Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Harley-News Registrieren User-Map Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Modelllinien » Allgemeines Forum für Evolution, Twin Cam und Milwaukee-Eight-Modelle » Suche ein Gutachten zur H Zulassung (PM Bremse)

Suche ein Gutachten zur H Zulassung (PM Bremse) Evo

« vorherige
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen
« vorherige
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen

Suche ein Gutachten zur H Zulassung (PM Bremse) Evo

Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Druckansicht Zum Ende der Seite springen
Avatar (Profilbild) von carbonfreak
carbonfreak ist offline carbonfreak · 516 Posts seit 10.08.2021
aus Merenberg
fährt: Fat Bob 114 & Road Glide Ultra 107
carbonfreak ist offline carbonfreak
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
516 Posts seit 10.08.2021
Avatar (Profilbild) von carbonfreak
aus Merenberg

fährt: Fat Bob 114 & Road Glide Ultra 107
Neuer Beitrag 11.03.2024 18:09
Zum Anfang der Seite springen

Steuer zahle ich knapp über 100 EUR, ob jetzt für die 1800er oder 1900er, weiß ich jetzt nicht, aber aufs Jahr gesehen nicht viel. Deshalb meine Frage.

__________________
Lebe jetzt! Geh mit Deinem Mädel Fat Bob fahren!

Avatar (Profilbild) von Schneckman
Schneckman ist offline Schneckman · 2041 Posts seit 29.08.2014
aus Graben
fährt: ´86FXRT, ´88FXRS-Sp,´87FXST,´07Buell XB
Schneckman ist offline Schneckman
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
2041 Posts seit 29.08.2014
Avatar (Profilbild) von Schneckman
aus Graben

fährt: ´86FXRT, ´88FXRS-Sp,´87FXST,´07Buell XB
Neuer Beitrag 11.03.2024 18:43
Zum Anfang der Seite springen

Auf eigene Faust und nicht bei einem im Thema gefestigten Werkstatt-TÜV kann ja so Spaß machen...
Das mit Stocker-Gutachten kann ich mir  nur schwer vorstellen, der ist halt einer von vielen gewesen, die ähnliche Billet-Teile gebaut haben, aber diese Sättel wurden nicht von PM in USA produziert und waren laut Gutachten einfach RST Bremsen.
Besonders mit diesem Prüfer.
Da Du schrubst der Prüfer will sehen, daß es die Sättel damals schon gab (was er auch so rausfinden könnte, wenn er wollte) -  ich habe noch ältere deutsche Kataloge, zumindest von 1997 oder 1998, wo die PM Sättel drin sind.
Da es bei Oldtimern so ist, daß Du (damals auch TÜV-abnahmefähige) Teile oder Umbauten , die im Zeitraum bis  zu zehn Jahren über der EZ  verfügbar waren, mit einem H-Kennzeichen vereinbaren kannst, würde bei Deiner `88er dann der vom Prüfinspektor gewünschte deutsche Katalog von 98 reichen.
Plus etwas History zu PM, die ja deutlich weiter zurückgeht, habe ich wahrscheinlich auch noch.

__________________
WAS MAN ANFÄNGT, MUß MAN AUCH ZU EN

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Schneckman am 11.03.2024 20:09.

BunterHund81 ist offline BunterHund81 · 14 Posts seit 09.08.2019
fährt: Fxst
BunterHund81 ist offline BunterHund81
Neues Mitglied
star2
14 Posts seit 09.08.2019
fährt: Fxst
Neuer Beitrag 11.03.2024 19:21
Zum Anfang der Seite springen

Falls es möglich ist eine Kopie zuzusenden, dann würde ich die sehr gerne nehmen.
Habe heute absagen müssen und einen Finalen Termin zur Vorführung für nächste Woche Mittwoch bekommen.

Avatar (Profilbild) von Schneckman
Schneckman ist offline Schneckman · 2041 Posts seit 29.08.2014
aus Graben
fährt: ´86FXRT, ´88FXRS-Sp,´87FXST,´07Buell XB
Schneckman ist offline Schneckman
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
2041 Posts seit 29.08.2014
Avatar (Profilbild) von Schneckman
aus Graben

fährt: ´86FXRT, ´88FXRS-Sp,´87FXST,´07Buell XB
Neuer Beitrag 11.03.2024 21:27
Zum Anfang der Seite springen

ok, ich schick ich Dir morgen via pn was ich habe . . .

__________________
WAS MAN ANFÄNGT, MUß MAN AUCH ZU EN

BunterHund81 ist offline BunterHund81 · 14 Posts seit 09.08.2019
fährt: Fxst
BunterHund81 ist offline BunterHund81
Neues Mitglied
star2
14 Posts seit 09.08.2019
fährt: Fxst
Neuer Beitrag 11.03.2024 21:29
Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank….

Avatar (Profilbild) von Schneckman
Schneckman ist offline Schneckman · 2041 Posts seit 29.08.2014
aus Graben
fährt: ´86FXRT, ´88FXRS-Sp,´87FXST,´07Buell XB
Schneckman ist offline Schneckman
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
2041 Posts seit 29.08.2014
Avatar (Profilbild) von Schneckman
aus Graben

fährt: ´86FXRT, ´88FXRS-Sp,´87FXST,´07Buell XB
Neuer Beitrag 11.03.2024 22:00
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Todde67

Das TÜV und Treffenproblem hast Du nur bei dem roten 07er Kennzeichen, nicht beim normalen H. Da musst Du nur ein normales Alltagsfahrzeug nachweisen, was beim Motorrad aber kein Problem sein sollte.

.
.
Nicht nur TÜV und Treffen, für meinen roten 07er Schein der alten Corvette stand auch noch was geschrieben in der Art von Prüf- und/oder Erhaltungs-fahrten, evtl Einstellfahrten - die
genauen Termini weiß ich nicht mehr.
Jedenfalls auch Zwecke, die dem Technikerhalt dienen, und nicht nur Ziele.
Die Kosten sind nicht der Hauptvorteil für mich gewesen  (obwohl das bei einem alten V8 wesentlich zu Buche schlägt in der Differenz), sondern die Freiheiten.
Will nicht in's Detail gehen, sowas ist öffentlich auffindbar nicht gut, da bestimmte Interessensgruppen immer nach Gründen suchen, um Verbote zu fordern.
Nur soviel - zwanzig Jahre Hardcore-Rennmotor in alter Corvette in München und Umgebung (und kein Gramm Watte im Rohr) waren kein Problem und wären ohne diese Zulassungsform sonst nicht möglich gewesen.

Bei zwei der Mopeds überlege ich mir ein (normales, nicht rotes) H-Kennzeichen auch schon, weil es möglich wäre bei evtl noch kommenden Einschränkungen damit in eventuelle Ausnahmebereiche reinzufallen, und
weil bei dem einen oder anderen Schutzmann auch die Rauswink-Motivation reduziert ist.

__________________
WAS MAN ANFÄNGT, MUß MAN AUCH ZU EN

Werbung
Avatar (Profilbild) von Schneckman
Schneckman ist offline Schneckman · 2041 Posts seit 29.08.2014
aus Graben
fährt: ´86FXRT, ´88FXRS-Sp,´87FXST,´07Buell XB
Schneckman ist offline Schneckman
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
2041 Posts seit 29.08.2014
Avatar (Profilbild) von Schneckman
aus Graben

fährt: ´86FXRT, ´88FXRS-Sp,´87FXST,´07Buell XB
Neuer Beitrag 12.03.2024 19:30
Zum Anfang der Seite springen

Sichte gerade alte Kataloge und habe einen alten Katalog von PM hier.
Daher eine Frage (nehme an, es geht um einen 4-Kolber, nicht 6-Kolbensattel) : Geht es um den klassischen  125X4R  Bremssattel, oder den Differential Bore Bremssattel ?

Unterscheidung wie folgt :
Die Segmente im Sattelkorpus in denen die einzelnen Bremskolben sitzen, sind äußerlich sichtbar gleich groß beim "normalen" 4-Kolber, dem  125X4R .
Also die Bereiche unterhalb des rund eingefassten PM-Logos sind gleich groß, wie auch diese Logos gleich groß sind.
Beim  Differential Bore Sattel sind diese Bereiche unterschiedlich groß, so auch die beiden Logos darauf, mit umgebendem Kreis, sind unterschiedlich groß zueinander.

Warum ich frage :
Im alten PM Katalog ist beschrieben, daß der  125X4R  Sattel schon seit dem Jahr 1986 von PM hergestellt wird (der differential bore kam später).
Laut Aussage Deines Prüfers wollte er ja einen Beleg, daß es die Bremse vor oder bis 1999 schon gab ( dabei geht es ihm sicher um den von mir oben angesprochenen 10-Jahres-Zeitraum der
für H-Kennzeichen zulässigen Modifikationen ab EZ-Datum, weswegen 1999 bei Deiner 89er die Grenze darstellt, bei strengem Prüfer) .  

Übrigens, beim nächsten Termin - ich würde ihn auch wissen lassen, daß im Kopf des Gutachtens von 2006 oben steht : 5. Neufassung des Teilegutachtens 350-163-98 -FBTK 


Mich würde eigentlich wundern, bei der Menge an eingetragenen PM Sätteln in Deutschland seit den Achtziger Jahren - die wie der  125X4R  seit ewig im Umlauf sind - wenn der Tüv-Süd
dieses Ur-Gutachten oder eine andere frühe Version davon nicht in seiner Datenbank finden könnte.
Sonst tönen sie doch immer, was sie alles gespeichert haben.
(Mit einem Gutachten über eine Werkstatt dürfte Dir sowas nicht passieren, da hat jeder Prüfer alles an Harleys schon mal gehabt und gesehen und
ganz sicher schon PM Sättel, die gibt es wohl am längsten).

__________________
WAS MAN ANFÄNGT, MUß MAN AUCH ZU EN

Avatar (Profilbild) von Schneckman
Schneckman ist offline Schneckman · 2041 Posts seit 29.08.2014
aus Graben
fährt: ´86FXRT, ´88FXRS-Sp,´87FXST,´07Buell XB
Schneckman ist offline Schneckman
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
2041 Posts seit 29.08.2014
Avatar (Profilbild) von Schneckman
aus Graben

fährt: ´86FXRT, ´88FXRS-Sp,´87FXST,´07Buell XB
Neuer Beitrag 12.03.2024 20:39
Zum Anfang der Seite springen

OK, Du hast jetzt auf WhatsApp die History aus dem PM Katalog plus die englischsprachige Info, insbesondere
auch zum 125 X 4R  Sattel, wann der rauskam in den Achtzigern.

Und speziell hinsichtlich altem TÜV :  dabei ist auch aus einem deutschen Katalog von 1998 ein Angebot über die PM Sättel, wiederum auch speziell zum genannten
Vierkolber mit  Bildern, daß er mit TÜV-Gutachten im Jahre 1998 verkauft wurde.
Sowie der Preisliste von 1997/ 1998 zur zugehörigen Bestellnummer (DM-Preise).

Nachdem was der Prüfer verlangt hatte, müßte das eigentlich reichen......da kann er sich jetzt nicht mehr 'rausreden' :-)

Laß mich wissen, wenn es doch ein anderer Sattel ist, die sind auch dabei im `98er Katalog und überall steht groß dabei "mit TÜV-Gutachten".

Das beste wäre natürlich, wenn er sich aufrafft das genannte Gutachten rauszulassen und Du es auch hättest, das könnte man dann hier im Forum noch für Andere einstellen.

Viel Erfolg




PS :
Zitat von BunterHund81

Meine Evo Softail aus dem Baujahr 89 hat eine PM 4 Kolben Bremsanlage eingetragen. 
                                                                                                 ...............                       ......Die Dokomente zu dem Sattel sind leider verloren gegangen.

.


Nicht unbedingt verloren gegangen, aber wohl verloren :  Die Zulassungsstellen behalten den Schreibkrams oft einfach ein, sind wohl eifrige Papiersammler
.
.

__________________
WAS MAN ANFÄNGT, MUß MAN AUCH ZU EN

Todde67 ist offline Todde67 · 40 Posts seit 10.04.2021
fährt: Fat Boy mit Heritage Lacksatz 1991
Todde67 ist offline Todde67
Mitglied
star2star2star2
40 Posts seit 10.04.2021
fährt: Fat Boy mit Heritage Lacksatz 1991
Neuer Beitrag 12.03.2024 20:49
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat Schneckman
.
.
Nicht nur TÜV und Treffen, für meinen roten 07er Schein der alten Corvette stand auch noch was geschrieben in der Art von Prüf- und/oder Erhaltungs-fahrten, evtl Einstellfahrten - die
genauen Termini weiß ich nicht mehr.

Hast Du vollkommen recht, fahrten die dem Zweck der Wartung und Pflege dienen sind zulässig, das ist das Gummiband dabei. Du darfst z.B. nicht zum Eis essen fahren mit der roten 07, hältst Du aber auf einer Wartungsfahrt bei einer Eisdiele an, wer will Dir das verbieten. Es muss allerdings ein Fahrtenbuch geführt werden.

Und Du kannst mehrere Fahrzeuge auf die 07 schreiben, zahlst dann nur die Steuer vom teuersten. Darfst dann halt nur eines zur Zeit bewegen.

__________________
Gruß,  Todde


Alle sagen das geht nicht, doch dann kam einer der es nicht wusste und hat's gemacht.

Avatar (Profilbild) von Schneckman
Schneckman ist offline Schneckman · 2041 Posts seit 29.08.2014
aus Graben
fährt: ´86FXRT, ´88FXRS-Sp,´87FXST,´07Buell XB
Schneckman ist offline Schneckman
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
2041 Posts seit 29.08.2014
Avatar (Profilbild) von Schneckman
aus Graben

fährt: ´86FXRT, ´88FXRS-Sp,´87FXST,´07Buell XB
Neuer Beitrag 12.03.2024 20:56
Zum Anfang der Seite springen

Genau, hatte am Ziel ( der Eisdiele ) immer einen leeren Behälter dabei, mit dem wäre ich im Falle des Falles grade nur im Lokal gewesen,
weil  "....die Kühlwasseranzeige hoch war und das anzeigte, daß Wasser fehlt, welches ich jetzt abkühlen lasse und hier im Lokal auch grade welches zum Nachfüllen hole"...(war aber nie nötig...)

Ausreden schmieden haben wir ja wohl alle in der Schule gelernt

__________________
WAS MAN ANFÄNGT, MUß MAN AUCH ZU EN

BunterHund81 ist offline BunterHund81 · 14 Posts seit 09.08.2019
fährt: Fxst
BunterHund81 ist offline BunterHund81
Neues Mitglied
star2
14 Posts seit 09.08.2019
fährt: Fxst
Neuer Beitrag 08.04.2024 11:44
Zum Anfang der Seite springen

Ich hatte am Samstag meinen Tüv Termin zur H Abnahme,… was soll ich sagen. Mit einem anderen Prüfer an einer anderen Tüv Station ist alles kein Problem gewesen. 

Ich bedanke mich vielmals bei eurer Unterstützung und bin trotzdem irgendwie beunruhigt wie willkürlich sowas beim Tüv leider abläuft. 

👍🏻

Casimir ist offline Casimir · 860 Posts seit 05.02.2022
aus Itzehoe
fährt: FLH Bj.´57
Casimir ist offline Casimir
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
860 Posts seit 05.02.2022 aus Itzehoe

fährt: FLH Bj.´57
Neuer Beitrag 08.04.2024 12:39
Zum Anfang der Seite springen

Ich häng mich hier mal mit ran...
Den PM 125x4R gibts erst seit den 80ern oder vielleicht doch schon etwas früher?

__________________
Grüße, Tim

Have a nice fa(h)rt...

 

Avatar (Profilbild) von Schneckman
Schneckman ist offline Schneckman · 2041 Posts seit 29.08.2014
aus Graben
fährt: ´86FXRT, ´88FXRS-Sp,´87FXST,´07Buell XB
Schneckman ist offline Schneckman
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
2041 Posts seit 29.08.2014
Avatar (Profilbild) von Schneckman
aus Graben

fährt: ´86FXRT, ´88FXRS-Sp,´87FXST,´07Buell XB
Neuer Beitrag 08.04.2024 16:13
Zum Anfang der Seite springen

Seit 1986.
Die differential bore Versionen mit unterschiedlich großen Kolben kamen etwas später.


Falls Du wegen H Zulassung für eine Shovel fragst, sollte also ab BJ 76 kein Hindernis sein (für ältere Baujahre ist dann die Toleranz des Sachverständigen entscheidend).

__________________
WAS MAN ANFÄNGT, MUß MAN AUCH ZU EN

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Schneckman am 08.04.2024 16:26.

Avatar (Profilbild) von Schneckman
Schneckman ist offline Schneckman · 2041 Posts seit 29.08.2014
aus Graben
fährt: ´86FXRT, ´88FXRS-Sp,´87FXST,´07Buell XB
Schneckman ist offline Schneckman
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
2041 Posts seit 29.08.2014
Avatar (Profilbild) von Schneckman
aus Graben

fährt: ´86FXRT, ´88FXRS-Sp,´87FXST,´07Buell XB
Neuer Beitrag 08.04.2024 16:37
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von BunterHund81


.... bin trotzdem irgendwie beunruhigt wie willkürlich sowas beim Tüv leider abläuft.

.
So ist es Nach wie Vor, und ein ' Nein ' wird mitunter auch sehr selbstbewußt vorgetragen , auch bei nicht zu rechtfertigenden Ablehungen .
Deswegen muß man immer auch zusätzlich recherchieren, wenn einem was abgelehnt wurde, ob es tatsächlich nicht möglich ist, oder ob es -  mal wieder -  nur am SV liegt....

__________________
WAS MAN ANFÄNGT, MUß MAN AUCH ZU EN

George ist offline George · 22970 Posts seit 23.07.2007
aus Wilder Westen
fährt: Langgabler Softail TC96
George ist offline George
Mod
starFlameListarFlameRe
22970 Posts seit 23.07.2007 aus Wilder Westen

fährt: Langgabler Softail TC96
Neuer Beitrag 08.04.2024 17:34
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von BunterHund81
Ich bedanke mich vielmals bei eurer Unterstützung und bin trotzdem irgendwie beunruhigt wie willkürlich sowas beim Tüv leider abläuft.

Ich seh's als Chance Augenzwinkern

__________________
When your chopper is broken you fix it. When you are broken your chopper fixes you.

« vorherige
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotlockfolder
traurig
SPORTSTER XL 2 S&S Super E Gutachten Evo1200 -07
von BIGTWIN911
4
393
16.05.2024 17:09
von Moos
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
smile
Suche Sonstiges: SUCHE King Tour Pak vivid black (Bitte gern anbieten)
von Street-Glide-Nick
0
204
13.05.2024 12:23
von Street-Glide-Nick
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
icon1
Suche Teile: Suche dB-Killer Sebring Endtöpfe
von Lakota
0
697
11.04.2024 23:10
von Lakota
Zum letzten Beitrag gehen