beitrag 25.08.2018 18:09
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Scareya
Man könnte auch argumentieren, dass bei uns Harley-Fahrern die Erwartungshaltung von vornherein entsprechend niedrig und die Leidensfähigkeit entsprechend hoch ist. Man verzeiht seinem Bock eben viel. Rostende Schrauben, beschlagene Tachos, bescheidene Fahrwerke, überforderte Bremsen, schlechte Reifen, heftige Schaltschläge, exorbitante Preise, ... Das ist alles "ok", weil es eben dazugehört. Und Rückrufaktionen gibt es bei Harley-Davidson auch, im Falle des Öltransfers bei den M8-Tourern werden die sogar schmerzlich vermisst.

Die Hersteller kochen alle nur mit Wasser. Auch Harley-Davidson.

PS: Dass ich mir so ein Teil leisten kann, und ich die nötige Freizeit habe und gesund genug bin um das Ding auch entsprechend zu bewegen, gibt mir allerdings tatsächlich bisweilen das Gefühl, ein Glückskind zu sein.

Sehr richtig. Meine EVO verstärkt dieses Gefühl dann nochmal. 

Viele Grüsse
Olaf 

 

__________________
Off the wall
 

BlackStar ist offline BlackStar · 1655 Posts seit 26.09.2017
fährt: aus Spass und zur Freude!
BlackStar ist offline BlackStar
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1655 Posts seit 26.09.2017
fährt: aus Spass und zur Freude!
Neuer Beitrag 25.08.2018 18:53
Zum Anfang der Seite springen

Moin, 

in nunmehr 45 Jahren auf deutlich mehr eigenen Mopetten unterwegs, hatte ich bisher lediglich einen einzigen, ernsthaften Defekt zu beklagen: Motorschaden an einer SR500 böse  . In dem bisherigen Dutzend HD BTs gab es nichts nennenswertes, schon gar nichts, was eine Fahrtunterbrechung, geschweige denn einen Ausfall verursacht hätte. Aktuell geht gerade die 4te Forty-Eight an den Start. Die Teile laufen wie der legendäre Käfer Freude  cool  . Nebenher (?) sind noch zwei thailändische Engländerinnen mit 2 und 3 Zylindern im Stall, die stehen den Forty-Eights in Problemlosigkeit und Zuverlässigkeit  in Nichts nach großes Grinsen  .

BlackStar 

__________________
alles Werbung

Sam V ist offline Sam V · 1417 Posts seit 08.06.2017
fährt: Ich FXDWG 2000,Rocker C, SR 500, Meine Frau XL1200N
Sam V ist offline Sam V
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1417 Posts seit 08.06.2017
fährt: Ich FXDWG 2000,Rocker C, SR 500, Meine Frau XL1200N
Neuer Beitrag 26.08.2018 08:27
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von BlackStar
Moin, 

in nunmehr 45 Jahren auf deutlich mehr eigenen Mopetten unterwegs, hatte ich bisher lediglich einen einzigen, ernsthaften Defekt zu beklagen: Motorschaden an einer SR500 böse  . In dem bisherigen Dutzend HD BTs gab es nichts nennenswertes, schon gar nichts, was eine Fahrtunterbrechung, geschweige denn einen Ausfall verursacht hätte. Aktuell geht gerade die 4te Forty-Eight an den Start. Die Teile laufen wie der legendäre Käfer Freude  cool  . Nebenher (?) sind noch zwei thailändische Engländerinnen mit 2 und 3 Zylindern im Stall, die stehen den Forty-Eights in Problemlosigkeit und Zuverlässigkeit  in Nichts nach großes Grinsen  .

BlackStar

Jetzt mußte ich grinsen: In 33 Jahren moppedfahren hatte ich bisher lediglich einen einzigen, ernsthaften Defekt zu beklagen: Getriebeschaden an einer SR 500 böse. Ansonsten gab es weder an der Honda, noch an den HD´s irgendwas ernsthaftes. Bei uns hat es immer nur die Automotoren zerlegt.

__________________
Ein Motorrad muss einen Vergaser haben. Mehr gibt es da nicht zu sagen.

Was man erträumen kann, kann man auch bauen.

Avatar (Profilbild) von mypower
mypower ist offline mypower · 988 Posts seit 13.01.2018
fährt: Heritage Softail 1988 / Road King CVO 2014 / BSA C11 1951
mypower ist offline mypower
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
988 Posts seit 13.01.2018
Avatar (Profilbild) von mypower

fährt: Heritage Softail 1988 / Road King CVO 2014 / BSA C11 1951
Neuer Beitrag 26.08.2018 08:57
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Scareya
Man könnte auch argumentieren, dass bei uns Harley-Fahrern die Erwartungshaltung von vornherein entsprechend niedrig und die Leidensfähigkeit entsprechend hoch ist. Man verzeiht seinem Bock eben viel. Rostende Schrauben, beschlagene Tachos, bescheidene Fahrwerke, überforderte Bremsen, schlechte Reifen, heftige Schaltschläge, exorbitante Preise, ... Das ist alles "ok", weil es eben dazugehört. Und Rückrufaktionen gibt es bei Harley-Davidson auch, im Falle des Öltransfers bei den M8-Tourern werden die sogar schmerzlich vermisst.

Die Hersteller kochen alle nur mit Wasser. Auch Harley-Davidson.

PS: Dass ich mir so ein Teil leisten kann, und ich die nötige Freizeit habe und gesund genug bin um das Ding auch entsprechend zu bewegen, gibt mir allerdings tatsächlich bisweilen das Gefühl, ein Glückskind zu sein.

...treffender kaum zu beschreiben. Best of the last 25 years: Reifenplatzer, Batteriekabel gebrochen,
Pully abgeschert, Getriebeschaden und Tachosaite gebrochen.

Mühsam aber so hat man auch was zu erzählenfröhlich

__________________
Ride on!

Booze ist offline Booze · 2954 Posts seit 29.05.2017
aus Frankfurt am Main
fährt: Low Rider S / Sturgis Shovelhead
Booze ist offline Booze
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
2954 Posts seit 29.05.2017 aus Frankfurt am Main

fährt: Low Rider S / Sturgis Shovelhead
Neuer Beitrag 26.08.2018 09:14
Zum Anfang der Seite springen

Lustig bei den wenigen postings hier, aber die SR 500 führt den ersten Platz an hier.
Dito bei mir auch, SR 500 Ventilteller gebrochen, gab Gulasch 
die meisten kapitalen Motorschäden hatte ich aber tatsächlich bei Honda Monkey, da sind mir einige Motoren regelrecht explodiert. fröhlich

RK-Joe ist offline RK-Joe · 93 Posts seit 22.08.2016
fährt: FLHRC 2014
RK-Joe ist offline RK-Joe
Mitglied
star2star2star2
93 Posts seit 22.08.2016
fährt: FLHRC 2014
Neuer Beitrag 27.08.2018 08:08
Zum Anfang der Seite springen

Der grösste Defekt bei mir (10 Kräder verschiedenster Herkunft in nunmehr 38 Jahren): ein gebrochener Steuerkettenspanner bei einer Honda CX500C.

cb750 ist offline cb750 · 9618 Posts seit 10.04.2009
aus Homberg (Ohm)
fährt: Street Glide 2019, Shovel 1976, SuperLow 1200T fürs Frauchen, Honda XL500S
cb750 ist offline cb750
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
9618 Posts seit 10.04.2009 aus Homberg (Ohm)

fährt: Street Glide 2019, Shovel 1976, SuperLow 1200T fürs Frauchen, Honda XL500S
Neuer Beitrag 27.08.2018 09:35
Zum Anfang der Seite springen

Die SR steht nicht alleine, bei meiner Honda XL 500 S gab es auch Schaden.
Nach dem meine Frau meinte, du musst die Steuerkette wieder einmal spannen, gab es krumme Ventile.böse

__________________
CB750
Nur wer gegen den Strom schwimmt, kommt zur Quelle.

Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Augenzwinkern
Breite Lenker sind out! (Mehrere Seiten 1 2 3 4 ... letzte Seite )
von George
244
147728
21.01.2022 17:29
von George
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Pfeil
688
289301
23.07.2021 17:02
von mypower
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Achtung
430993
22.07.2021 12:23
von Zerlina1102
Zum letzten Beitrag gehen