Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Harley-News Registrieren User-Map Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]

Alle VRSC: Tankgeber Rev1130

Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen

Alle VRSC: Tankgeber Rev1130

Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Druckansicht Zum Ende der Seite springen
wasjetzt ist offline wasjetzt · 7 Posts seit 17.04.2022
fährt: VRSC
wasjetzt ist offline wasjetzt
Neues Mitglied
star2
7 Posts seit 17.04.2022
fährt: VRSC
Neuer Beitrag 18.04.2022 00:07
Zum Anfang der Seite springen

Hallo an alle

Ich habe ein Problem mit meinem tankgeber bei meiner VRSC bj 2006 zeigt mir immer Reserve An was kann ich machen wo bekomme ich einen neuen her und was wird mir der Spaß  ungefähr kosten
Danke mal im voraus
Lg wasjetzt
Attachment 385418

Avatar (Profilbild) von turbo
turbo ist offline turbo · 7127 Posts seit 15.06.2009
fährt: VRSCA Anni-style
turbo ist offline turbo
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
7127 Posts seit 15.06.2009
Avatar (Profilbild) von turbo

fährt: VRSCA Anni-style
Neuer Beitrag 18.04.2022 11:07
Zum Anfang der Seite springen

tja........ jetzt wird es etwas schmerzhafter....
Vorne weg, die Einheit und ihre Einzelteile gibt es nicht mehr zu kaufen. Gebraucht haben sie ähnliche Fehler oder sind völlig Schrott.

Es gibt eine kleine Chance da was zu retten. Wenn du die Einheit ausgebaut bekommst, ist nicht ganz leicht weil es ein Werkzeug braucht, dann kannst du versuchen auf dem Schwimmerstab evtl. vorhandene Rückstände zu entfernen.
Die Ami Foren sind voll von dem Problem. Aber die fahren auch die letzte Grütze an Sprit und dort sehen Einheiten aus, als hätten sie Salzsäure getankt.

Sei dabei extrem vorsichtig. Der Stab ist mit einer sehr dünnen Graphitbeschichtung versehen und seitlich noch isoliert. Zudem findest du da kleine Stäbchen drauf. Da der Wert in Ohm an die Tankuhr geht, ist die Unterteilung wichtig. Also nicht wild mit Akkopatz drüberschrubben.
Was du bei der Gelegenheit machen kannst, ist die Steckkontakte zu prüfen. Auch dort greift der Gammel gerne an.
Ich hatte damit keinen Erfolg und hab lange nach Ersatz gesucht. Habe da was gefunden und gebaut. Aber davon dann wenn du keinen Erfolg mit dem Reinigen haben solltest.

__________________
Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Plastik-Motorräder

wasjetzt ist offline wasjetzt · 7 Posts seit 17.04.2022
fährt: VRSC
wasjetzt ist offline wasjetzt
Neues Mitglied
star2
7 Posts seit 17.04.2022
fährt: VRSC
Neuer Beitrag 18.04.2022 11:12
Zum Anfang der Seite springen

Hallo
Danke mal für die schnelle Antwort habe es schon ausgebaut gereinigt und die Stecker erneuert Aber zeigt mir nach wie vor Reserve an hat leider Nichts gebracht 🥴

wasjetzt ist offline wasjetzt · 7 Posts seit 17.04.2022
fährt: VRSC
wasjetzt ist offline wasjetzt
Neues Mitglied
star2
7 Posts seit 17.04.2022
fährt: VRSC
Neuer Beitrag 18.04.2022 15:00
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von turbo
tja........ jetzt wird es etwas schmerzhafter....
Vorne weg, die Einheit und ihre Einzelteile gibt es nicht mehr zu kaufen. Gebraucht haben sie ähnliche Fehler oder sind völlig Schrott.

Es gibt eine kleine Chance da was zu retten. Wenn du die Einheit ausgebaut bekommst, ist nicht ganz leicht weil es ein Werkzeug braucht, dann kannst du versuchen auf dem Schwimmerstab evtl. vorhandene Rückstände zu entfernen.
Die Ami Foren sind voll von dem Problem. Aber die fahren auch die letzte Grütze an Sprit und dort sehen Einheiten aus, als hätten sie Salzsäure getankt.

Sei dabei extrem vorsichtig. Der Stab ist mit einer sehr dünnen Graphitbeschichtung versehen und seitlich noch isoliert. Zudem findest du da kleine Stäbchen drauf. Da der Wert in Ohm an die Tankuhr geht, ist die Unterteilung wichtig. Also nicht wild mit Akkopatz drüberschrubben.
Was du bei der Gelegenheit machen kannst, ist die Steckkontakte zu prüfen. Auch dort greift der Gammel gerne an.
Ich hatte damit keinen Erfolg und hab lange nach Ersatz gesucht. Habe da was gefunden und gebaut. Aber davon dann wenn du keinen Erfolg mit dem Reinigen haben solltest.

Hallo
Danke mal für die schnelle Antwort habe es schon ausgebaut gereinigt und die Stecker erneuert Aber zeigt mir nach wie vor Reserve an hat leider Nichts gebracht 🥴

Avatar (Profilbild) von turbo
turbo ist offline turbo · 7127 Posts seit 15.06.2009
fährt: VRSCA Anni-style
turbo ist offline turbo
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
7127 Posts seit 15.06.2009
Avatar (Profilbild) von turbo

fährt: VRSCA Anni-style
Neuer Beitrag 20.04.2022 09:31
Zum Anfang der Seite springen

muss gerade schmunzeln. Tank doch voll, vielleicht zeigt es dann was anderes an....

Scherz beiseite. Aus der Entfernung ist eine "Reparatur" natürlich nicht so ohne weiteres möglich. Man müsste das Ganze noch mal durchmessen. Auch der Schwimmer selber kann ne Macke haben.
Was du zuerst mal noch probieren kannst, stell die Zündung auf ACC und schau was die Anzeige dann macht.

Aber wenn das Ding wirklich hinüber ist, wird es aufwändig. Ich hab mir eine neue Sonde bauen lassen. Hab sehr viel experimentiert, aber so wie das Original wird es nicht. Die Anzeige ist nicht linear gestuft. Der Tank hat ja die Form einer Eieruhr. So ist dann auch die Einteilung auf dem Meßstab gestaffelt um das auf dem Tacho nicht so sehr zu spreizen. Der Schwimmer bewegt sich ja im oberen und unteren Drittel langsamer als in der Mitte.
Wenn dich das nicht so sehr stört das die Ablesbarkeit etwas ungenauer wird, und wenn du keine Lösung (sprich Ersatzteil) bekommen kannst, dann setzen wir uns mal direkt zusammen und besprechen die Details.

__________________
Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Plastik-Motorräder

wasjetzt ist offline wasjetzt · 7 Posts seit 17.04.2022
fährt: VRSC
wasjetzt ist offline wasjetzt
Neues Mitglied
star2
7 Posts seit 17.04.2022
fährt: VRSC
Neuer Beitrag 20.04.2022 10:19
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von turbo
muss gerade schmunzeln. Tank doch voll, vielleicht zeigt es dann was anderes an....

Scherz beiseite. Aus der Entfernung ist eine "Reparatur" natürlich nicht so ohne weiteres möglich. Man müsste das Ganze noch mal durchmessen. Auch der Schwimmer selber kann ne Macke haben.
Was du zuerst mal noch probieren kannst, stell die Zündung auf ACC und schau was die Anzeige dann macht.

Aber wenn das Ding wirklich hinüber ist, wird es aufwändig. Ich hab mir eine neue Sonde bauen lassen. Hab sehr viel experimentiert, aber so wie das Original wird es nicht. Die Anzeige ist nicht linear gestuft. Der Tank hat ja die Form einer Eieruhr. So ist dann auch die Einteilung auf dem Meßstab gestaffelt um das auf dem Tacho nicht so sehr zu spreizen. Der Schwimmer bewegt sich ja im oberen und unteren Drittel langsamer als in der Mitte.
Wenn dich das nicht so sehr stört das die Ablesbarkeit etwas ungenauer wird, und wenn du keine Lösung (sprich Ersatzteil) bekommen kannst, dann setzen wir uns mal direkt zusammen und besprechen die Details.

Danke mal werde es nochmal ausbauen und ein paar Sachen ausprobieren.
Werde mich auf alle Fälle nochmals melden wie was wann
Danke
Lg Manfred

Werbung
George ist offline George · 22174 Posts seit 23.07.2007
aus Wilder Westen
fährt: Chopper
George ist offline George
Mod
starFlameListarFlameRe
22174 Posts seit 23.07.2007 aus Wilder Westen

fährt: Chopper
Neuer Beitrag 20.04.2022 10:54
Zum Anfang der Seite springen

Die spinnende Tankanzeige ist ja leider einer der wenigen VRod Makel über die Baujahre hinweg. Meine hat auch immer das Problem, dass der Zeiger manchmal einfach stehen bleibt.
Daher fahre ich immer mit Tageskilometeranzeige. Kann schon mal sein, dass die gelbe Zapfpisto dann nervt, aber der Aufwand mit ungewissem Ergebnis erscheint mir einfach zu hoch, als dass ich da jetzt mit dem Basteln anfangen wollte.

Bin gespannt, ob du da was neues rausfindest. Good luck!

__________________
They will not force us. They will stop degrading us. They will not control us. We will be victorious.

wasjetzt ist offline wasjetzt · 7 Posts seit 17.04.2022
fährt: VRSC
wasjetzt ist offline wasjetzt
Neues Mitglied
star2
7 Posts seit 17.04.2022
fährt: VRSC
Neuer Beitrag 20.04.2022 12:52
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von George
Die spinnende Tankanzeige ist ja leider einer der wenigen VRod Makel über die Baujahre hinweg. Meine hat auch immer das Problem, dass der Zeiger manchmal einfach stehen bleibt.
Daher fahre ich immer mit Tageskilometeranzeige. Kann schon mal sein, dass die gelbe Zapfpisto dann nervt, aber der Aufwand mit ungewissem Ergebnis erscheint mir einfach zu hoch, als dass ich da jetzt mit dem Basteln anfangen wollte.

Bin gespannt, ob du da was neues rausfindest. Good luck!

Ja du sagst es werde ich warscheinlich auch so machen 🥴😉

Avatar (Profilbild) von turbo
turbo ist offline turbo · 7127 Posts seit 15.06.2009
fährt: VRSCA Anni-style
turbo ist offline turbo
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
7127 Posts seit 15.06.2009
Avatar (Profilbild) von turbo

fährt: VRSCA Anni-style
Neuer Beitrag 20.04.2022 15:31
Zum Anfang der Seite springen

Man muss auch beide Tanksysteme unterscheiden. Ab 2007 war schon der größere Tank verbaut und mit ihm kam ein andres System zur Füllstandshöhe dazu.  Die sehen ähnlich aus, funktionieren aber auf anderer Basis. Das neue System hatte Probleme mit der richtigen Höhe des Füllstandes und die Einheit wurde dann getauscht. Einzelheiten kann ich kund tun falls gewünscht.
Bei dem kleinen Tank war nur der Peilstab selber ab und an das Problem. Aber nicht so sehr in Deutschland. Wir fahren hier nicht solche Grütze wie es in anderen Ländern der Fall zu sein scheint.
Ich hab übrigens versucht beide Systeme mal in meinem Tank zu verbauen. Letztendlich scheiterte es dann am Tacho. Der muss mit getauscht werden da er nicht rein auf die Ohm Werte reagiert wie sie im alten System übermittelt werden.
Aber ich hab ja jetzt den Stab ersetzen können und bis auf eine winzige Ungenauigkeit funktioniert es auch gut.

__________________
Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Plastik-Motorräder

wasjetzt ist offline wasjetzt · 7 Posts seit 17.04.2022
fährt: VRSC
wasjetzt ist offline wasjetzt
Neues Mitglied
star2
7 Posts seit 17.04.2022
fährt: VRSC
Neuer Beitrag 20.04.2022 16:35
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von turbo
Man muss auch beide Tanksysteme unterscheiden. Ab 2007 war schon der größere Tank verbaut und mit ihm kam ein andres System zur Füllstandshöhe dazu.  Die sehen ähnlich aus, funktionieren aber auf anderer Basis. Das neue System hatte Probleme mit der richtigen Höhe des Füllstandes und die Einheit wurde dann getauscht. Einzelheiten kann ich kund tun falls gewünscht.
Bei dem kleinen Tank war nur der Peilstab selber ab und an das Problem. Aber nicht so sehr in Deutschland. Wir fahren hier nicht solche Grütze wie es in anderen Ländern der Fall zu sein scheint.
Ich hab übrigens versucht beide Systeme mal in meinem Tank zu verbauen. Letztendlich scheiterte es dann am Tacho. Der muss mit getauscht werden da er nicht rein auf die Ohm Werte reagiert wie sie im alten System übermittelt werden.
Aber ich hab ja jetzt den Stab ersetzen können und bis auf eine winzige Ungenauigkeit funktioniert es auch gut.

Ich danke dir für die vielen guten Ratschläge
Werde es nochmal ausbauen und es mir zur Brust nehmen sollte es nicht funktionieren werde ich auf km fahren will mir den Stress nicht wirklich antun 🥴
Danke nochmal und schönen Tag noch

Avatar (Profilbild) von turbo
turbo ist offline turbo · 7127 Posts seit 15.06.2009
fährt: VRSCA Anni-style
turbo ist offline turbo
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
7127 Posts seit 15.06.2009
Avatar (Profilbild) von turbo

fährt: VRSCA Anni-style
Neuer Beitrag 21.04.2022 10:46
Zum Anfang der Seite springen

ich schick dir gleich noch ne PN zum Thema

__________________
Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Plastik-Motorräder

Avatar (Profilbild) von Humphrey
Humphrey ist offline Humphrey · 446 Posts seit 29.06.2011
aus Viernheim
fährt: NRS 2007 / FJR / GW
Humphrey ist offline Humphrey
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
446 Posts seit 29.06.2011
Avatar (Profilbild) von Humphrey
aus Viernheim

fährt: NRS 2007 / FJR / GW
Homepage von Humphrey
Neuer Beitrag 13.05.2022 12:08
Zum Anfang der Seite springen

Sarkasmus an:

Nur mal am Rande. Die Rod hat eine Tankanzeige. Das bedeutet sie zeigt an das ein Tank da ist. Und nicht mehr.

Sarkasmus aus

So ist es jedenfalls bei meiner NRS 07. Und das schon immer.
Wenn du wie viele andere Rodfahrer auch nach Tageskilometerzähler fährst juckt die Anzeige auch nicht mehr.

__________________
Ein Freund ist ein Mensch der mich mag, obwohl er mich kennt.

Avatar (Profilbild) von turbo
turbo ist offline turbo · 7127 Posts seit 15.06.2009
fährt: VRSCA Anni-style
turbo ist offline turbo
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
7127 Posts seit 15.06.2009
Avatar (Profilbild) von turbo

fährt: VRSCA Anni-style
Neuer Beitrag 14.05.2022 09:52
Zum Anfang der Seite springen

für die 07-08er gab es ja eine Ausstauschaktion.....

__________________
Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Plastik-Motorräder

wasjetzt ist offline wasjetzt · 7 Posts seit 17.04.2022
fährt: VRSC
wasjetzt ist offline wasjetzt
Neues Mitglied
star2
7 Posts seit 17.04.2022
fährt: VRSC
Neuer Beitrag 14.05.2022 09:56
Zum Anfang der Seite springen

Und wo soll es den geben

Lg

Avatar (Profilbild) von turbo
turbo ist offline turbo · 7127 Posts seit 15.06.2009
fährt: VRSCA Anni-style
turbo ist offline turbo
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
7127 Posts seit 15.06.2009
Avatar (Profilbild) von turbo

fährt: VRSCA Anni-style
Neuer Beitrag Heute, 08:37
Zum Anfang der Seite springen

gab es mal. Das ist Jahre her und da wirst du mittlerweile bei Harley auf taube Ohren treffen wenn du noch den alten Sensor ohne den Schwimmer drin hast. Die neue Einheit hatte dann wieder einen Schwimmer und wurde bis Ende auch so verbaut, aber dafür war angeblich auch noch eine Anpssung am Tacho notwendig. Also kein 1:1 Austausch.
Für die VRSC sowieso. Da gibt es längst keine Teile mehr und das Problem mit dem undichten Anschluss on Top trat auch nie bei allen Versionen mit dem kleinen Tank auf. Ließ sich aber auch mit Hausmitteln reparieren.  Ist der Meßstab im Eimer, gibt es keinen Ersatz. ich arbeite aber dran...........

__________________
Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Plastik-Motorräder