Forum (https://forum.milwaukee-vtwin.de/index.php)
- Allgemein (https://forum.milwaukee-vtwin.de/board.php?boardid=16)
-- Allgemein: Motorräder (https://forum.milwaukee-vtwin.de/board.php?boardid=1)
--- Inspektionskosten/Intervalle - Fragen und Antwort Thread (https://forum.milwaukee-vtwin.de/threadid.php?threadid=555)


Geschrieben von Middach am 06.08.2022 um 10:22:

zum zitierten Beitrag Zitat von motorcycle boy
zum zitierten Beitrag Zitat von Mondeo
Ich bin immer wieder erschüttert, was manche Leute bereit sind zu zahlen!

Ich bin immer wieder überrascht, dass sich HD-Fahrer nicht darüber im Klaren sind, dass sie eine der Wartungskostenärmsten Maschinen auf dem Markt fahren

Ich habe Mondeos Aussage eher im Zusammenhang in der von dir getroffenen Aussagen gesehen.

Warum Harleyfahrer für den relativ geringen Arbeitsaufwand einen für meine Begriffe z.T. so überzogenen Preis  dennoch weiter zum Freundlichen gehen.

Aber eben nicht jeder fühlt sich berufen selber zu schrauben.

__________________
Neid muss man sich verdienen, Mitleid kriegst du geschenkt  großes Grinsen

Wer Rechtschreibfehler findet, sollte seine Interpunktion verbessern.cool


Geschrieben von Mondeo am 06.08.2022 um 10:31:

zum zitierten Beitrag Zitat von Middach
zum zitierten Beitrag Zitat von motorcycle boy
zum zitierten Beitrag Zitat von Mondeo
Ich bin immer wieder erschüttert, was manche Leute bereit sind zu zahlen!

Ich bin immer wieder überrascht, dass sich HD-Fahrer nicht darüber im Klaren sind, dass sie eine der Wartungskostenärmsten Maschinen auf dem Markt fahren

Ich habe Mondeos Aussage eher im Zusammenhang in der von dir getroffenen Aussagen gesehen.

Warum Harleyfahrer für den relativ geringen Arbeitsaufwand einen für meine Begriffe z.T. so überzogenen Preis  dennoch weiter zum Freundlichen gehen.

Aber eben nicht jeder fühlt sich berufen selber zu schrauben.

Danke. Das stimmt so ungefähr. Ich finde trotzdem mittlerweile die Preise bei allen Herstellern, gerade im Inspektionsbereich, sowas von überzogen. Kein Wunder das viele Leute in die freien Werkstätten fliehen oder versuchen es selbst zu machen.


Geschrieben von derherrliche am 16.08.2022 um 17:54:

Heute 8.000er in Berlin. Sehr freundliche Behandlung. Alles zur Zufriedenheit meinerseits. 310€. Gibbet nix zu meckern.

__________________
Prost...auf fallende Benzinpreise


Geschrieben von DeeCee am 16.08.2022 um 21:10:

zum zitierten Beitrag Zitat von derherrliche
Heute 8.000er in Berlin. Sehr freundliche Behandlung. Alles zur Zufriedenheit meinerseits. 310€. Gibbet nix zu meckern.

Berlin ist ja doch recht groß! Wo genau wird man denn so freundlich behandelt?

__________________
2019 Breakout 114

Jekill&Hyde, Kennzeichenhalter seitlich, TB Heckfender mit integrierten Leuchten, TB Airride, TB Einzelsitz, Stripe-Blinker vorn, Anbauteile schwarz, Spiegel unten...


Geschrieben von Ole66 am 17.08.2022 um 04:27:

zum zitierten Beitrag Zitat von DeeCee
Wo genau

ich schätze jetzt einfach mal in der Harley Staion in KW

__________________
Ole aus Stendal´s Mitte
________________________
Frieden und Freiheit für alle!

 


Geschrieben von derherrliche am 17.08.2022 um 06:35:

Nene... Königs Wusterhausen is nich Berlin sondern jwd. 😉

Classic Bike meinte ich. Den einzigen Offiziellen Dealer in Berlin.

__________________
Prost...auf fallende Benzinpreise


Geschrieben von Thom63 am 17.08.2022 um 18:10:

Hallo,eine Frage.Finde momentan nicht den richtigen Thread,passt aber auch hierhin:Meine 1600 er Inspektion steht an.Hab erst nächste Woche Freitag Termin und 1550 Km auf der Uhr.Bis Freitag ist noch so laaaaang.Wollte am Wochenende noch etwas fahren.Was meint ihr:Wie genau sollte die Laufleistung eingehalten werden bezüglich Garantie?Die 1600 er ist ja doch auch die wichtigste aller Inspektionen,zumindest der Ölwechsel.
Gruss Thom


Geschrieben von Moos am 17.08.2022 um 18:28:

10% Überzug sollte kein Prob sein, mehr würde ich mit dem Händler abklären.

__________________
Moos

Mit einem Forum ist es wie mit einer Party.
Wer mit dem Gastgeber nicht klar kommt, sollte nicht hin gehen.


Geschrieben von Thom63 am 17.08.2022 um 19:00:

Denke ich auch.War ne Weile krank mit Krankenhausaufenthalt,da juckt es nun natürlich in den Fingern.Danke für die Antwort
Gruss Thom


Geschrieben von derherrliche am 17.08.2022 um 20:12:

Mir wurde gesagt 200 km plus minus wäre kein Ding. Aber nur mündlich... 😏

__________________
Prost...auf fallende Benzinpreise


Geschrieben von Moos am 17.08.2022 um 20:37:

Nun ja, galt die Aussage für nen 1600er oder für einen 8000er KD? ist halt schon ein Unterschied. Augenzwinkern Bei BMW, zumindest im Autosektor, gelten 10% als max. Überzug. Bis dahin ist alles im grünen Bereich.

__________________
Moos

Mit einem Forum ist es wie mit einer Party.
Wer mit dem Gastgeber nicht klar kommt, sollte nicht hin gehen.


Geschrieben von DeeCee am 17.08.2022 um 21:33:

zum zitierten Beitrag Zitat von derherrliche
Mir wurde gesagt 200 km plus minus wäre kein Ding. Aber nur mündlich... 😏

Dito hier bei der 1000mls...

__________________
2019 Breakout 114

Jekill&Hyde, Kennzeichenhalter seitlich, TB Heckfender mit integrierten Leuchten, TB Airride, TB Einzelsitz, Stripe-Blinker vorn, Anbauteile schwarz, Spiegel unten...


Geschrieben von HDforFuture? am 17.08.2022 um 21:40:

zum zitierten Beitrag Zitat von derherrliche
Mir wurde gesagt 200 km plus minus wäre kein Ding. Aber nur mündlich... 😏

Jop, bei mir auch so 👍

__________________
Hier könnte Ihre Werbung stehen!


Geschrieben von derherrliche am 18.08.2022 um 06:56:

zum zitierten Beitrag Zitat von Moos
Nun ja, galt die Aussage für nen 1600er oder für einen 8000er KD?

Hier gings ja zuletzt um die 1.600er. Ebenso bei meiner Aussage. 😉 Aber deine Nachfrage ist natürlich berechtigt. 👍

__________________
Prost...auf fallende Benzinpreise


Geschrieben von Thom63 am 18.08.2022 um 07:49:

Bei 10% hätte ich natürlich bei späteren KD‘s mehr Spielraum.Ich werde beim Freundlichen mal nachhören.Schriftlich wirst du da eh nix bekommen.Danke für die Antworten.
Gruss Thom